Samsung Galaxy NX: 250 Euro Cashback für die Android-Systemkamera

Es geht auf Weihnachten zu. Das bemerkt man bei vielen Firmen immer dann, wenn Cashback-Angebote locken. Hier lässt sich natürlich nicht der Weihnachtsmann in Form der netten Technologie-Firma zu euch herab, es geht hier um den knallharten Absatz von Hardware. Hier müssen dann entweder bis zu einem bestimmten Datum Absatzzahlen erreicht werden, auch ist denkbar, dass manche Firmen die Ware einfach nur vom Hof haben wollen.

Galaxy NX

[werbung]

Wie es nun im Hause Samsung aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis, Fakt ist aber, dass interessierte Kunden den einen oder anderen Schnapper machen konnten, hier lässt sich beispielsweise die Cashback-Aktion rund um das Samsung Galaxy Note 3 nennen, hier bekamen Käufer das wirklich gute Phablet zu sehr fairen Preisen. Nun ist auch die Samsung Kamera Galaxy NX dran, hier winken satte 250 Euro Cashback. Somit wird die auf Android basierende Systemkamera etwas erschwinglicher – sie ist bei diversen Anbietern derzeit für rund 1200 Euro gelistet, kostet also nach Abzug des Cashbacks unter 1000 Euro. Das ist dennoch ein sehr stolzer Preis für die Kamera, die wir bereits vorstellten.

Die reine Technik der Samsung Galaxy NX in Kurzform? Die Systemkamera verfügt über 20,3 Megapixel (APS-C CMOS) und einen DRIMe IV Image-Processor. Weiterhin findet man Hybrid AF und 8.6 FPS nebst 1/6000 Shutter-Speed vor.

samsung galaxy nx

Die ISO-Werte lassen sich in neun Schritten zwischen ISO 100 und ISO 25600 regeln, der Autofokus soll in 8 Millisekunden startklar sein. Gefilmt werden kann natürlich auch in 1080p, 3D-Linsen werden unterstützt. Die Samsung Galaxy NX setzt auf wenige Bedienelemente, vieles kann man über das 4,8 Zoll große Display regeln.

Um an der Aktion teilzunehmen, registrieren Käufer ihre neue GALAXY NX auf dieser Seite innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf (muss zwischen dem 11.12. und 15.01.14 erfolgen!) mit den nötigen Informationen wie Kaufbeleg, IMEI-Nummer und Modellbezeichnung. Anschließend erhalten sie die Winterprämie in Höhe von 250 Euro per Banküberweisung auf ihr Konto. Interessanter Preisverfall: Die Samsung GALAXY NX ist seit August 2013 zu einem Preis von 1.499 Euro (UVP) im Handel erhältlich, scheint sich vielleicht aber nur in homöopathischen Mengen verkauft zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Unabhängig von deinem Amazon Link für 1200€ finde ich die Kamera dort auch neu für 560€. Würde im Umkehrschluss auch heißen das ich nur 260€ für das Teil zahlen muss?
    http://www.amazon.de/Samsung-NX-20-Systemkamera-18-55mm/dp/B00837ZGMO/

  2. @Oliver: Die Samsung Galaxy NX ist etwas anderes als die von dir verlinkte Samsung NX 20. Das wäre zu schön 😉

  3. Samsung und Kamera, ist nicht so der Knaller finde ich… Tablet und Smartphone jepp, TV auch richtig gut aber Kamera…lockt mich überhaupt nicht, da bleibe ich bei meiner Canon 70D mit richtig guten Objektiven, da weis ich was ich habe…

  4. Distributor says:

    Die NX stapelt sich bei uns bis zur Decke und es wird nicht weniger.