RTL: UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League bis 2027

Fußball-Fans werden in der Zukunft weiter bei RTL hereinschauen. Das Kölner Medienunternehmen hat sich die vollumfänglichen Übertragungsrechte an den europäischen Vereinswettbewerben UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League für weitere drei Jahre gesichert. Neben den Free-TV-Sendern RTL und NITRO bleibt damit auch der Streamingdienst RTL+ an jedem Spieltag mit einer umfassenden Berichterstattung am Ball und wird immer donnerstags die Top-Partien aus beiden Wettbewerben live in Einzelspielen und als Konferenz übertragen. Bereits seit 2018 läuft die UEFA Europa League bei RTL Deutschland im Free-TV. Seit der Saison 2021/22 hält das Unternehmen zudem die vollumfänglichen Übertragungsrechte an der UEFA Europa League sowie der inzwischen neu geschaffenen UEFA Europa Conference League und zeigt die Live-Spiele aus beiden Wettbewerben bei RTL und NITRO sowie auf RTL+.

Angebot
Apple 2023 Mac Mini Desktop-Computer M2 Chip mit 8‑Core CPU und...
  • M2 Chip für unglaubliche Geschwindigkeit und Leistung
  • 8‑Core CPU liefert bis zu 18 % schnellere Performance, um Alltägliches superschnell zu erledigen

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Sebastian says:

    Schade. Die Berichterstattung und die Server sind alles andere als gut. Kein Stream und wenn erst 5min vor Anpfiff.
    Haben sie wohl jetzt viel Geld gespart weil sie keine Formel1 mehr haben. Das hatten sie immer gut gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.