Royole FlexPai 2: Foldable der nächsten Generation und Kooperation mit ZTE angekündigt

Royole ist ein Hersteller, der nicht unbedingt in aller Munde ist. Allerdings konnte das Unternehmen auf der CES 2019 bereits mit einem Foldable aufwarten, noch bevor sich Huawei und Samsung der Thematik annahmen. Im Rahmen eines Events kündigte der Hersteller nun auch das FlexPai 2 an.

Das Royole FlexPai 2 soll die dritte Generation des sogenannten Cicada Wing Fully Flexible Displays (FFD) verwenden. Man verspricht Verbesserungen an allen wichtigen Punkten. So woll man ein faltbares Display mit 7,8 Zoll Diagonale im Format 4:3 implementieren. Zudem wurde das gesamte Design verbessert. Das soll auch das Scharnier betreffen, welches angeblich so gut wie keine Abnutzung mehr zeige. Royole bezeichnet es als Super Seamless & Stepless Hinge (3S Hinge).

Veröffentlichen will man das Royole FlexPai 2 im zweiten Quartal 2020. Weitere Details zur Technik oder gar dem Preis fehlen derzeit aber noch. Da wird Royole sicherlich in den nächsten Wochen noch etwas mehr plaudern. Stattdessen hat man erstmal das Cicada Wing FFD etwas mehr ins Zentrum gerückt. Im direkten Vergleich mit der letzten Generation steigere es die Helligkeit um 50 % und biete zusätzlich verbesserte Kontraste, einen breiteren Farbraum, schnellere Reaktionszeit und stabilere Blickwinkel.

Konkret habe man eine JNCD (Just Noticeable Color Difference) von unter 0,6 erreicht. Zudem erreiche man beim Biegen einen Radius von nur noch 1 mm. Selbst nach mehr als 200.000 mal Knicken solle sich die Darstellungsqualität nicht verschlechtern.

Parallel hat Royole eine neue Partnerschaft mit ZTE bestätigt. Gemeinsam möchte man Foldables vorantreiben und flexible Displays unter anderem auch für smarte Terminals durchsetzen. ZTE wird dann auch Zugriff auf Techniken von Royole erhalten, um sie für eigene Foldables im mobilen Segment nutzen zu können. Da erwartet uns also sicherlich auch noch einiges.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.