Razer Phone 2: Android 9.0 Pie wird verteilt

Das Gaming-Smartphone Razer Phone 2 wurde im Oktober letzten Jahres vorgestellt und noch mit Android Oreo ausgeliefert, obwohl zu diesem Zeitpunkt Android 9.0 schon verfügbar war. Die seitdem vergangenen Monate nutzte der Hersteller, um Android Pie fit für das Smartphone zu machen und verkündet nun die Verfügbarkeit für das Gerät.

Android 9.0 Pie auf dem Razer Phone 2 verbesserte die Nutzererfahrung für Gaming- und Entertainment-Inhalte und gestaltet das System noch intuitiver. Es bringt wichtige System-Verbesserungen, Navigation per Google Assistant™ Gestensteuerung, interaktive App-Funktionen und Suchen, Optimierung der Akkulaufzeit, verbesserte Datenschutzfunktionen von Apps im Hintergrund, Zugang zu Digital Wellbeing und Videoaufnahmen in 4k bei 60fps.

Wenn ihr Besitzer einer entsperrten Version des Smartphones seid, dann sollte das Update nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Checkt dazu einfach die Update-Option in den Einstellungen. Details zum Update, den mitgelieferten Features wie der Gestennavigation, Adaptive Battery, Digital Wellbeing und wie ihr im schlimmsten Fall wieder zurück zu Oreo kommt, findet ihr auf der Support-Seite von Razer.

Gleichzeitigt verkündet Razer eine Rabattaktion auf Razer.com und bei ausgewählten Händlern. Das Razer Phone 2 ist ab dem 1. März für 549,99 Euro verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.