Ryanair: Google mit Relaunch der Flugsuche

Wusstet ihr, dass Google eine Flugsuche mit angeschlossenem Preisvergleich hat? Ja, wusstet ihr sicherlich. Diese Flugsuche ist allerdings anscheinend noch weit hinter den anderen Flugsuchmaschinen, die täglich um die Gunst der Nutzer buhlen und somit ordentlich Kasse machen. Vergeht ja kein Tag, an dem man nicht eine Werbung im TV sieht. Der CEO des Billigfliegers Ryanair, Michael O’Leary, hat nun verraten: Google arbeitet an einem Relaunch, schon im März will man mit der neuen Google Flight Search an den Start gehen, die laut Aussagen von Michael O’Leary die Konkurrenz wegblasen wird. Tja – dann halten wir mal die Augen offen, was Google im März aus dem Hut zaubert.

1385362_10151951440154015_1402562263_n

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Benutze eigentlich immer die Hotel / Flugsuche von Kayak. Wobei bei den Preisvergleiche auch ruhig ein Blick auf die Seite der Airlines geworfen werden kann.

  2. Gerade erst ein Test gelesen der Stiftung Warentest.
    Hier schneidet Google Flight Search schon jetzt von allen Anbietern am besten ab.
    Aber wer kennt dieses Angebot schon? Komisch das einer der größten Werbeunternehmen der Welt Probleme hat seine Angebote anzupreisen

  3. „Vergeht ja kein Tag, an dem man nicht eine Werbung im TV sieht.“ Gibt es etwa dieses TV immer noch?

  4. Ich find die geilste suche ist „hipmunk“ . schauts euch mal an……

  5. Hört sich interessant an, bin gespannt, was rauskommt. Bin allerdings noch nie mit Ryanair in Verbindung gekommen :O

  6. Interessant wäre noch gewissen, was Ryainair damit zu tun hat. Lassen sich Flüge dieser Fluggesellschaft darüber nun auch finden? Andere Suchanbieter haben Ryainair ja nicht im Angebot und die eigene Seite von denen ist ein Graus!

  7. Aussagen von Michael O’Leary sollte man grundsätzlich nicht überbewerten, der haut gerne mal einen raus wenns Publicity bringt. Zur Zeit arbeitet er allerdings an einem Imagewandel, wie man auch an der neuen RYR-Website erkennt, also mal abwarten.

  8. Geht das auch mit Lufthansa? Fliege die meiste zeit nur mit LH