Radio.de und Tunemark Radio: ohne Ende Radio auf dem iPad

Ich bin Radio-Fan. Bei mir dudelt 90% des Tages Dortmund 91,2, BremenVier oder EinsLive (jaja: und natürlich fieser 90er Eurodance auf laut.fm/club93). Unter Windows nutze ich dafür das portable (und echt bombige) Radio Sure, auf dem Mac habe ich meine favorisierten Streams bei iTunes. Beim iPadMag von Dirk bin ich eben auf die kostenlose iPad Applikation von Radio.de gestoßen:

Macht was es soll: bietet unzählige Streams zum sofortigen Hören an. Wermutstropfen: kann nicht (wie beim iPod Player) im Hintergrund genutzt werden.

Als Alternative möchte ich euch auch noch Tunemark Radio ans Herz legen. Die ebenfalls kostenlose App macht es möglich, eigene Streams anzulegen, beziehungsweise auf den fast unerschöpflichen Shoutcast-Vorrat zuzugreifen. Markus hatte es mal vorgestellt…

So – nun sollten alle Radio-Fans bestens versorgt sein, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. @caschy also nenene unser lieber Carsten nutzt Tradedoubler (verlinkung von Tunemark-Radio und Radio.de)…

    aber ansonsten – radio mobil is immer gut — aber hauptsache multitaskingfähig…

  2. Wo ist dein Problem damit bei kostenlosen Apps? Was heisst nenene?

  3. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Haste ´n Tip für: „mal nebenbei auf dem Mac I-Net-Radio hören?“ iTunes kommt für mich NICHT in Frage – das ist der Feind. Das mag ich nicht!! (Bekehrungsversuche sinnlos). 😛

  4. Du kannst selbst gefischte Stream-URLs ja auch mit VLC abspielen.

  5. Ich nutze seit Jahren phonostar und bin damit sehr zufrieden. Einige tausend Sender kommen schon mit und man kann jederzeit eigene ergänzen. Bisher haben mich andere Programme nicht überzeugen können.

  6. Das iPad ist das wohl teuerste Radio mit den schlechtesten Lautsprechern wenn sich die App nicht mal minimieren lässt.

    Irgendwie muss ich ständig an ein Wort mit 4 Buchstaben denken, meistens kommt es mit einer # davor her.

  7. JürgenHugo says:

    @Oliver.

    Beim Caschy kannste so´n Wort ruhig hinschreiben – er wirds auch kennen… :mrgreen:

  8. @caschy – ich meinte damit, dass bei mir Tradedoubler links als böse hinterlegt werden, da fast alle Werbelinks-banner usw damit auch verlinkt sind. Dann seh ich n kleines rotes Icon neben dem Link — ich war nur überrascht, dass ich sowas hier wiederfinde…
    Man kann ja apps so verlinken

    http://itunes.apple.com/us/app/radio-nk/id331508551?mt=8
    oder eben per Tradedoubler der da iwie noch was nebenbei macht…

  9. Da wir hier so schön bei Radio sind…
    Radio? Sure! ist in Version 2.1.969 erschienen. Change Log gibt es auch. http://www.radiosure.com/mantis/changelog_page.php

  10. hab mir gerade mal die Radio.de App installiert und entgegen den div. Kommentaren funktioniert bei mir (iPhone 4) Multitasking. Trotz programminterner Meldung, dass der Radiostream beim Verlassen der App abbricht, läuft das Radio brav im Hintergrund weiter 🙂 Wenn jetzt noch mein Lieblingssender dabei wäre, dann wär’s perfekt! Nur die Lautsprecher des iPones sind leider alles andere als überzeugend.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.