Redd: iOS-Client für Reddit

Wer oft in der Online-Community Reddit unterwegs ist, der hat sicherlich den einen oder anderen Client für das Smartphone oder Tablet ausprobiert. Gibt ja diverse Lösungen wie Alien Blue oder Reddit is fun, eine kostenlose Alternative wäre der recht frische Client Redd für die iOS-Plattform. Für den Gelegenheitsnutzer sicherlich ausreichend, kann man doch seine abonnierten Bereiche abrufen oder Inhalte kommentieren und bewerten. Was etwas schade ist, ist das Fehlen eines Nacht-Modus und die schnelle Möglichkeit, einen Beitrag für das spätere Lesen in Pocket zu markieren, hierfür muss erst einmal der Beitrag als solches aufgerufen werden. Übrigens: NSFW-Content ist standardmäßig deaktiviert, kann in den Einstellungen aber freigeschaltet werden.

redd

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. caschy wo bekomme ich den Hintergrund für das iphone her?

  2. Caschy, verwendest du keinen Chrome Browser mehr unter iOS?

  3. caschy, welchen Android client empfiehlst du?

  4. Lieber Alien Blue, das ist viel besser. Wenn man so viel Geld für ein Smartphone ausgibt, sollte man das übrige Kleingeld für ein paar Premiumapps durchaus haben.

  5. Das ist das Galaxy S5 Wallpaper. Sieht gut aus.

  6. LOL, bin wohl nicht der Einzige dem dieses hässliche Wallpaper aufgefallen ist. Bekommt man ja Augenkrebs.

  7. Wallpaper: https://www.dropbox.com/s/yq5cpcmlo1mll2d/S5_1080x1920.png

    @centauri: seltenst

    sYnrom: habe RedReader Beta (OSS) und Reddit is fun.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.