„Saints Row“ und „Lord of the Rings: Gollum“ ebenfalls mit neuen Trailern

Im Rahmen der The Game Awards 2021 gab es eine ganze Flut von Ankündigungen und Trailern zu kommenden Spielen. Inbegriffen sind da auch die kommenden Titel „Saints Row“ sowie „Lord of the Rings: Gollum“. Letzteres wird vom deutschen Studio Daedalic Entertainment entwickelt.

Doch bleiben wir erst einmal bei „Saints Row“, das am 23. August 2022 für die PS4|5, Xbox Series X|S, Xbox One und den PC über den Epic Games Store erscheinen wird. Auch wenn erneut Volition die Entwicklung übernimmt, wird es sich um ein Reboot handeln. Das ist aber nach den letzten Games, die immer abgedrehter geworden sind, auch eine ganz sinnvolle Entscheidung.

Bisher wurde der Reboot eher gespalten aufgenommen, mir persönlich gefällt das Gesehene aber. Man geht da eher zurück zu den Wurzeln der ersten beiden Spiele. Ein Technik-Wunder wird das Spiel sicherlich nicht, aber das waren auch die Vorgänger allesamt nicht.

„Lord of the Rings: Gollum“ wiederum soll ein Stealth-Action-Abenteuer werden, das 2022 erscheinen wird: für den PC, die PlayStation 4|5, die Xbox One und Xbox Series X|S sowie die Nintendo Switch. Man will eine neue Perspektive auf die Geschichte von „Herr der Ringe“ zeigen, in welcher der Spieler eben die Rolle des Gollum / Sméagol einnimmt, der den Ring zurückerobern will. Als Spieler bestimmt man auch mit, welche Seite seiner Persönlichkeit die Oberhand gewinnt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.