Rock am Ring 2019 Livestream

Kurz notiert: Je nach Wetterlage verbringt man die Zeit unter Umständen nicht draußen. Ganz im Gegensatz zu den Menschen, die sich zu Rock am Ring 2019 vom 7. bis 9. Juni aufmachen. Das Gute: Das Event wird wieder einmal gestreamt, sodass man nicht einmal vor die Tür muss.

Die Deutsche Telekom überträgt hierbei ausgewählte Konzerte über die Magenta Musik 360-App (iOS und Android), wo ihr alles in HD und 360 Grad anschauen könnt, ebenso hier und auf MagentaTV. Sind zwar wie schon im letzten Jahr nicht alle Künstler im Stream – aber besser als nichts, oder?

Let the Festival-Season begin: Die Ärzte, Slipknot und weitere Topstars stehen in den Startlöchern. Vom 7. bis 9. Juni 2019 geben sich bei Rock am Ring deutsche und internationale Top-Acts wieder die Klinke – aka Mikro, Plektron und Drumsticks – in die Hand.

Für alle, die Festival-Feeling auf dem Sofa haben wollen: MagentaMusik 360 zeigt ausgewählte Konzerte vom Nürburgring – im exklusiven Livestream in HD und 360 Grad. Heißt: Füße hoch statt Beine in den Bauch stehen und trotzdem nichts verpassen. Rock am Ring im Livestream – nur bei MagentaMusik 360.

Nach dem Festival gibt’s die Shows übrigens auch als Video auf Abruf in unserer Mediathek. So kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die dank Pavillon-Action mal wieder auf dem Zeltplatz versackt sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

4 Kommentare

  1. 3sat überträgt auch noch ein paar Konzerte am Samstag (https://www.3sat.de/kultur/musik/livestream-rock-am-ring-2019-100.html)

  2. „Füße hoch statt Beine in den Bauch stehen“
    Toller Vergleich Telekom. Bei guten Konzerten gehen die Beine eher in die Luft als in den Bauch.
    Was Mediatheken betrifft empfehle ich die Rockpalast Mitschnitte, gute Bands, profimäßig in Szene gesetzt.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.