realme-9-Pro-Serie vorgestellt: Das steckt in den neuen Smartphones

realme hat die 9-Pro-Serie angekündigt und jene nun auch vorgestellt. Das Lineup stellt man mit 2 Smartphones auf:  dem realme 9 Pro sowie dem realme 9 Pro+. Außerdem neu mit im Portfolio: das realme 9i. Im Inneren des realme 9 Pro werkelt der MediaTek Dimensity 920 5G, beim 9i ist es der Snapdragon 680. Beim 9 Pro+ werkelt hingegen der Snapdragon 685 von Qualcomm als SoC. Beim 9i stehen 4 GB RAM zur Seite, beim Pro und Pro+ sind es, je nach Ausstattung, 6 oder 8 GB. realme UI 3.0 setzt auf die Basis von Android 12.

Das realme 9 Pro und dem Pro+ ist mit einem AMOLED-Display ausgestattet. Jenes unterstützt eine Bildwiederholrate von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in der Lage, die Herzfrequenz zu erkennen. Beim 9i sind es ebenfalls 90 Hz, da die Paneltechnologie durch Abwesenheit glänzt wird es wohl LCD sein. Beim 9 Pro ist ein Triple-Kamera-Setup verbaut. Das realme 9 Pro+ setzt erstmals auf den Sony IMX766 mit OIS in der Mittelklasse. Und sonst so? Drei verschiedene Farbvarianten gibt es. Die Pro-Modelle ab 280 Euro werden mit 60 Watt Super Dart Charge aufgeladen. Mal abwarten, wann hier das Rebranding zu SuperVOOC kommt.

Die Preise unterscheiden sich je nach Modell und Ausstattung. Für die kommende Woche hat man zudem eine Early-Bird-Aktion mit rabattierten Preisen angesetzt.

 realme 9 Pro+  429,99€ (8+256 GB)
379,99€ (6+128 GB)Early Bird Aktion (23.-27. Februar):

399,99€ (8+256 GB)
349,99€ (6+128 GB)

 realme 9 Pro  349,99€ (8+128 GB)
319,99€ (6+128 GB)Early Bird Aktion (23.-27. Februar):

329,99€ (8+128 GB)
279,99€ (6+128 GB)

 realme 9i  239,99€ (4+128 GB)
219,99€ (4+64 GB)Early Bird Aktion (23.-27. Februar):

219,99€ (4+128 GB)
199,99€ (4+64 GB)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Für den Preis des Pro+ bekommt man locker ein S20 FE… Mit Flaggschiff CPU, Kamera und erweiterbarem Speicher.

    Wer soll diese realme Mittelklasse-Phones kaufen?

    • Naja der Kamerasensor des S20 FE ist eher schlechter, dazu kein 5G sowie schwerer und etwas breiter und dicker. Dazu ist das Pro+ im Rahmen der Einführungsrabatte günstiger und tendenziell werden die Preise sich nicht lange auf über 400€ halten sondern bald in Richtung 350€ gehen womit es auch durchgehend günstiger wär.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.