Anzeige

RoboForm Passwort-Manager unterstützt Fingerabdruckleser

roboformAuf der Android-Plattform haben wir die Auswahl – viele Passwortmanager buhlen um unsere Gunst. Lastpass, Dashlane, KeePass, 1Password, Enpass und weitere. Aber es gibt seit vielen Jahren auch Roboform, eine Software, die auch eine Desktop-Variante anbietet. Solltet ihr Roboform auf Android nutzen oder nutzen wollen, dann kommt jetzt endlich eine willkommene Neuerung. Musste man bislang immer sein Master-Password per Hand eingeben, so kann man nun seinen Fingerabdruck nehmen. Logo – da wird das entsprechende Smartphone nebst Android M vorausgesetzt. Das Update ist ab sofort im Google Play Store und ihr könnt sofort damit beginnen, mit eurem Finger zu entsperren.

RoboForm Passwort Manager
RoboForm Passwort Manager
Entwickler: Siber Systems Inc
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. @caschy: Danke für den Tipp. Jetzt bin ich aber auf dem falschen Fuß erwischt worden. Bisher hatte ich mich nämlich davor gedrückt, Roboform unter Android zu nutzen. Ich habe nämlich eine ellenlange Passphrase und das mit dem Eintippen selbiger funZt nicht so bei meinen dicken Fingern. Ich werde mal trainieren, denn das mit dem Fingerprint interessiert mich doch, da ich seit vier Monaten ein China-SmartPhone mit einem derartigen Leseteil besitze (eigentlich traue ich den Dingern ja nicht, aber Probieren geht über Studieren). Übrigens ist das erste Eintippen der Passphrase erwartungsgemäß schief gegangen. Liegt wohl an meiner Brille. Die nächsten Tage gehe ich da noch mal dran. Am Besten nach ein paar Bierchen…

  2. Der Fingerabdruck-Sensor ersetzt nicht das Masterpasswort, sondern ist eine Alternative um die App zu entsperren.

    Das ging auch jetzt schon mit einem 4-stelligen-Pin.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.