Rocket League „Sideswipe“ für Android und iOS zu haben

Im März wurde bekannt: Rocket League wird als Spinoff namens Sideswipe Anflug auf mobile Geräte mit Android und iOS nehmen. Nun hat man es weltweit für Android und iOS veröffentlicht, ein Soft Launch war ja vorher bereits über die Bühne gegangen. Rocket League Sideswipe verfügt laut der Entwickler über eine mobile Steuerung, die leicht zu erlernen ist, egal ob man ein Meister von Rocket League ist oder ein neuer Spieler, der seinen Weg auf dem Spielfeld noch lernt. In Rocket League Sideswipe treten die Spieler aus einer neuen Perspektive auf dem Spielfeld in 1v1- oder 2v2-Matches an. Die Spiele sind 2-minütige Matches, die Spieler online zocken können. Das Spiel unterstützt sogar Offline-Matches. Rocket League Sideswipe ist sowohl für Android als auch für iOS kostenlos, mit In-App-Käufen für das Aufhübschen.

AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
  • WLAN Mesh: automatische Zusammenlegung der eingesetzten FRITZ!-Produkte zu einem intelligenten WLAN-Netz mit optimaler Leistung, kompatibel...
  • Mehr WLAN-Reichweite für alle verbundenen Geräte, ultraschnelle Übertragungen mit WLAN AC (1.733 MBit/s) und höchste Reichweite mit WLAN...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich habe ein S21 plus und das spiel stürzt immer ab wenn ich auf etwas klicke.

  2. Man muss natürlich erst mal mit der Steuerung warm werden, aber danach kann das durchaus Spaß machen, finde ich. Das Rocket League Prinzip nett adaptiert und zur besseren Zugänglichkeit auf eine 2D (Steuerungs) Ebene reduziert.

  3. Sollten es lieber für Apple M1 fit machen. Geht ja sehr gut auf den Geräten, nur wird es nicht mehr entwickelt und es gibt kein Multiplayer.
    Oder LAN Spiele für die normale Version wären mal gut, seit Jahren geht das nicht mehr.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.