Samsung äußert sich zu fehlerhaftem Android 4.3 Update für das Galaxy S3

Samsung verteilte bereits für kurze Zeit das lang erwartete Android 4.3 Update für das Galaxy S3. Dieses hat nie ein Update auf Android 4.2 erhalten, läuft mit Stock-Firmware demnach immer noch auf Android 4.1.2. Das Update wurde zurückgezogen, da sich viele Nutzer über Fehler im System beschwerten. Dazu gehören Freezes, das stotternde Abspielen von Musik über den Samsung Musikplayer und ein sehr stark angestiegener Energieverbrauch.

Android_4_3_Galaxy_S_3

[werbung] Wie man aus dem Statement von Samsung Mobile UK entnehmen kann, ist das Update vorerst gestoppt. Die Fehlermeldungen werden untersucht und man möchte das Android 4.3 Update so schnell wie möglich wieder verteilen. Es erweckt fast den Anschein als hätte Samsung dieses Update so schnell wie möglich ausliefern wollen. Durch das Update von Geräten der Galaxy-Reihe werden diese mit Samsungs Smartwatch Galaxy Gear kompatibel. Auch die Sicherheits-Funktion KNOX soll in dem Update enthalten sein, was im Fall des Galaxy S3 Updates allerdings nicht gegeben war.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Also das ist doch einfach: GENIAL !

  2. mal schauen was Goa jetzt so rockt 🙂

  3. …is ja nicht so als wären wir inzwischen bei KitKat

  4. Hallo!
    Der Blog gefällt mir gut!

    Besucht doch auch mal meinen Blog. Es geht um jede Menge Schnäppchen und Angebote.

    Ich suche außerdem noch Partnerseiten, sprich gegenseitige Verlinkung. Kontaktiert mich dazu gerne.

    http://arakari.blogspot.de/

  5. @ naja die 12 Monate für ein Update ? Samsung macht das schon wenigstens ist es jetzt aktuell … ähm naja so fast 😀

  6. Hat sonst jemand auch das Problem das man das S3 manchmal gar nicht entsperren kann?

  7. nur um es noch mal intensiv wirken zu lassen:

    Das S3 ist softwaretechnisch auf dem Stand eines gleich alten Chinaböllers, hat damals aber das 5-fache gekostet.

    just sayin’…

  8. @Micha: Mag sein. Aber immer noch moderner als iOS 🙂

  9. @Teeeff
    Der Abstand schwindet aber und im Gegensatz zu Touchwiz ist iOS wenigstens schnell.

  10. Und vor allem sicherer 😉

  11. Toller Hecht says:

    Schei… update Kac… geht mir auf den Pis..

  12. Bist ja ein ganz toller Hecht. /facepalm

  13. Toller Hecht says:

    Ist doch war. Ich hab ein Tablet und ein Smartphone und die wollen beide ständig irgendwelche Apps aktualisieren. Dazu noch 1 PC mit Windows und ein Laptop. Das update auf Windows 8.1 am Laptop hat auch gut geklappt, bis auf das reaktivieren des vorhandenen Lokalen Benutzerkontos. Und beim update auf Windows 8.1 am PC ist die Kiste mit Bluescreen abgestürtzt. Weil VirtuLogic und andere (M-Audio und Bamboo Zeichentablet) noch keine richtigen Treiber bereitstellen oder was weiß ich. Dann kommt bald noch Smartwatch, TV, Router, DVD Recorder, Nikon DSLR Kamera usw…ne echt bin gerade total genervt von den ganzen updates. Habt ihr mal überlegt wieviele Geräte mittlerweile update fähig sind? Und manchmal kommt es vor das es nach dem update schlimmer ist als vorher.

  14. Ich dachte Samsung sei recht gut was Updates betrifft… Aber das ist doch das Flaggschiff Handy von 2012. Mitte 2012 rausgekommen und nicht ein Update auf neuere Android Version?

    Wenn man das hört kann man sich ja verhältnismäßig echt nicht mehr bei Google bzgl des Galaxy Nexus beschweren

  15. Verstehe den Hecht ganz gut. HP Drucker freuen sich nach dem Auspacken schon auf ein Update/Patch
    Zum Bamboo, nimm den zweit-neusten Treiber und schau die Lösungen im Wacom Forum an. Wacom ist leider auch etwas überfordert mit Win 8…

  16. Samsung kann sich sein Update in den allerwertesten schieben. Mein S3 liegt hier nur noch als Testgerät rum. U.a. Wegen der katastrophalen Updatepolitik bin ich wieder bei iOS. Da ist iOS 7 in meinen Augen auch eher ein Rückschritt (was Stabilität anbelangt), aber immerhin ist man da längere Zeit auf einen aktuellen Stand.

  17. Mensch, Custom – ROM drauf und gut. So läuft auf dem S3 meiner Freundin ein absolut stabiles und schlankes Android 4.3.1 mit viel mehr Möglichkeiten. Das gilt auch für mein S2.

  18. Der-Endgegner says:

    Jede 10 Monate ein neues Smartphone auf den Markt bringen, aber die Updates werden vergessen und wenn eines kommt, dann haut nichts hin. So kennen wir Samsung!
    …einfach nur „Rotz“ die Samsung Teile….

  19. kontraproduziert says:

    @pustefix:
    welche stabilen roms nutzt du? habe in der familie 2x S3 und 1x S2 zu betreuen und suche derzeit nach ausgereiften aktuellen roms für beide ehemaligen samsung „flagschiffe“ 😉 danke vorab für tipps.

  20. Die Update-Politik von Samsung ist echt unter aller S… Das war schon beim S1 so, welches es aus fadenscheinigen Gründen nie über Gingerbread hinaus brachte und ist jetzt nicht anders. Beim S1 (eigentlich ohne 1) hieß es damals, das Gerät habe nicht genügend Power für ICS. Komisch nur, dass ein paar Entwickler aus der Custom-ROM-Szene immer wieder funktionierende ROMs rausbringen und großen Konzernen dies angeblich nicht gelingt. Beim S3 wurde das offizielle Update auf 4.2.2 auch erst kurz vor dem Start des S4 gecancelt – ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Die geleakte Firmware 4.2.2 lief aber flüssig. Ich bin selbst Besitzer eines S3 und habe ein Custom-ROM drauf, aber offizielle Updates und Android sind nach wie vor eine Sache, die nicht richtig funktioniert.

  21. @Aaron
    Wenn es nicht geht, drück die Hometaste, dann kannst Du wieder wischend entsperren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.