Rakuten TV: 100 Filme in IMAX Enhanced werden hinzugefügt

Rakuten TV, auch in Deutschland auf dem Gros der Smart-TVs mit seinem Angebot vertreten, hat Neuigkeiten: Man wird innerhalb der nächsten sechs Monate 100 Filme in IMAX Enhanced hinzufügen. Letzteres ist aber mehr ein Marketing-Label, das technisch nicht wirklich klar definiert worden ist. Gemeint ist damit im Falle von Disney+ z. B. nur ein erweitertes Bildformat. Das will auch Rakuten TV so handhaben.

In der Pressemeldung erwähnt man zwar auch das DTS-Audioformat, eigentlich nutzt das de facto aber derzeit kein Streaming-Anbieter. Falls ihr nun ohnehin erst einmal überlegt, ob IMAX Enhanced bei Rakuten TV in Deutschland etwas bringt: Ja, denn die besagten 100 IMAX-Enhanced-Titel sollen in folgenden Ländern / Regionen ihren Einstand geben: Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Norwegen, Polen und eben Deutschland.

Zwar ist Rakuten TV in Deutschland mit seiner VOD-Plattform nicht so populär wie manch andere Anbieter, auf den meisten Smart-TVs ist das Angebot jedoch abrufbar. Leider ist offen, welche Filme man da jetzt genau in IMAX Enhanced abliefern wird. Denn die IMAX Corporation lizenziert schließlich nicht die Filme an sich, das obliegt den Studios. Warten wir es also mal ab.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das DTS kein Streaminganbieter nutzt ist ja auch nicht richtig. Bravia Core nutzt IMAX Enhanced inkl. DTS.

  2. Zitat: In der Pressemeldung erwähnt man zwar auch das DTS-Audioformat, eigentlich nutzt das de facto aber derzeit kein Streaming-Anbieter. Zitat Ende.

    Der Zusammenhang gefällt mir nicht.
    Als wäre es was schlechtes, so liest es sich.

    So als würde man sagen die bieten nur HDR10+ an aber eigentlich nutzt das keiner.

    • André Westphal says:

      Mit „gut“ oder „schlecht hat das nichts zu tun, aber de facto kommt DTS nun einmal bei keinem der größeren Streaming-Anbieter (Apple TV, Amazon Prime Video, Disney+, HBO Max, Peacock, Paramount+, Netflix, etc.) zum Einsatz.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.