Anzeige

Samsung Galaxy Note 8 auf Samsung-Webseite aufgetaucht, Vorbesteller bekommen Extras

Samsung hat es offensichtlich aufgegeben, das Samsung Galaxy Note 8 großartig selber verstecken zu wollen. In der Nacht von Freitag auf Samstag tauchte das Phablet auf den Seiten von Samsung auf, zeigte sich so noch einmal selber von seiner besten Seite, konkret das ModellSM-N950UZKAXAA. Die mittlerweile entfernte Seite zeigte die Variante mit 64 GB, die auf Funktionen wie S-Pen, Bixby und de Infinity Screen hinwies.

Laut Evan Blass soll das Gerät bereits am 24. August vorbestellbar sein und am 15.9 geliefert werden. Ob die Termine 1:1 auf Deutschland übertragbar sind, ist mir nicht bekannt. Während es in den USA für Vorbesteller wohl eine microSD-Karte mit 256 GB Speicher gibt, dazu drahtlose Ladestation oder eine 360 Cam, soll es hierzulande die Dockingstation DeX geben.

Zu den im Umlauf befindlichen Spezifikationen zählen ein 6,3 Zoll Display, Exynos 8895 / Snapdragon 835, 6 GB RAM und 64 GB Speicher. Der Akku des Note 8 soll eine Kapazität von 3.300 mAh aufweisen.

(via tim schofield)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Savantorian says:

    Ich würde es erst nach einem halben Jahr bestellen und zusehen, ob Fehler auftreten und Kinderkrankheiten in der Software bereinigt worden sind. Ausserdem wird der Preis wohl dann auch gefallen sein.
    Early Adopting lohnt sich heute nicht mehr..

  2. @Savantorian: Sehe ich genauso. Mit einer Ausnahme: Early Adopting hat sich noch *nie* gelohnt! (Außer für die Hersteller natürlich)

  3. sehe ich ähnlich.. Januar frühestens.

  4. No Risk no Fun. Kaufe ich mir, sobald es in der CH erhältlich ist.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.