Samsung Galaxy S10 5G kommt auch nach Deutschland

Es war gesamt betrachtet ein sehr guter 20. Februar für Samsung. Neue S10-Smartphones, dann noch das Samsung Galaxy Fold als neue Kategorie und Innovation und ein paar Wearables. Aber etwas haben wir in in unserer Berichterstattung für euch fast unterschlagen – und dies hole ich nun nach. Denn Samsung wird mit den Partnern Vodafone und Deutsche Telekom auch das Samsung Galaxy S10 5G nach Deutschland bringen.

Und jenes erwähne ich, weil es eben nicht einfach ein S10 oder S10+ mit 5G-Konnektivität ist, sondern ein als eigenständig zu betrachtendes Gerät mit anderen Maßen und Ausstattung. Samsung verbaut im Samsung Galaxy S10 5G ein Display mit 6,7 Zoll, während es im S10+ 6,4 Zoll sind (S10 6,1 Zoll und S10e 5,8 Zoll). Aber auch ein Mehr an Kamera steckt drin, dafür keine Unterstützung für eine MicroSD-Karte. Der Einfachheit halber habe ich euch unten einmal eine komplette Gegenüberstellung mit allen technischen Daten angehangen, so habt ihr einen schnellen Überblick – nicht nur über das Samsung Galaxy S10 5G, sondern die komplette Reihe.

Logo: Vodafone und die Deutsche Telekom werden das 5G-Modell natürlich nehmen, um für 5G zu trommeln. Testläufe führen beide Unternehmen bereits durch, es gestaltet sich aber so, dass 5G hierzulande erst 2020 abhebt. Und dann ist natürlich die Frage: Was kostet der Spaß? Lebe ich zum Start in einem Versorgungsgebiet? Eines dürfen wir uns sicher sein – egal wer der Anbieter ist: Sie werden ordentlich auf die Pauke hauen, aber die Nutzbarkeit wird 2020 nicht wirklich gegeben sein.

“Deutsche Telekom is very excited to work together with Samsung as partner for the development of best in class 5G experience,” said Tim Hoettges, CEO of Deutsche Telekom AG.

“Vodafone is excited to partner again with Samsung at the start of the 5G era, working together to provide customers with the benefits of advanced speeds and great services from Vodafone’s 5G network during 2019,” said Nick Read, Vodafone Group CEO.

Von daher darf man sich die Frage stellen, ob man gerade jetzt schon ein 5G-Smartphone kaufen muss. Ja, wenn es eh im Wunschgerät ist und nichts mehr kostet, ok. Aber meistens sieht es ja anders aus. Man schaue sich doch um. Da werben in Deutschland Telekomunikationsunternehmen mit 300 MBit/s im Download mobil, um dann im Kleingedruckten darauf hinweisen zu müssen, dass man im Schnitt unter 30 MBit/s anbietet. Es bleibt zu hoffen, dass harte Auflagen für die Vergabe der 5G-Frequenzen bestehen bleiben, die Telekommunikationsunternehmen generell mal ausbauen. Mal flächendeckend halbwegs vernünftiges Mobilfunknetz statt Blabla-5G.

Galaxy S10 Line Product Specifications

Galaxy S10e Galaxy S10 Galaxy S10+ Galaxy S10 5G
Display 5.8-inch, Full HD+ Flat Dynamic AMOLED, 19:9 (438ppi)  6.1-inch Quad HD+ Curved Dynamic AMOLED, 19:9 (550ppi)*Default resolution is Full HD+ and can be changed to Quad HD+ (WQHD+) in Settings.  6.4-inch Quad HD+ Curved Dynamic AMOLED, 19:9 (522ppi)*Default resolution is Full HD+ and can be changed to Quad HD+ (WQHD+) in Settings. 6.7-inch Quad HD+ Curved Dynamic AMOLED, 19:9 (505ppi)*Default resolution is Full HD+ and can be changed to Quad HD+ (WQHD+) in Settings.
*Screen measured diagonally as a full rectangle without accounting for the rounded corners.
Camera Rear: Dual Camera with OIS
– Wide-angle: 12MP Super Speed Dual Pixel AF, F1.5/F2.4, OIS (77°)
– Ultra Wide: 16MP FF, F2.2 (123°)
– 0.5X optical zoom, up to 8X digital zoomFront:
– Selfie: 10MP Dual Pixel AF,  F1.9 (80°)
Rear: Triple Camera with Dual OIS
– Telephoto: 12MP PDAF, F2.4, OIS (45°)
– Wide-angle: 12MP Super Speed Dual Pixel AF, F1.5/F2.4, OIS (77°)
– Ultra Wide: 16MP FF, F2.2 (123°)
– 0.5X/2X optical zoom, up to 10X digital zoomFront:
– Selfie: 10MP Dual Pixel AF,  F1.9 (80°)
Rear: Triple Camera with Dual OIS
– Telephoto: 12MP PDAF, F2.4, OIS (45°)
– Wide-angle: 12MP Super Speed Dual Pixel AF, F1.5/F2.4, OIS (77°)
– Ultra Wide: 16MP FF, F2.2 (123°)
– 0.5X/2X optical zoom, up to 10X digital zoomFront: Dual Camera
– Selfie: 10MP Dual Pixel AF, F1.9 (80°)
– RGB Depth: 8MP FF, F2.2 (90°)
 Rear: Quadruple Camera with Dual OIS– Telephoto: 12MP PDAF, F2.4, OIS (45°)
– Wide-angle: 12MP Super Speed Dual Pixel AF, F1.5/F2.4, OIS (77°)
– Ultra Wide: 16MP FF, F2.2 (123°)
– 0.5X/2X optical zoom, up to 10X digital zoom
– 3D Depth: hQVGA

 

Front:
– Selfie: 10MP Dual Pixel AF, F1.9 (80°)
– 3D Depth: hQVGA

 

Body 69.9 x 142.2 x 7.9mm, 150g 70.4 x 149.9 x 7.8mm, 157g 74.1 x 157.6 x 7.8mm, 175g (Ceramic: 198g) 77.1 x 162.6 x 7.94mm, 198g
AP 7nm 64-bit Octa-core processor (Max. 2.8 GHz + 2.4 GHz + 1.7 GHz)
8nm 64-bit Octa-core processor (Max. 2.7 GHz + 2.3 GHz + 1.9 GHz)
*May differ by market and mobile operator.
Memory 6GB/8GB RAM (LPDDR4X), 128GB/256GB
+ MicroSD slot (up to 512GB)
8GB RAM (LPDDR4X), 128GB/512GB
+ MicroSD slot (up to 512GB)
8GB/12GB RAM (LPDDR4X), 128GB/512GB/1TB
+ MicroSD slot (up to 512GB)
8GB + 256GB
(No MicroSD)
*May differ by market and mobile operator.
*User memory is less than the total memory due to storage of the operating system and software used to operate the device features. Actual user memory will vary depending on the operator and may change after software upgrades are performed.
SIM Card Single: one Nano SIM and one MicroSD slot (up to 512GB)
Dual(Hybrid): one Nano SIM and one Nano SIM or one MicroSD slot (up to 512GB)
*May differ by market and mobile operator.
*MicroSD card sold separately.
1 SIM
Battery18 3,100mAh (typical) 3,400mAh (typical) 4,100mAh (typical) 4,500mAh (typical)
Fast Charging compatible on wired and wireless
Improved wireless charging speeds with Fast Wireless Charging 2.0
Wireless PowerShare19
*Wired charging compatible with QC2.0 and AFC
*Wireless Charging compatible with WPC and PMA
*May differ by market and mobile operator.
Super Fast Charging compatible on wired with QC2.0, AFC and PD3.0
Fast Charging compatible on wireless
Improved wireless charging speeds with Fast Wireless Charging 2.0
Wireless PowerShare
OS Android 9.0 (Pie)
Network Enhanced 4×4 MIMO, Up to 7CA, LAA, LTE Cat.20
– 2.0Gbps download, 150Mbps Upload*May differ by market and mobile operator.
Enhanced 4×4 MIMO, Up to 7CA, LAA, LTE Cat.20
– 2.0Gbps download, 150Mbps Upload + None Standalone (NSA), Sub6 / mmWave (28G, 39G)
*May differ by market and mobile operator.
Connectivity Wi-Fi 802.11 a/ b/ g/ n/ ac/ ax (2.4/5GHz), VHT80 MU-MIMO, 1024QAM
– 1.2Gbps Download / 1.2Gbps Upload
*May differ by market and mobile operator.
Bluetooth® v 5.0, ANT+, USB Type-C, NFC, Location (GPS, Galileo*, Glonass, BeiDou*)
*Galileo and BeiDou coverage may be limited.
Payment NFC, MST
*May differ by market and mobile operator.
Sensors Accelerometer, Barometer, Capacitive Fingerprint Sensor, Gyro Sensor, Geomagnetic Sensor, Hall Sensor, Proximity Sensor, RGB Light Sensor Accelerometer, Barometer, Ultrasonic Fingerprint Sensor, Gyro Sensor, Geomagnetic Sensor, Hall Sensor, Heart Rate Sensor, Proximity Sensor, RGB Light Sensor
Authentication Lock Type: Swipe, Pattern, PIN, Password
Biometric Lock Types: Fingerprints, Face
Audio Stereo speakers and earphones: Sound by AKG
Surround sound with Dolby Atmos technology (Dolby Digital, Dolby Digital Plus included)Audio Playback Format:
MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA, DSF, DFF, APE
Video MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WEBM

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

16 Kommentare

  1. Gibt es denn hier in D überhaupt schon irgendeine nennenswerte 5G-Infrastruktur, die den Kauf dieses Geräts rechtfertigt?

    • Stand heute? Nein, steht aber auch so im Text

    • Das Display und der Akku sind größer.

      Außerdem wohne ich in Bonn am Sitz der Deutschen Telekom, der UN, Teilen von wichtigen Ministerien und diversen maßgeblichen Regulierungsbehörden.
      Wenn, dann wird natürlich hier zuerst das G5-Netz aufgebaut. 😛

      • Ich wohn(t)e tief, tief im Bayerischen Wald in einer Siedlung mit fünf Häusern und einer Zufahrtstrasse die im Winter nicht geräumt wird. Bis zur nächsten Bundesstrasse sind es 31 km. Wir haben seit zwei Jahren eine Grundversorgung mit einer eintausender DSL Anbindung für alle und keinen (!) Handyempfang.

        Wenn, dann wird hier natürlich zu allerletzt das 2G-Netz ausgebaut. Und bis uns hier 5G erreicht, ist in Bonn wohl schon 10G am Start

        • Immer die gleichen Kommentare.
          Du könntest ja in eine Großstadt wie München, Frankfurt, Köln ziehen. Aber dann bitte nicht wegen der 10-fachen Miete jammern. Von dem Gedanken ein Haus/Grundstück zu finden, geschweige denn bezahlen zu können müsstest du dich natürlich verabschieden.

          Fazit: Man kann nicht alles haben..

          • Dieser Kommentar ist einfach nur dämlich! Der Frust der Leute auf dem Land über den mieserablen Netzausbau ist gerechtfertigt. Schon bei der damaligen Vergabe der LTE Frequenzen gab es die Auflage die ländlichen Regionen zu versorgen. Das wurde äußerst dürftig durchgeführt. Und letztens habe ich im Radio wieder große Ankündigungen und Auflagen für die ländlichen Regionen zur 5G Vergabe gehört. Na da bin ich mal gespannt wie viel 5G wir hier abkriegen. Mir ist 5G letzten Endes sogar Wurst. Ein vernünftiger 4G Ausbau wäre deutlich, DEUTLICH mehr als 99% der Nutzer überhaupt brauchen.

        • Hallo, kannst bei cellmapper.net schauen, was (in der Umgebung) bei den verschiedenen Providern geht.
          Selbst messen ist immer gut!
          Konnte man in Bayern nicht irgendwie Funklöcher melden, wo dann das Land mit den Providern zusammen rangeht? (aka: Man subventioniert dann einen Mast)

  2. Wenn man davon ausgeht, dass erst im Laufe 2019 die Versteigerung bzw. erst Anfang 2020 die Nutzung der 5G Frequenzen möglich ist, ist das Gerät in DE doch vollkommen schwachsinnig. Und dann hat man 2020 ja noch nicht mal ausgebaute Netze…

  3. Großer Unterschied: Kein Dual SIM, für einige sicher wichtig. Geht wahrscheinlich mit den 5G Chips noch nicht.

  4. Ist der Speicher UFS 3.0 oder UFS 2.1?

  5. 5g 😀
    Ich wohne in der Innenstadt und hier gibt es noch Ecken, da ist nichtmal 3G drin 😀

  6. Ich sag nur „funklochrepublik“

  7. Warum gibt es das 5G-Modell nicht als Keramik-Version mit 2 TB und DualSim?!

    Ich sammle Smartphones und Armbanduhren ja nicht irgendwie aus Jux und Dollerei, sondern damit jeder sehen kann, wie schön und reich ich bin! ^^

  8. die normalen Modelle haben keine PD 3.0? Für 2019 schwach!

  9. Ich möchte doch etwas mehr Rand, damit wenn ich das Ding in die Hand nehme, nicht allein deshalb schon eine App aktiviert wird. Handballenproblematik…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.