QuickPic für Android mit Immersive Mode

Meine Lieblings-App zum Betrachten von Bildern unter Android hat ein klasse Update erhalten. QuickPic muss ich sicherlich nicht mehr groß vorstellen, es handelt sich um einen tollen und vor allem schnellen Bildbetrachter für die Android-Plattform. Eine dieser Must Have-Apps, die ich so habe. Die Neuerung wird sicherlich erst einmal Nutzer freuen, die ein Gerät mit Android 4.4 KitKat haben.

QuickPic - Fotogalerie
QuickPic - Fotogalerie
Entwickler: Cheetah Mobile
Preis: Wird angekündigt
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot
  • QuickPic - Fotogalerie Screenshot

Hier wird der Immersive Mode unterstützt. Als kleiner Reinholer: der Immersive Mode ist eine neue Funktion unter Android 4.4. Diese Möglichkeit erlaubt es Entwicklern, ihre Apps im Vollbild laufen zu lassen – hier wird der komplette Bildschirm ausgenutzt, keine störenden Leisten – nichts. Eben jeder Modus wird nun auch von QuickPic unterstützt. Aber auch Nutzer von Android 4.1 haben ein paar Vorzüge mit dem frischen Update: hier werden auf Wunsch die Soft-Keys von Android ausgeblendet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Bei mir zeigt das Ding nie alle Fotos an. Picasa-Alben fehlen; verstreute Bilderordner werden nicht gefunden.

  2. Verflixt. Gerade deinstalliert, weil die Gallerie von KitKat nur wirklich schnell ist und man so schnell zum Bearbeiten der Bilder kommt. Aber immersive mode UND automatisch die volle Helligkeit. Das sind zwei features, die ich mir dann doch noch mal ansehe.

  3. Habt ihr auch das Problem dass eure Alben doppelt angezeigt werden?

  4. öhhh, das Teil geht ja nur lokal … Wtf in cloudzeiten……..

  5. ROFL.. Vollbild, so so. Entweder erklärt der Caschy mal genauer den „Immersive Mode“ oder ich lach mich schlapp! Was ist denn mit den ganzen anderen Apps die im Vollbild laufen unter Android < v4?

  6. @Cris: ROFL? Weiss nicht, was es zu lachen gibt. Ich hab das was für dich. https://developers.google.com/live/shows/4616065141178368

  7. @Karsten:
    Hi Caschi, könntest du nicht mal (wieder) einen Beitrag über „Must-Have“-Apps machen?
    Ich mein nicht so pillepalle-Tools wie den x-ten Twitter-Client, sondern so richtig nützliche Geheimtipps für PowerUser!? Z.B. sowas wie QuickPic halt, oder z.B. FolderMount, Greenify, SMSBackup+, Tasker usw.
    Gruss

  8. @Stony: Das mit dem Doppelt-Anzeigen liegt sehr wahrscheinlich daran, dass du dir ebenfalls den Cache-Ordner anzeigen lässt. Unter Einstellungen > Browser > Ordner ausblenden kannst du das konfigurieren. Zudem gibt es ja noch die Datei „.nomedia“.

  9. @Klaus: meine Apps stellte ich schon vor, Einzel-Apps in der Kategorie Android immer wieder und „Must have“ kommt ja immer auf den Anwender an. Tröste dich: so besonders sieht es bei mir nicht aus, alles auf meinem Smartphone hat hier schon Erwähnung gefunden.

  10. Der Ton hier in den Kommentaren war auch schon mal freundlicher.

    Wenn Du mal einen Mod anstellen willst Carsten. Ich mach sowas gern. 😉

  11. @Felix: ich glaube ja immer, dass eine Community sich selber reinigt. Aber du hast Recht. Habe teilweise sogar schon überlegt, ob ich ein neues Kommentarsystem einführe. Das bremst Idioten nicht aus, legt die Latte für „ich trolle mal „eben““ etwas höher. Sollte dieses Blog allerdings mal um ein Forum erweitert werden, dann denke ich an dich 😉

  12. @Caschy
    War vielleicht etwas zu zynisch von mir. Sorry!;)
    Wenn man sich deinen Text durch liest dann könnte man meinen das „Vollbild“ etwas neues sei! Der Trick am immersiven ist halt das man wenn eine App alla QuickPic im „Vollbild“ läuft trotzdem z.B. noch mit einem Wisch vom display oben runter an die Statusleiste ran kommt was so im „exklusivem“ Vollbild ja nicht geht.

  13. @Cris
    Zumindest nicht ohne root.. Ich setze das schon länger am S2 ein. Statusleiste in allen Vollbild-Apps durch GMD Gesture Control.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.