Roadshow: Videos auf dem iPad offline schauen

Vorab: nein, kein YouTube. Roadshow ist eine App für das iPad, mit der ihr in der kostenlosen Version bis zu 15 Videos zum „offline gucken“ herunterladen könnt. Für uns Deutsche ist sicherlich Vimeo noch ganz interessant, wie es mit DailyMotion, den TED Talks und College Humor aussieht, weiss ich nicht.

Naja – wer YouTube will, der kann sich vor dem Offline-Dasein die YouTube-Videos immer noch mit PwnYouTube herunterladen und diese dann auf das iPad schieben. Danke Michael für den Tipp!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Showyou macht das inzwischen auch – für umme. Und es hat sogar ein Bookmarklet fürn Desktop-Browser, mit dem man „watch later“’n kann.

  2. Mit yourtube (cydia) kann man direkt vom youtube app runterladen und der Bibliothek hinzufügen

  3. Das ist auf dem bislang Jailbreak-losen iPad2 leider nicht möglich.

  4. Das ist ja mal cool. Finde ich ne gute Sache. Grade wenn man nicht immer online sein kann oder die verbindung schlecht ist.

    Ja RAM. cdia ist ne coole Sache. danke für die infos

    Martin