Samsung Galaxy S21: Smartphone-Flaggschiff auf angeblichen Bildern (Update: Auch das Ultra)

Das Samsung Galax S21 wird das neue Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner. Es wird im Frühjahr des nächsten Jahres auf den Markt kommen. Nun kursieren bereits angebliche Bilder des Designs. Und jene zeigen einen durchaus erheblichen Bruch mit dem Galaxy S20 aus diesem Jahr.

Nun gut, die Vorderseite sieht nahezu identisch aus. Allerdings wurde die Rückseite gnadenlos umgestaltet. Der Kamerabuckel wirkt nun wie an die Seite geflanscht und geht direkt in den Rahmen über. Das wäre durchaus ein recht interessanter Design-Schachzug. Samsung würde sich demnach auf drei Sensoren beschränken, die untereinander angeordnet sind. Der Blitz säße übrigens abgekoppelt rechts neben dem Kamerahügel. Wie stark jener hervorstechen würde, ist anhand der Bilder übrigens nicht zu erahnen.

Auf den Markt kommen könnten die Galaxy S21 auch als Galaxy S30. Da muss man mal abwarten, für welches Namensschema sich Samsung letzten Endes entscheidet. Man rechnet zudem mit einem AMOLED-Display mit 6,2 Zoll Diagonale und einer Punch-Hole-Kamera in der Mitte des Screens. Als Maße des Smartphones stehen aktuell ca. 151,7 x 71,2 x 7,9 mm im Raum. Die Dicke soll angeblich 9,0 mm betragen, wenn der Kamerahügel einberechnet wird. Das kann aber auch reine Spekulation sein.

Der Launch der Samsung Galaxy S21 finde nächstes Jahr angeblich früher statt – und zwar bereits im Januar 2021. Das wäre ein erheblicher Bruch mit der bisherigen Strategie der Südkoreaner. Vorangegangene Smartphone-Flaggschiffe der S-Serie kamen immer zeitnah zum Mobile World Congress (MWC) auf den Markt. Auch da sollte man die aktuellen Informationen natürlich mit Vorsicht genießen, da es lediglich Gerüchte sind. Relativ gesichert ist, dass neben dem regulären Samsung Galaxy S21 auch ein Plus- und ein Ultra-Modell zeitgleich erscheinen sollen.

Samsung selbst schweigt und genießt natürlich. Was haltet ihr denn von den aktuellen Gerüchten und den angeblichen Bildern des S21? Könnte da etwas dran sein? Und wie gefällt euch das Design?

Update:

Mittlerweile gibt es auch die Ultra-Version des Samsung Galaxy S21 / Galaxy S30 zu sehen. Außerdem wurde ein 360°-Video zum S21 herausgegeben.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Ich hoffe doch eher, dass die nächste Generation das Punchhole entfernt und eine unsichtbare Front-Kamera verbaut. Sehe sonst echt kein Sinn da schon wieder was auf den Markt zu werfen. Diese Menge an neuen Handys in den letzten Wochen und Monaten ist einfach nur krank, eine absolute Resoucenverschwendung wo diese sich kaum von einander unterscheiden bis auf den Hersteller. Es müssen neue und gute Innovationen kommen und nich wie Fifa nur minimal upgedated werden.

    • Alle Telefone sind mehr oder weniger gleich. Schon seit ein paar Jahren. Ist bei Laptops schon länger so und bei alternden Märkten auch ganz normal.

    • Immer dieses Gekreische nach krampfhaften Innovationen… es ist kein Wunder, dass mehr und Mehr Geräte nur noch Prototypen sind, wenn so sehr danach gebrüllt wird. Egal ob es völlig sinnlos ist oder nicht – Hauptsache „innovativ“…
      Wenn du Innovationen willst, geh zu LG. Die sind damit äußerst „erfolgreich“.

      Eine Kamera unter dem Display wirst du 2021 in so einem Flaggschiff definitiv nicht sehen, weil die Technik nicht massentauglich genug ist.

      • Pappschachtel says:

        Was für Prototypen? Meinste diese 0815-Kost die uns vorgesetzt wird? Es spielt doch überhaupt keine Rolle wer nach was schreit. Als ob jemals ein Einzelner oder 20 Millionen Menschen irgendeinen Einfluss auf die Gestaltung und Austattung gehabt hätten. Leute wollen auch Handys ganz ohne Frontkamera, oder kleine Geräte mit deutlich unter 6 Zoll. Nichts davon gibt es. Selbst bei einer lächerlichen Benachrichtigungs-LED hapert es gewaltig und das wäre sooo einfach umzusetzen. Jeder bessere Snapdragon kann auch FM-Radio. Nur sehr wenige Handys bieten das auch tatsächlich an.
        Die Hersteller denken sich was aus und es wird gekauft oder nicht. Wenn ihnen nichts mehr einfällt, wird auf die Konkurenz geschielt und versucht sie zu übertrumpfen. Und warum werden sie gekauft? Weil sich die Leute extrem an den Specs aufgeilen, ob sie die nun überhaupt brauchen oder nicht. Und die Wenigsten brauchen sie. Da wird ein Gerät mit SD865 gegen eines mit SD865+ ersetzt, weil er „besser“ ist… Ja klar 😀 😀 😀 Und dann gehen sie damit noch hausieren, als ob es auf ihrem Mist gewachsen wäre. 😀
        Wenn heute ein SD855 schon als „schlecht“ bezeichnet wird, weißte Bescheid 😉

        Aber mal Hand aufs Herz, wo wären wir heute ohne diese Innovationen? Dann stünden wir wohl eher im Bereich eines Siemens S65.
        Ich bin Frontkamera-Hasser und warte sehnsüchtig darauf dass dieses Mistding endlich aus meinen Augen verscheindet.

        • > Ich bin Frontkamera-Hasser und warte sehnsüchtig darauf dass dieses Mistding endlich aus meinen Augen verscheindet.

          … eine leidenschaftliche Abneigung gegen eine Kamera an einem Telefon. Wer kennt das nicht. 😀

          Gibt doch welche die die Kamera rausfahren oder umklappen. Sowas mal probiert? … wenn sich diese Leidenschaft nicht irgendwie anders ablegen lässt.

          • Pappschachtel says:

            Bis vorgestern hatte ich das OnePlus 7 Pro, also ja 😉
            Nur ist mir die Kiste inzwischen zu schwer und groß und bin zum Pixel 5 gewechselt. Ein Träumchen 🙂 Zu schwer u.a. eben wegen der ausfahrbaren Kamera.

            So ganz wird sich die Abneigung wohl nie legen, da im Kamera-Menü wohl oder übel immer der Button zum Switch zwischen vorn und hinten bleiben wird. Aber damit kann ich geeraaaade so noch leben 😉 😀

        • Und früher war das Whatsapp-Icon im status sogar Grün umrandet also nur die Konturen. So einfache dinge gibt es such nicht mehr. Vor allem bei Android, wo es ziemlich viel Potenzial gibt das jeder Hersteller was eigenes macht, wird seit 5-6 Jahren leider gefühlt nur nich eine fertige Software aufs Handy geklatscht. Auch die Navigation ist komplett gleich unter Android. Schlimm geworden

          • Ist es nicht gut, dass sich die Navigation nicht ändert? Das sind doch bloß lock-in Effekte.

            Mein aktuelles Telefon hatte am Anfang diese neue Gestennavigation. Fand ich furchtbar und bin zu der normalen Drei-Touch-Buttons Navigation zurück gekehrt.

        • Also die Benachrichtigungs-LED ist wirklich etwas, das ich mir massiv zurück wünsche.

    • Und trotzdem kaufen sich alle Fußball Fans jedes Jahr das neu Fifa trotz weniger Innovationen.

      Und die punchhole ist doch schon ein riesen Vorteil zur riesen notch. Wie sie bei fast allen Herstellern noch vorhanden ist, sogar beim neusten iPhone 12 Pro max.

      Samsung verbessert ihre Handys jedes Jahr und ist der innovator schlecht hin auf dem Smartphone Markt. (mal abgesehen von deren top Verarbeitung und grandiosen Service)
      (ausser dieses Jahr. Das Note 20+ ist ja quasi ne 1-1 Kopie vom Note 10+ nur mit 120hz Display.)

  2. Völlig unrealistisches Design für ein 2021 Flagship.
    Das letzte Gerücht war doch, Note- und S-Serie zusammenzulegen, das hier sieht ja eher aus, wie A- und M-Serienmix 😉 und die komplette Produktionskette umbauen in verkürzter Zeit, nur um irgendwie Huawei zeitlich Konkurrenz zu machen? Halte ich für ne „Ente“ #Quelle:TrustMeDude

  3. Wirklich schön sind die Designs meiner Meinung nach nicht mehr.
    Denke ich mal an die Zeit von Galaxy 6,7,8 & 9 zurück, das waren schöne Designs.
    Mittlerweile sieht das alles so gleich und teils hässlich aus mit der Kamera hinten. Echt schade.

  4. Sieht aus wie S8 Rahmen und nen Kamers Array draufgepappt

  5. Also eigentlich geht sowohl aus den Abmessungen, als auch den Rendern deutlich hervor, wie weit die Kamera heraussteht. Nämlich deutlich weniger, als dieses Jahr.
    Dass Samsung das nächste S schon im Januar vorstellt, hört man auch jedes Jahr aufs neue. Ich kann’s mir nicht vorstellen.

    Ich finde das Design der Kameras eigentlich ganz nett, weil eigenständig. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass Samsung die Cases EXTREM dumm designen wird – nämlich mit einer komplett freiliegenden Ecke, um das Design hervorzuheben und wäre damit bei einem Sturz komplett ungeschützt.

    Finde interessant, dass hier von einem starken Bruch beim Design gegenüber dem S20 gesprochen wird, während beim iPhone 11 Pro jeder meinte das Design ist quasi gleich… bei beiden wurde exakt das gleiche geändert.

  6. Von vorn sieht es aus wie ein S20 FE … Wieder das loch mittig. mit links könnte ich mich ja noch anfreunden aber so.. Ich hoffe mein Mi9T hält noch lange..

  7. Samsung war mal ganz vorne beim Design. Aber seit Jahren bringen die nur noch solche unschönen Geräte raus.

  8. Grundsätzlich folgt man da wohl nicht mehr dem viel hilft viel Kamera-Wahn.

    Schade das „nur“ die Diagonale des Bildschirm angegeben ist, das Verhältnis wäre viel aussagefähiger.

    Soweit ich das sehen kann, ein flaches Display ohne die gebogenen Ränder
    Hoffen wir dass das bei den anderen Modellvarianten so beibehalten wird

    • Naja doch. Die Flaggschiffe hatten nur bisher immer normale Kameras und keinen Unsinn wie Makro- oder „Tiefeninfo“-Kameras. Deshalb haben die Flaggschiffe oft 1-2 Kameras weniger. Das S21 Ultra hat ja aber weiterhin 4 Stück…
      Und leider hat das S21 Ultra auch kein flaches Display. „Ultra“ heißt also auch weiterhin „Ultra anfällig“ und „ultra nervige Fehleingaben“.

  9. Die S8/S9 sind doch gerade mit dem Unboxed-Design echt gut. Ränder oben und unten stark reduziert. Nicht zu dominant wie eine Notch. usw.
    Nur das Note 9 hat es nochmal verbessert mit den Rändern und ist mit das schönste Gerät der Generation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.