Realme X50 Pro 5G: Smartphone wird mit sechs Kameras protzen

Der Hersteller Realme wird am 24. Februar 2020 sein neues Smartphone, das Realme X50 Pro 5G, vorstellen. Einige Daten zu diesem Flaggschiff sind bereits bekannt. Auf einer Infoseite schaltet das Unternehmen nämlich nach und nach neue Häppchen frei. Etwa soll es morgen abermals etwas zu erfahren geben. Klar ist beispielsweise schon, dass das mobile Endgerät sechs Kameras einsetzen wird.

Wer nun, so erging es auch mir, auf den ersten Blick annimmt, dass Realme hier wohl das Xiaomi Mi Note 10 mit dessen fünf Kameras überbieten wolle, der irrt allerdings. Denn Realme meint mit den insgesamt sechs Kameras des X50 Pro 5G zwei an der Vorderseite für Selfies und vier Linsen an der Rückseite. Auch hebt Realme einen 20-fachen Zoom hervor – das dürfte aber nicht optisch sein, sondern wohl ein gängiger Hybrid-Zoom mit digitaler Unterstützung.

Des Weiteren soll das Realme X50 Pro 5G natürlich den namensgebenden 5G-Mobilfunkstandard bereits unterstützen. Als SoC wird der leistungsfähige Qualcomm Snapdragon 865 herhalten. Es soll außerdem Schnellaufladung mit 65 Watt möglich sein. Realme wird für das Smartphone ein AMOLED-Display mit 90 Hz verbauen. Alle weiteren, technischen Daten erfahren wir spätestens zur Vorstellung am 24. Februar 2020.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Für mich ein wenig Das, was ich mir vom regulären Mi 10 erhofft habe, in sofern sich alle Gerüchte bestätigen.
    Könnte ein Nachfolger für mein Mi 9 werden.

  2. Nur vier an der Rückseite. Das ist mir zu wenig!

  3. Abwarten was der Preis sagt und ob es dann auch wirklich was taugt. Gestern kam so eine tolle Info von Gearbest zu Preisen vom Mi10. 8GB+128GB für 892,20€ und das ist nicht eine Global Version. Beim Pro sind es sogar 1097,65€ bei 8GB+256GB.
    Tja, ich persönlich würde mich dann doch für Samsung entscheiden…

Schreibe einen Kommentar zu Hakan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.