Quora: Angreifer können Informationen von rund 100 Millionen Nutzern erbeuten

Quora ist eine 2009 gegründete Seite, auf der Nutzer Fragen stellen und Antworten geben können. Anfangs als amerikanische Ausgabe gestartet, folgten in den Folgejahren noch Editionen in Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch.

Nun muss das Unternehmen ein Datenleck kommunizieren. Rund 100 Millionen Nutzer sind betroffen.

Quora bemerkte den Einbruch am 30. November und teilt mit, dass dieser noch immer untersucht wird. Quora hat alle Benutzer abgemeldet und zwingt alle Konten mit einem Passwort (das Unternehmen erlaubt auch das Einloggen per Google und Facebook, hier geht es aber nur um Standard-Konten), dieses Passwort zurückzusetzen.

Es wird mitgeteilt dass die Passwortdaten salted und gehasht wurden, um Angreifer vom Zugriff auszusperren. Andere Informationen sind der Name und die Mail-Adresse sowie öffentlicher Content wie Fragen, Antworten und Bewertungen und auch private Nachrichten.

Dennoch sagt man, dass man alle Passwörter bei Diensten ändern solle, bei denen man das identische Passwort nutzt.

Quora versendet derzeit E-Mails, die die Benutzer über den Einbruch informieren, alternativ findet man hier eine FAQ.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.