Samsung Galaxy Note 7 posiert auf neuem Foto

note7_irisscannerEs wird Zeit, dass das Samsung Galaxy Note 7 endlich offiziell erscheint: Denn mittlerweile drängen fast täglich neue Leaks in die Weiten des WWWs. Jetzt hat TechDroider ein neues Bild des Phablets aufgegabelt und exklusiv für uns alle gepostet. Was man auf dem Bild vom Note 7 erspäht, entspricht bisherigen Leaks, so dass man vermutlich nicht von einem Fake ausgehen sollte. Vorstellen wird Samsung das Galaxy Note 7 am 2. August 2016 auf einem Unpacked Event. Viel Neues dürften die Südkoreaner dann aber wohl nicht mehr zu ergänzen haben, denn auch die technischen Daten des Smartphones machen schon die Runde.

Demnach verfüge das Note 7 über einen Iris-Scanner, dessen Funktionen sogar schon mit mehr Details aufgeschlüsselt wurden. Auch was im Inneren für Leistung sorgen soll, ist kein Geheimnis mehr: Man rechnet mit einem Qualcomm Snapdragon 820 als SoC, 4 GByte RAM und einer Kamera mit 12 Megapixeln – wohl identisch zur Variante im Samsung Galaxy S7. Die Frontkamera soll 5 Megapixel bieten.

Note-7-TechDroider

Als Betriebssystem wird ab Werk Android 6.0.1 (Marshmallow) mit Samsungs Überzug TouchWiz dienen. Ein Update auf Androud 7.0 alias Nougat ist natürlich sehr wahrscheinlich. TechDroider behauptet die Specs des Samsung Galaxy Note 7 seien „bestätigt“. Woher die Kollegen jene Bestätigung bezogen haben wollen, bleibt aber unklar. So rechnen einige andere Köche aus der Gerüchteküche beispielsweise immer noch mit 6 GByte RAM für das Note 7. Halte ich selbst für unwahrscheinlich, wollte es aber dennoch erwähnen.

Natürlich wird sich das Samsung Galaxy Note 7 auch wieder über einen Stylus bedienen lassen und entsprechend optimierte Apps mitbringen. Ich bin großer Fan der Note-Modelle und freue mich schon auf die offizielle Vorstellung am 2. August. Wer weiß, vielleicht hat Samsung ja im Bezug auf die Features noch ein paar kleine Überraschungen parat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. und bitte bitte mit sd slot diesmal 🙂
    sonst bleib ich beim note 4 mit meiner 200gb sd karte drinne …

  2. Wie groß wird das Note 7 werden, gibt es dazu auch Informationen?

  3. Diese leaks sind so unnötig. Alle Smartphones sehen seit Jahren zu min 90% gleich aus.

  4. so lecker note edge 7

    @chris83
    so unnötig wie dein beitrag

  5. Oder deiner @OH (wer im Glashaus sitzt….)

  6. Warum jetzt plötzlich doch Snapdragon ?
    Sowie die Leaks bisher beirichten,erhält Europa doch hoffentlich den Exynos !?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.