Samsung Galaxy S20: GPS-Probleme bei der Snapdragon-Variante

Das Samsung Galaxy S20 hat in der Variante mit dem Qualcomm Snapdragon 865, die außerhalb Europas erhältlich ist, offenbar ein Problem mit dem GPS: In Anwendungen wie Google Maps, Waze und Co. kann das GPS-Signal nicht korret erkannt werden. Dazu häufen sich mittlerweile auch Diskussionen bei Reddit, wie man hier und hier sieht. Betroffen ist offenbar die gesamte Reihe, also neben dem regulären Galaxy S20 auch das Galaxy S20 Ultra und das Galaxy S20+.

So erklären einige User, dass es bis zu 20 Minuten dauern könne, bis das GPS-Signal endlich korrekt gefunden werde und der Standort stimme. Selbst dann gebe es aber sofort wieder Probleme, sobald man sich bewege und die Ortung könne direkt wieder um mehrere Kilometer abweichen. Eine Lösung haben die betroffenen User bisher nicht alleine austüfteln können. Auch Updates der Apps, Löschen des Cache und eine Neukalibrierung des Kompasses halfen leider nicht.

Einige Nutzer berichten zwar, dass das temporäre Abschalten von 5G helfe, doch das scheint bestenfalls in Einzelfällen und dann auch nur sporadisch etwas zu bringen. Einige Nutzer ließen offenbar bereits ihre Geräte austauschen. Samsung sprach dann von einem Fehler beim spezifischen Gerät und keinem allgemeinen Problem, das die gesamte Reihe betreffe. Dann traten die gleichen Probleme mit dem GPS-Signal aber auch bei den Austauschgeräten wieder auf.

Bisher sieht es so aus, als ob nur die Snapdragon-Version der Samsung Galaxy S20 betroffen wäre. Auch wenn wir in Europa den langsameren Exynos als SoC erwischt haben, ist das dann in diesem Fall vermutlich ein Vorteil. Oder gibt es auch unter unseren Lesern etwa einige, die Probleme mit dem GPS-Signal an den Samsung Galaxy S20 haben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Jedes Jahr das gleiche mit Samsung. Ohne mich.

  2. Na da wundere ich mich nicht, dass ich mein Samsung mal irgendwohin lege und es dann nicht mehr finden kann, wenn das GPS nicht richtig funktioniert 😉 !

  3. TomasioBLITZ says:

    Neeeein PROBLEME bei einem SAMSUNG Handy?! Unmöglich das gabs in Vergangenheit nie bei Samsung! #samsungBetaTestkunden

  4. Peter Lustig says:

    Ich habe ein S20, also die Deutsche Ausführung. Das GPS signal ist im Auto nur hin und wieder verfügbar. Mit dem S10 hat es unter gleichen Bedingungen einwandfrei funktioniert.
    Das war mein letztes Samsung Gerät. Außer dem Preis ist hier nicht mehr PREMIUM. Bein S8 hatte ich kurz nach der Garantie ein eingebranntes Display. Samsung hat das nicht interessiert. Ein € 1.000,- Gerät nach 25 Monaten …schrott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.