Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G offiziell vorgestellt

Qualcomm hat einen neuen Premium-SoC vorgestellt: den Snapdragon 888 Plus 5G. Er solle ab der zweiten Jahreshälfte 2021 unter anderem in kommenden Flaggschiffen von Asus, Honor, Motorola, vivo und Xiaomi werkeln, wie Qualcomm bereits bestätigt. Im Wesentlichen stellt der neue Snapdragon 888 Plus 5G eine leicht aufgebohrte Version des Snapdragon 888 dar – deutet der Name ja auch schon an.

Unter anderem wirbt Qualcomm da mit der Unterstützung aller Features der Suite Snapdragon Elite Gaming. Außerdem habe man den CPU-Takt des Kryo-680-Prime-Kerns auf bis zu 3 GHz angehoben. Beim regulären Snapdragon 888 sind 2,84 GHz das Ende der Fahnenstange. Zudem will Qualcomm für die sechste Generation der Qualcomm AI Engine mit bis zu 32 TOPS KI-Leistung eine Performance-Steigerung über 20 % erreicht haben.

Wir kennen das Spielchen: Der Qualcomm Snapdragon 888 Plus ist ein kleiner Evolutionssprung zum Snapdragon 888 und wird nun sicherlich in Gaming-Smartphones und anderen mobilen Endgeräten seinen Platz finden. Unten habe ich euch noch einmal die vollständigen, technischen Daten in einen Spoiler gepackt.

Features des Qualcomm Snapdragon 888 Plus
  • Qualcomm Adreno 660 GPU
  • Architecture based on Arm Cortex-X1
  • Upgraded Kryo CPU with speeds up to 3.0 GHz
  • 6th generation Qualcomm AI Engine with Qualcomm Hexagon 780 Processor
  • 2nd Gen Qualcomm Sensing Hub with a dedicated lower-power always-on AI processor
  • 32 TOPS
  • Qualcomm Spectra 580 ISP enables triple concurrent capture with parallel processing at up to 2.7 gigapixels per second
  • Three 28 MP photos or three 4K HDR videos at once
  • Capture 120FPS burst photo at 12MP
  • 4K HDR with computational HDR video capture
  • Capture clearly in near darkness with low light architecture
  • AI-based auto-focus and auto-exposure
  • Full suite of Snapdragon Elite Gaming (Variable Rate Shading, Qualcomm Game Quick Touch, Updatable drivers)
  • Natural Language Processing
  • FastConnect 6900 Mobile Connectivity System brings Wi-Fi 6 & 6E (Up to 3.6 Gbps)
  • Reimagined Bluetooth audio
  • Compatible with both standalone and non-standalone modes
  • CAI Compliant Camera
  • Qualcomm Hypervisor Execution Environment: run multiple OSes simultaneously and securely
  • Qualcomm Quick Charge 5
  • Qualcomm Aqstic smart speaker amplifier (WSA8835) engineered to deliver 7.3W output power
  • Qualcomm AI-Enhanced Signal Boost adaptive antenna tuning
  • CPU Clock Speed: Up to 3 GHz
  • CPU Cores: Qualcomm Kryo 680 CPU
  • CPU Architecture: 64-bit
  • Qualcomm Artificial Intelligence (AI) Engine
  • AIE GPU: Qualcomm Adreno 660 GPU
  • AIE CPU: Qualcomm Kryo 680 CPU
  • Hexagon Processor: Qualcomm Hexagon 780 Processor; 2nd gen Qualcomm Sensing Hub, Large shared AI memory, Qualcomm Hexagon Vector eXtensions (HVX), Qualcomm Hexagon Scalar Accelerator, Qualcomm Hexagon Voice Assistant Accelerator, Qualcomm Hexagon Tensor Accelerator
  • Modem Name: Qualcomm Snapdragon X60 5G Modem-RF System
  • Peak Download Speed: 7.5 Gbps
  • Multi SIM: Global 5G Multi-SIM
  • Peak Upload Speed: 3 Gbps
  • Performance Enhancement Technologies: Qualcomm Smart Transmit, Qualcomm Wideband Envelope Tracking, Qualcomm AI-Enhanced Signal Boost adaptive antenna tuning, Qualcomm 5G PowerSave
  • 5G Spectrum: Dynamic Spectrum Sharing (DSS), mmWave, sub-6 GHz
  • 5G mmWave specs: 800 MHz bandwidth, 8 carriers, 2×2 MIMO
  • 5G sub-6 GHz specs: 200 MHz bandwidth, 4×4 MIMO
  • Cellular Technology: 5G NR, HSPA, WCDMA, LTE including CBRS support, TD-SCDMA, CDMA 1x, EV-DO, GSM/EDGE
  • 5G Downlink speed: Up to 7.5 Gbps
  • Wi-Fi/Bluetooth System: Qualcomm FastConnect 6900
  • Standards: Wi-Fi 6E, Wi-Fi 6, Wi-Fi 5, 802.11a/b/g, 802.11n
  • Qualcomm Wi-Fi 6 technology features: MU-MIMO (Uplink and Downlink), Dual-band simultaneous (DBS) (ready), OFDMA (Uplink and Downlink), 160 MHz channel support, WPA3 security support, 6 GHz operation (Wi-Fi 6E), 4K QAM, 8×8 sounding
  • Wi-Fi Spectral Bands: 2.4 GHz, 5 GHz, 6 GHz
  • Bluetooth Connection Topologies: LE Audio Features, Snapdragon Sound technology suite
  • Bluetooth Specification Version: Bluetooth 5.2
  • NFC
  • Satellite Systems Support: Beidou, Galileo, GLONASS, Dual frequency GNSS, NavIC, NavIC enabled, GPS, GNSS, QZSS, SBAS
  • USB Version: USB 3.1, USB-C
  • Image Signal Processor: Qualcomm Spectra 580 image signal processor, Triple 14-bit CV-ISPs, Hardware accelerator for computer vision (CV-ISP)
  • Triple Camera, MFNR, ZSL, 30fps: Up to 28 MP
  • Dual Camera, MFNR, ZSL, 30fps: Up to 64 MP
  • Single Camera, MFNR, ZSL, 30fps: Up to 84 MP
  • Single Camera: Up to 200 MP
  • Camera Features: 10-bit HDR HEIF photo capture, Multi-frame Noise Reduction (MFNR), Real-time object classification, Low light photography architecture
  • Slow Motion Video Capture: 720p @ 960 FPS
  • Video Capture Formats: Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HEVC
  • Video Capture Features: 4K HDR with Computational HDR video capture, 8K video capture at 30fps, Up to 10-bit color depth video capture
  • Codec Support: Dolby Vision, HDR10+, HDR10, HLG, H.264 (AVC), H.265 (HEVC), VP8, VP9
  • Video Software: Rec. 2020 color gamut video capture
  • Max On-Device Display: 4K @ 60 Hz, QHD+ @ 144 Hz
  • Max External Display: 4K @ 60 Hz
  • HDR: HDR10+, HLG, Dolby Vision, HDR10
  • Color Depth: Up to 10-bit
  • Color Gamut: Rec2020
  • Audio: Qualcomm Aqstic technology: Qualcomm Aqstic audio codec up to Qualcomm WCD9385, Qualcomm Aqstic smart speaker amplifier up to Qualcomm WSA8835, Qualcomm Aqstic audio technology
  • Qualcomm aptX audio playback support: Qualcomm aptX Adaptive
  • GPU Name: Qualcomm Adreno 660 GPU
  • GPU Video Playback: Volumetric VR video playback, 8K 360 VR video playback
  • API Support: OpenCL 2.0 FP, Vulkan 1.1, DirectX 12, OpenGL ES 3.2
  • Fingerprint Sensor: Qualcomm 3D Sonic, Qualcomm 3D Sonic Max
  • Secure Processing Unit: Biometric Authentication (Fingerprint, Iris, Voice, Face)
  • Process Node and Technology: 5 nm

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Manchmal kommt mir Qualcomm vor wie das Intel der Mobilbranche: Jahrelang unangefochtener König, immer langsam werdendere Fortschritte und plötzlich sind die Konkurrenten auf Augenhöhe oder Überflügeln den König von Gestern. Samsung und Mediatek waren doch noch nie so nah‘ dran, Google ist mit in den Ring gestiegen und Apple zeigt auch „Außer Konkurrenz“ laufend, wie schlecht es um Qualcomm steht.

    • Ist es nicht immer und überall so, dass Marktführer sich auf ihrer Position ausruhen?

    • Unangefochtener König ?? Wenn man Apple mal ausen vor lässt vielleicht. Aber mal im ernst, wer brauch schon noch schnellere Prozessoren in Smartphones ? Habe ein Pixel 5 und es läuft absolut flüssig, obwohl es „nur“ einen Mittelklassen Chip aus dem letzten Jahr hat. Für 99% der Nutzer reicht das noch Jahre. Facebook, WhatsApp, Instagramm etc……. kein Problem, braucht man keinen high end processor. Auch den nächsten 4-5 Jahre nicht. Vielleicht wenn man das ein oder ander Game zockt aber sonst, für was ??

    • Laut Counterpoint ist zumindest auf den Gesamtmarkt bezogen heute schon Mediatek der Marktführer. Das Gefühl Qualcomm sei der „unangefochtene König“ liegt vor allem in der großen Verbreitung der Flagschiff-Prozessoren für Android-Smartphones.

      Aber sehe das grundsätzlich wie du. Die Preise für die Qualcomm-Prozessoren werden immer teurer, da werden sich die Smartphone Hersteller naturgemäß nach Alternativen (andere Lieferanten oder Eigenentwicklung) umgucken.

    • Nun, der gleichen Meinung bin ich auch. Aber warum ist das so? Ganz einfach: Es gab jahrelang keinen (ernst zu nehmende Wettbewerber) und somit hat man im Hause Qualcomm den gleichen Fehler gemacht wie ‚big blue‘. Keine Weiterentwicklung. Möglichst lange mit ‚alter Technik‘ maximalen Gewinn erzielen. Stichwort BWL. Nur, andere Mütter haben – bekannterweise – auch schöne Töchter!

      Und dieses Fehlverhalten rächt sich IMHO jetzt. Nicht mehr und nicht weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.