Anzeige

Samsung Galaxy Fold 2: Modell mit 256 GByte zu günstigerem Preis soll geplant sein

Samsung hat letztes Jahr sein erstes Foldable, das Samsung Galaxy Fold, auf den Markt gebracht. In diesem Jahr folgte bereits das Galaxy Z Flip. Damit soll es sich angeblich aber nicht erledigt haben. So plant Samsung offenbar noch ein weiteres Foldable, nämlich das Galaxy Fold 2. 2020 will man aber den Preis etwas drücken und auch eine Variante mit 256 GByte Kapazität anbieten.

Es ist auch offen, ob Samsung sein nächstes Foldable tatsächlich Galaxy Fold 2 taufen wird oder sich vielleicht für eine andere Bezeichnung entscheidet. So hatte man beim ersten Galaxy Fold ja mit einigen PR-Desastern zu kämpfen, die mit der Haltbarkeit des Displays zu tun hatten und am Ende auch zu mehreren Verzögerungen führten.

Das Nachfolgemodell mit 256 GByte Speicherplatz soll die Modellnummer SM-F916 tragen. Es heißt, dass das Foldable dieses Mal ausgeklappt auf 7,7 Zoll Diagonale komme – im eingeklappten Zustand soll der Screen bei 4,6 Zoll stehen. Samsung will wohl ein Infinity-O-Display nutzen, also die Frontkamera in einem Punch-Hole in der Mitte unterbringen. Ob das Galaxy Fold 2 auch mit einem S Pen aufwarten könnte, ist derzeit offen.

Was die Hauptkamera betrifft, so könnte das Samsung Galaxy Fold 2 die gleiche Kamera wie das S20+ verwenden. Auch ist möglich, dass Samsung neben einer Variante mit dem Qualcomm Snapdragon 865 und damit 5G-Unterstützung auch eine günstigere Version, beschränkt auf 4G, anbieten könnte. Hier steht die Modellbezeichnung SM-F910 im Raum.

Erscheinen soll das Samsung Galaxy Fold 2, wenn es denn so heißen wird, im dritten Quartal 2020. Eventuell könnte Samsung das neue mobile Endgerät zeitgleich mit dem kommenden Galaxy Note 20 vorstellen – also im August.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.