Samsung: Expert RAW soll auch auf älteren Geräten landen

Mit seinen neuen Geräten der S22-Serie hat Samsung auch „Expert RAW“ vorgestellt. Die steckt nicht nur im neuen S22 Ultra, sondern auch dem S22+ und dem regulären S22. Expert RAW erlaubt weiteren Zugriff auf Bearbeitungstools wie das Abspeichern von Fotos im RAW-Format mit bis zu 16 Bit. Zudem können im Nachgang einer Aufnahme die ISO-Zahl, Verschlusszeit oder auch Weißabgleich und der Fokus nochmals angepasst werden. Alles in allem ein mächtiges Werkzeug, um da im Nachhinein Fotos nochmals zu optimieren und das Beste herauszuholen.

Wie der Leaker „Ice Universe“ bekannt gab, soll das Ganze nicht auf die neuen Smartphones beschränkt bleiben. So sollen bereits in Kürze weitere, ältere Samsung-Smartphones mit besagter Funktionalität ausgestattet werden. Bereits im März soll das S21 Ultra „Expert RAW“ erhalten, im April das Z Fold 3. Innerhalb der ersten Jahreshälfte sollen sich sogar noch das S20 Ultra, das Note20 Ultra sowie das Z Fold 2 dazugesellen. Löblicher Kurs, den Samsung da in den letzten Jahren mit Updates und auch der Updatefrequenz fährt. Dass man solche Funktionen, sofern technisch realisierbar, auch auf ältere Geräte bringt, zeugt von Kundenorientierung. Zudem: One UI gehört für mich inzwischen zu den spannenderen Überzügen für Android. Insbesondere OnePlus schießt sich da derzeit mit dem Color-OS-Mix und keinem klaren Kurs etwas selbst ins Knie.

Samsung Galaxy S22 Ultra, Android Smartphone ohne Vertrag, 6,8 Zoll Dynamic...
  • Unser bisher schnellster und leistungsstärkster Chip. Das bedeutet, eine schnellere CPU und GPU im Vergleich zu Galaxy S21 Ultra. Ein...
  • Helles Sonnenlicht ist für das helle Display des Galaxy S22 Ultra kein Problem. Das atemberaubende Dynamic AMOLED-Display wurde speziell...
Samsung Galaxy S22+, Android Smartphone ohne Vertrag, 6,6 Zoll Dynamic AMOLED...
  • Unsere bisher beste Innovation. Der Sensor nimmt viel Licht auf, das Objektiv kann Lichtreflexionen reduzieren und KI sorgt für eine...
  • Der OIS-Korrekturwinkel wurde um 58 % verbessert und ermöglicht eine schnelle Bewegungsabtastung zur Stabilisierung. Super HDR passt die...
Samsung Galaxy S22, Android Smartphone ohne Vertrag, 6,1 Zoll Dynamic AMOLED...
  • Unsere bisher beste Innovation. Der Sensor nimmt viel Licht auf, das Objektiv kann Lichtreflexionen reduzieren und KI sorgt für eine...
  • Der OIS-Korrekturwinkel wurde um 58 % verbessert und ermöglicht eine schnelle Bewegungsabtastung zur Stabilisierung. Super HDR passt die...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wäre schön, wenn Apple das auch machen würde. Kann mir niemand erzählen, dass nicht auch bspw. die iPhone 11 PRO nicht auch ProRAW aufnehmen könnten…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.