Anzeige

„Red Dead Online“ wird zum Standalone-Spiel

Ende 2018 ist „Red Dead Redemption 2“ erschienen, also vor etwas mehr als zwei Jahren. Immer noch erfreut sich das Game großer Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt an dem Online-Modus „Red Dead Online“. Wie Rockstar Games nun bekannt gegeben hat, wird jener vom Hauptspiel entkoppelt. Das heißt, dass Interessierte „Red Dead Online“ ab dem 1. Dezember 2020 auch separat kaufen können.

Zur Beruhigung: Wer das Hauptspiel „Red Dead Redemption 2“ kauft, kommt weiterhin ebenfalls in den Genuss von „Red Dead Online“. Allerdings wird es zusätzlich die Chance geben, „Red Dead Online“ vergünstigt separat zu erwerben. Das wird über den PlayStation Store, Microsoft Store, Rockstar Games Launcher, Epic Games Store und Steam möglich sein. Diejenigen, die also kein Interesse an der Singleplayer-Story haben, können sich auf das reine Multiplayer-Abenteuer beschränken.

Viel löhnen müsst ihr dafür nicht: Als Einführungsangebot soll „Red Dead Online“ vom 1. Dezember 2020 bis 15. Februar 2021 gerade einmal 4,99 US-Dollar kosten – was für uns wohl 4,99 Euro bedeuten wird. Anschließend fallen dann 19,99 US-Dollar bzw. wohl 19,99 Euro an. An den Konsolen benötigt ihr Abonnements von Xbox Live Gold bzw. PlayStation Plus, um online zu spielen. Dank Abwärtskompatibilität könnt ihr „Red Dead Online“ auch an den PlayStation 5 und Xbox One zocken.

123 GByte wird „Red Dead Online“ auf eurer Festplatte bzw. eurem SSD belegen. Gegen einen noch nicht näher genannten Aufpreis werdet ihr auch nachträglich die Option haben „Red Dead Redemption 2: Story Mode“ freizuschalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ist das Spiel nicht eh schon tot? Da kommen doch einfach keine sinnvollen Inhalte mehr

  2. Eine Version ohne Multiplayer für 5€ wäre mir lieber.

  3. Nein Danke!

  4. Mhh… ich will lieber ein Single-Player-DLC für das Spiel. Man muss ja eigentlich verrückt sein, um in dieser gigantischen Welt nicht noch weitere Abenteuer erzählen und erleben zu lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.