Samsung Galaxy Note10: So wird es wohl aussehen

Samsungs nächste wichtige Vorstellung wird das Samsung Galaxy Note 10 sein. Nach dem Galaxy Fold muss der Hersteller den Mund abwischen, weitermachen. Mittlerweile gibt es erste Bilder des „Samsung Galaxy Note10 „. Es handelt sich dabei um Render, die auf Basis der angeblichen CAD-Vorlagen hergestellt wurden. Sie stammen von Steve Hemmerstoffer, der eine fast perfekte Vergangenheit bei Dingen dieser Art hat.

Schaut man sich die Render an, so kann man erkennen, dass Samsung auf der Vorderseite auf eine mittige Kameraaussparung setzt, ein Stanzloch kommt hier für die Frontkamera zum Einsatz. Samsung nennt dies Infinity-O-Display. Das Display ist an den Kanten leicht gekrümmt und soll 6,3 Zoll groß sein. Der Fingerabdrucksensor zum Entsperren liegt unter dem Display. Vermutet wird hier ein Dynamic-AMOLED-Panel mit HDR10+-Unterstützung und einer Auflösung von 1.440 x 3.040 Pixeln.

Rückseitig setzt man beim Samsung Galaxy Note10 auf ein Dreiergespann in Sachen Kamera, sie sind vertikal angeordnet. Die Details des Kamerasensors sind derzeit nicht bekannt. Interessant: Samsung soll nicht nur auf einen Klinkenanschluss verzichten, sondern auch auf den dedizierten Bixby-Button. Hätte ich nicht gedacht.

An der Unterkante des Samsung Galaxy Note10 befinden sich ein Lautsprechergrill, ein S-Pen-, ein Mikrofon- und ein Typ-C-Anschluss zum Aufladen, der sich zudem als Audioanschluss eignet. Vermutlich hat das Gerät die Maße 162,6 x 77,4 x 7,9 mm.

Was die Spezifikationen betrifft, so wird der Galaxy Note10 laut Bericht mit Snapdragon 855/ Exynos 9820 SoC, bis zu 12 GB RAM und Android 9 Pie ausgeliefert. Es gibt Berichte, dass Samsung auch einen Galaxy Note10 Pro auf den Markt bringen könnte. Dieses Gerät wird dann wohl mit einem  größeren 6,75-Zoll-Bildschirm, einer Vierfach-Kamera – einschließlich eines ToF-Sensors – ausgestattet sein und außerdem über UFS 3.0-Speicher und 45 W Schnellladefunktion verfügen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

18 Kommentare

  1. 5K oder 5G?

  2. Keine Doppelkamera vorne wie das S10 Plus?
    Und bei dieser Aussparung kann man auch gleich ne teardrop notch draus machen…

  3. Loch im Display? Nein danke.

  4. Es wäre total cool, wenn Ihr Euch nicht den unschönen Gewohnheiten des Online-Journalismus anpassen würdet und nicht die Überschriften, wie „So wird wohl…“ oder „Das sind die…“, nutzen könntet. Dieses Schreiben ist nur darauf ausgelegt, dass Nutzer den Artikel unbedingt im Detail öffnen und möglichst lange auf Eurer Seite verbringen. Klar, wenn das Euch Geld einbringt, kann ich es verstehen aber es ist echt kein Aushängeschild für Qualität, sondern eher eine getarnte Art von Clickbaiting.
    Irgendwann ist überhaupt kein Inhalt mehr in den Überschriften, s. t3n, oder die gängigen Gamingseiten 😉
    Jetzt kloppt nicht auf mich ein, es ist nur ein frommer Wunsch meinerseits

  5. Diese Rückseite hätte ich mir für das S10 gewünscht….. #nextyear

  6. hässlich … hatte ein S10E zum Test Notch nein Danke und dieses Edge display bähh.. Dachte immer, dass die Note Reihe ehr für Produkktiven Einsatz gedacht ist..Aber mittlerweile bekommt es ja aber auch die sinnlose schikkimikki Hülle des S10..

    Dann lieber echt ne Mi Mix 3 oder das neue mi 9t pro oder 9t

  7. Ziemlich lang. Ich habe heute morgen das neue Xperia 1 vom Kollegen in der Hand gehabt, das ist auch so schmal und lang, gefällt mir persönlich nicht so gut.

  8. Sieht doch ganz stilvoll aus.
    Erinnert mich an Blackberry… irgendwie 🙂

  9. Bockwurst says:

    Das Loch ist dann für den Nagel um es an die Wand zu hängen?

  10. Finde es gut dass es 19:9 ist und nicht noch länger. Hört sich komisch an, aber das bisschen mehr ( die ganzen 19,5:9 Phones ) ist einfach zu lang.

    Mag etwas breitere Phones wo man Vollbild Videos gucken kann die halt nicht extrem viel beschneiden

Schreibe einen Kommentar zu SteveF Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.