Produktiver mit Google+? Ich ein wenig.

Ich möchte euch einmal aufschreiben, was ich eben gemacht habe. Zuerst einmal muss ich etwas für diejenigen erklären, die mich und mein Blog nicht kennen. Dieses Blog ist mein Hobby, nebenher arbeitet ich noch als Blogger und Digital Relationship Manager. Dieses Feuerwerk an bunter Arbeit fackle ich ausschließlich von zuhause ab. Ein Privileg, über welches ich jeden Tag dankbar bin.

Bislang sah es so aus, dass ich in meinem Browser eine Erweiterung laufen hatte, die mich über eingehende E-Mails und ungelesene RSS-Feeds informiert (siehe Screenshot). Ich muss gestehen: ich kann nicht in Ruhe arbeiten oder Texte schreiben, wenn ich weiss, dass ich ungelesene E-Mails oder RSS-Feeds habe. Klingt komisch-  ist aber so. Nennt mich Newssüchtig. Kennen vielleicht einige von euch.

Ich hatte in der Vergangenheit teilweise sogar einen anderen Browser aktiviert, wenn ich ungestört Texte schreibe wollte. Stress pur – ich weiss, selbst schuld. Was hätte ich machen können? Die Erweiterungen rauswerfen können? Sicherlich, dann hätte ich alle 5 Minuten manuell meinen Kram gecheckt. Wer das Gefühl nicht kennt: stellt euch eure Jugend vor. Alle Freunde in der Dico. Und ihr verpasst definitiv etwas.

Meine jetzige Lösung sieht so aus: ich bin bei Google+. Ich habe das Script Google+ Enhancer installiert. Diese funktionierte zuerst nicht, aber ich habe eine Lösung gefunden, denn zuerst sollte man Tampermonkey installieren. Dieses Script prüft in einem Intervall von drei Minuten meinen RSS-Feed, meinen Kalender und meine Mails bei Google. Ob etwas ungelesen ist, sehe ich erst, wenn ich mich bei Google+ befinde. Das beruhigt ungemein. Vorher bin ich blind für diesen Kram und habe es nicht immer – so wie vorher – im Augenwinkel.

Da ich bei Google+ eh nur rumturne, wenn ich ein freies Zeitfenster habe, setze ich mich selber nicht unter Druck, das merke ich schon beim Schreiben dieses Beitrags. Eine weitere Verbesserung ist Folgendes: Der Google+ Enhancer zeigt nur ungelesene E-Mails im Posteingang an. Da ich selber sämtliche Benachrichtigungen für Foren und soziale Netzwerke automatisch in Ordner filtere, sehe ich diese erst, wenn ich Google Mail explizit besuche.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. « Ich sollte mal doofe Kommentare sammeln und als Buch veröffentlichen 🙂 »

    Vergiss aber deine eigenen nicht! 😉

  2. Ich mach doch die doofen Beiträge 😉

  3. Braucht noch jemand plus invites?

  4. bin gespannt auf google +
    die entwicklkungen von google sind ja nicht schlecht, noch nie gewesen

  5. Ja ich hätte gerne noch ne Einladung:
    realist@vollbio.de
    Schon mal vielen Dank!

  6. @Checck

    Jupp, ich könnte eine Einladung gebrauchen – wenn das Einladen wieder funktioniert?

    klaba [at] gmx [dot] com

  7. Ich weis selber noch nicht was ich davon halten soll, bin wohl eher konseravativ, rufe meine eMail nur 4 mal täglich ab, morgens, mittags und nachmittags die geschäftlichen am und Abend die privaten. Finde es einfach ziemlich schrecklich überall für jeden sichbar und erreichbar zu sein.

  8. „Braucht noch jemand plus invites?“

    marc[at]netzgeist[punkt]org
    Sehr gern und vielen Dank im Voraus

  9. Nippelnuckler says:

    @marc @klabb @realist: invites gehen nur mit GOOGLE Mailadressen.

  10. jup, schaut so aus, macht euch schnell welche 😀

  11. Alles schon länger vorhanden…
    marc[dot]schnau[at]googlemail[dot]com

    Nochmal danke für Deine Mühe

  12. hast invite XD

  13. @ Checck

    Hab mal schnell ’ne Gmail-Adresse besorgt. 🙂

    klaubar [at] googlemail [dot] com

  14. Hi Carsten!

    Echt ne gelungene Idee deinen eigenen insidegoogle+ Blog hier zu Promoten 🙂
    Weiter so! Klasse Design.

  15. „hast invite XD“

    Ich sag mal so: Bis jetzt ist da noch nüscht aufgeschlagen.

  16. Hallo zusammen,
    ich hätte gerne eine Einladung :-).

    android.accounz[…@…]gmail.com
    Danke schon mal im Voraus

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.