Anzeige

ProxMate statt Proxtube: YouTube-Videos entsperren für Firefox und Chrome

Da hat Caschy hier gestern eine schöne Welle los getreten mit seinem Artikel über Proxtube, welches uns plötzlich Software unterjubelt, über die wir nicht so ganz glücklich sind. Bei Proxtube ist man sichtlich bemüht, den Schaden in Grenzen zu halten und so hat man bereits angekündigt, dass eifrig an einem Update geschraubt wird. Die Internet-Karawane zieht aber oftmals sehr flott weiter und so haben wir uns eine der vielen Alternativen angeschaut, die es im Netz gibt und sind bei ProxMate fündig geworden.

ProxMate gibt es sowohl für Google Chrome als auch für den Firefox. Nachdem ihr die Erweiterung installiert habt, entsperrt ihr die Videos bei YouTube genauso entspannt wie zuvor bei Proxtube. Es ist also kein weiterer Schritt notwendig, um die von der GEMA hierzulande gesperrten Clips betrachten zu können.

Dabei ist ProxMate natürlich kostenlos und sendet nicht heimlich eure Daten durch die Gegend. Alles, was ihr von Proxtube im Einsatz zu sehen bekommt, ist der Button unten rechts, über den ihr dem Entwickler eine Spende via Paypal oder Flattr zukommen lassen könnt. ProxMate hat übrigens mehr auf der Pfanne als nur das Entsperren von YouTube-Videos: Auch Angebote wie Hulu oder Grooveshark werden dadurch nutzbar und selbst das von mir seinerzeit sehr geschätzte Turntable.fm. Auch iHeart Radio, MTV.com und viele Seiten mehr können wir dank ProxMate betrachten – so eine Art Schweizer Messer fürs Internet. Wenn ihr also möglichst ohne Aufwand in den Genuss dieser Seiten kommen wollt, gebt ProxMate mal eine Chance – ich tu es jedenfalls 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Ach, Hans, ist ja alles noch viel schräger: Es werden sogar Videos gesperrt, die Bands von sich auf ihren eigenen Seiten verlinken. Da schützt die GEMA quasi die Band vor sich selbst. Klasse Laden.

  2. Hi Casi,
    da staunte ich gerade nicht schlecht, Proxmate scheint nun eine ebensolche Schiene zu fahren wie zuvor Proxtube. Zumindest hat mein Chrome das Plugin automatisch deaktiviert da es erweiterte Berechtigungen anforderte. Nun will es auf alle Tabs bzw. alle Browsingaktivitäten in allen Tabs zugreifen.
    Evtl. nochmal angucken und evtl. dann eine neue Alternative empfehlen 😉
    Gruß Nils

  3. jup, das problem mit den neuen berechtigungen scheint mir nicht ganz geheuer, würde mich auch über einen vorschlag für neue alternativen freuen.. 🙂

  4. Johannes Jensen says:

    Habe jetzt auch gewechselt und mich für den Youtube Unblocker entschieden.. Dieser ist im Gegensatz zu proxmate auch super schnell..
    Quelle: http://unblocker.yt/

  5. Chris Reiners says:

    Ich glaub das Problem des Datenklaus und/oder des Unterschieben von ungewollter Werbung hat man bei allen „kostenlosen“ add-ons. „Es gibt in diesem Lebään leider nix geschenkt“, immer bedenken bevor man sich an „kostenlose“ Tools verkauft!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.