Runtasty: Runtastic-Macher bringen Rezept-App auf den Markt

Kein verspäteter Aprilscherz, sondern totaler Ernst der Runtastic-Macher. Mit Runtasty bringen sie eine App auf den Markt, die sich rund ums Kochen dreht. In der kostenlosen App soll man schnelle, einfache Rezepte finden, die von einer Diätologin überprüft wurden. Laut Runtastic fokussiert sich Runtasty auf Gerichte, die nur wenige Zutaten benötigen, aber selbst wählerische Esser überzeugen. Alle Rezepte sind kostenlos und auf Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch verfügbar.

In der App werden die einzelnen Gerichte kategorisiert, sie sind mit Icon versehen. So kann man beispielsweise schnell nach Fischgerichten schauen – oder aber man sucht nach Kategorie, Portionen, Zubereitungszeit oder Schwierigkeitsgrad. Zu haben ist die kostenlose App für Android und iOS. Muss natürlich die Frage erlaubt sein, ob die App das Rad neu erfindet. Tut sie sicherlich nicht.

Koch- und Rezepte-Apps gibt es wie Sand am Meer – sowie auch Webseiten. Aber vielleicht erreicht man ja auch die Sportler, die Runtastic nutzen und so ideale Rezeptvorschläge finden.

Runtasty Rezepte & Ernährung
Runtasty Rezepte & Ernährung
Entwickler: runtastic
Preis: Kostenlos
  • Runtasty Rezepte & Ernährung Screenshot
  • Runtasty Rezepte & Ernährung Screenshot
  • Runtasty Rezepte & Ernährung Screenshot
  • Runtasty Rezepte & Ernährung Screenshot
  • Runtasty Rezepte & Ernährung Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Henry Jones jr. says:

    „Kein verspäteter Aprilscherz, sondern totaler Ernst der Runtastic-Macher. “
    Warum Aprilscherz? Sport und Ernährung sind schon eng miteinander verbunden. Fußball gucken und dabei Pizza essen z.b. 😉

  2. Deliberation says:

    Was wäre denn schlimm daran, wenn Axel Springer Rezepte über eine App anbietet?

  3. Da kam doch bestimmt auch der Name vor der Konzept-Idee. 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.