Anzeige

Samsung Galaxy Gear soll auf der IFA 2013 vorgestellt werden

Geht man davon aus, dass die Korean Times ein Interview nicht zu ihren Gunsten auslegen will und der Gesprächspartnerin Lee Young-hee (Executive Vice President of Samsung Mobile) nicht die Worte im Mund verdreht wurden, dann wird Samsung neben dem Samsung Galaxy Note 3 eine Smartwatch auf der IFA 2013 – und damit spätestens am 04. September 2013 – präsentieren. Natürlich geht Lee Young-hee nicht auf die genauen technischen Details der Geräte ein, aber gerade die Aussage, dass eine Smartwatch auf Basis Android kommen wird, wird wohl für heißen Gesprächsstoff sorgen.

samsung

Lee Young-hee teilt aber mit, dass die Smartwatch kein flexibles Display hätte, dies hätte mich auch stark gewundert. Was ich persönlich denke? Die Uhr hat auch einen Fitness-Tracker, denn mit dem Samsung Galaxy S4 wurde ja auch die Sparte Health bei Samsung noch einmal weiter ausgebaut. Ein riesiger Markt. Jüngst sind auch Patentzeichnungen aufgetaucht, die allerdings nicht mehr als eine grobe Design-Idee geben. Wir sind auf der IFA 2013 dabei und werden für euch sicherlich ein paar Eindrücke sammeln können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Fitness-Tracker sind ein interessantes Feature, da wird es sicher ein paar Boni geben, wenn man ein Galaxy an die Uhr koppelt…mal schauen, was Samsung liefern wird. Bisher gab es ja keine wirklich guten Smartwatches IMHO, aber Samsung hätte das Zeug, da etwas zu bewegen.
    Hoffentlich sieht die Uhr aber auch gut aus, Uhren sind ja eher noch größere Styleobjekte als Smartphones. Den bisherigen Samsung-Designs stehe ich meist eher kritisch gegenüber, ist natürlich aber nur meine persönliche Meinung.

  2. Das mit dem flexiblen Display wäre aber sicher der Knaller geworden. Auf anderen Blogs ist die Rede davon, dass die Galaxy Gear wohl nur mit Samsung-Geräten funktionieren soll, was haltet ihr denn davon? Wird Samsung dies wirklich so umsetzen und die Konkurrenten ausgrenzen? Der Google Playstore wird zurzeit nicht unterstützt, nur der eigene.

  3. Ja dann bin ich mal auf die IFA gespannt.

  4. Sieht nett aus die frau… wie alt ist die?!? Schwer einzuschätzen

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.