Anzeige

Samsung Galaxy Note10 Lite: Alle Spezifikationen bekannt

Das Samsung Galaxy Note10 Lite (SM-N770F) hat sich schon das eine oder andere Mal auf Renderbildern sehen lassen. Nun stehen für das kommende Smartphone von Samsung  Spezifikationen parat. Das Samsung Galaxy Note10 Lite soll parallel zum Galaxy S10 Lite auf den Markt kommen und beim Marktstart 609 Euro kosten. Die Daten entstammen dem offiziellen Datenblatt von Samsung.

Das Samsung Galaxy Note10 Lite setzt demnach auf ein 6,7 Zoll großes SuperAMOLED-Display, das mit 2.400 x 1.080 Pixeln auflöst. Der Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Smartphones befindet sich unter dem Display. Das Display selber hat oben mittig noch ein kleines Loch, da schaut euch dann die Frontkamera an. Als Chip setzt man laut Datenblatt auf den Exynos 9810, das ist der, der auch im Galaxy S9 zu finden ist. Dies soll einer der Gründe sein, warum das Note10 Lite günstiger sein soll als das S10 Lite. Das soll ja mit Qualcomm Snapdragon 855 erscheinen.

6 GB RAM und 128 GB interner Speicher sind ferner unter der Haube zu finden. Mittels einer microSD-Karte soll man den internen Speicher aber noch erweitern können. Kopfhöreranschluss? Auch an Bord. Der Akku des Samsung Galaxy Note10 Lite ist mit 4.500 mAh Kapazität im Datenblatt angegeben. Aufgeladen werden kann mit Wireless Charging, 25-Watt-Schnellladen wird ebenso unterstützt.

Kommen wir zu den Kameras: Als Hauptkamera kommt laut Datenblatt ein 12-Megapixel-Sensor mit einer f/1.7-Blende und Dual-Pixel-Autofokus zum Einsatz. Hinzu kommt ein Tele mit zweifacher Vergrößerung und f/2.4-Blende, hinter dem ein 12-Megapixel-Sensor sitzt. Zusätzlich integriert Samsung auch noch eine weitere 12-Megapixel-Kamera mit f/2.2-Blende, die für Weitwinkelaufnahmen dient. Die Frontkamera löst indes mit 32 Megapixeln auf.

Samsung setzt auf Android 10 mit der Oberfläche One UI 2.0 und das Samsung Galaxy Note10 Lite soll wohl im Januar 2020 in Westeuropa aufschlagen. Während die Daten so stehen, kann der Preis natürlich noch durch Samsung angepasst werden.

Komplettes Datenblatt:

Technische Daten zum Galaxy Note 10 Lite (SM-N770F)
Betriebssystem Android 10 mit Samsung One UI 2
CPU Exynos 9810 2,7GHz OctaCore CPU
Display Infinity Always On AMOLED-Display 6,7 Zoll
Auflösung Full HD+ (2400 x 1080 Pixel), 398 ppi, 16 Mio. Farben, HDR, Blaufilter
Hauptkamera Triple-Kamera (12 MP Dual Pixel, f/1.7, 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 12 MP Teleobjektiv mit 2-fach optischem Zoom, f/2.4), Autofokus, Blitz, Schnellstart, Bildszenenerkennung
Frontkamera 32 MP (f/2.0, Autofokus, Bewegungserkennung, Sprachsteuerung, Frontblitz über Display)
Video Aufnahme bis zu UHD 4K 60 fps
Videowiedergabe Unterstützte Formate: MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WBEM
S-Pen 4096 Druckstufen, Latenzzeit: <70 ms, Spitze: 0,7mm, Express-Notizen, Animierte Nachrichten, Intelligente Auswahl, Übersetzungsfunktion,
Sensoren Beschleunigungssensor, Barometer, Kompass, Helligkeitssensor, Näherungserkennung, Gyroskop
Akku 4500 mAh, Schnellladung 25 Watt
Speicher 6 GB RAM, 128 GB Speicher, Micro-SD-Slot, direkt unterstützte Cloud-Ports Samsung Cloud, Google Drive, MS Onedrive
Mobilfunk 2G (GPRS/EDGE): GSM850, GSM900, DCS1800, PCS1900
3G (HSDPA+): B1(2100), B2(1900), B5(850), B8(900)
4G (LTE): B1(2100), B2(1900), B3(1800), B5(850), B7(2600), B8(900), B17(700), B20(800), B28(700), B38(2600), B40(2300), B41(2500)
Verbindungen Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, WiFi AC (2,4 + 5 GHz), WiFi direkt, Smart View
Funktionen Rechner, Veranstaltungskalender, Sprachaufnahme, Licht, Weltuhr, Offline-Modus, Freisprechfunktion, Schrittzähler, Alarm
Sicherheit Gesichtserkennung, Ultraschall-Fingerabdruckleser, Knox 3.4.1, sicherer Ordner
Musik 3,5mm Stereo-Jack, Dolby Atmos, unterstützte Formate: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA
Satelliten GPS, GLONASS, Beidou, Galileo
Maße und
Gewicht
163,7 x 76,1 x 8,7 mm
198 g
Verfügbarkeit laut Gerüchten um den 10. Januar 2020

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.