Redmi TV X vorgestellt: Neue Smart TVs mit HDR10+ und Dolby Vision

Xiaomis Untermarke Redmi hat für den indischen Markt seine neuen Fernsehgeräte der Serie Redmi TV X vorgestellt. Es handelt sich um die Redmi Smart TV X50, X55 und 65. Sie erscheinen naheliegenderweise mit 50, 55 und 65 Zoll Diagonale. Bis auf die Größe sind die Spezifikationen der drei TV-Modelle identisch. So unterstützen sie allesamt neben HDR10 und HDR10+ auch Dolby Vision.

Auch decken die Fernseher 92 % des DCI-P3-Farbraumes ab. Es handelt sich hier um Fernsehgeräte mit 60 Hz, die allerdings MEMC für flüssigere Bilddarstellung beanspruchen können. Für die Lautsprecher vermerkt Xiaomi 15 Watt. Sie seien für Dolby Audio und DTS Virtual X abgestimmt. Als SoC steckt bei diesen 4K-TVs der MediaTek MT9611 im Inneren. Diesen Quad-Core begleiten 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz.

Was die Schnittstellen betrifft so finden wir dreimal HDMI 2.1, zweimal USB, Optical Audio, Ethernet und einen Port für Kopfhörer vor. Ebenfalls sind die Redmi TV X mit Wi-Fi und Bluetooth 5.0 versehen. Als Betriebssystem dient Android TV allerdings mit einem speziellen Interface von Xiaomi – PatchWall. In Indien kosten die drei Redmi TV X umgerechnet ungefähr 382 (50 Zoll), 451 (55 Zoll) bzw. 671 Euro (65 Zoll). In den Verkauf gehen diese LCD-Modelle in Indien am 26. März 2021. Ob auch eine Veröffentlichung in anderen Regionen geplant sein könnte, ist derzeit offen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.