Anzeige

Prime Video nun mit „Watch Party“-Funktion – Gemeinsames „Binge Watching“ unter Wahrung von „Social Distancing“

Andere Zeiten, andere Gepflogenheiten: Nach Disney+ möchte nun auch Amazon seinen Streaming-Dienst Prime Video mit einer „Watch-Party“-Funktion aufwerten um gemeinsam, jedoch unter Wahrung von Kontaktbeschränkungen die neusten Filme und Serien gemeinsam zu schauen. Auch Spotify kam mit einer derartigen Funktion zum Musikhören bereits um die Ecke.

Ab sofort bzw. voraussichtlich heute Vormittag ist es auch für Prime-Mitglieder möglich einen Serienabend unter Wahrung der Kontaktbeschränkungen durchzuführen. Als „Social Viewing“ anstatt Public Viewing beschreibt Amazon die Events, welche uns in derzeitiger Pandemie-Lage wohl noch länger begleiten werden. Auch Prime Video ist da nun mit von der Partie: Film oder Serie im Browser aus dem Prime-Video-Katalog auswählen und auf das „Watch Party“-Symbol drücken. Für Serien befindet sich der neue Button in der Episodenübersicht.

Ihr erhaltet nun einen Link, den ihr mit Freunden und Bekannten teilen könnt. Bis zu 100 Personen können teilnehmen, da ist also auch für den ausgedehnten Bekanntenkreis wohl Platz für alle da. Wichtig zu wissen: Auch die eingeladenen Personen müssen natürlich über eine Mitgliedschaft von Prime verfügen, weitere Kosten kommen hier keine auf euch zu. Parallel kann unter einem gewählten Namen gechattet werden. Die Kontrolle über Wiedergabe und Pause obliegt dem Gastgeber der „Watch Party“.

Solltet ihr mit Apples Safari Browser unterwegs sein, so sei euch der Hinweis gegeben, dass ihr (zumindest derzeit?) auf einen anderen Browser setzen müsst. Es ist jedoch nicht notwendig ein Plugin oder dergleichen zu installieren. Auch andere Geräte (Fire TV, Smart TV, Spielekonsolen sowie die Smartphone-Apps & Co) lassen sich zum derzeitigen Zeitpunkt nicht unterstützt. Von „derzeit“ spricht man auch, auf der eigens zur Funktion geschalteten Info-Seite – das gibt Hoffnung. Ich kann da nur für mich sprechen, aber ich schaue Filme und Serien dann doch lieber auf dem großen Bildschirm.

Zudem ist es derzeit nicht möglich internationale „Watch Partys“ zu starten. Entscheidend dafür ist die Prime-Mitgliedschaft im selben Land wie der Gastgeber. Seid ihr mit einer deutschen Mitgliedschaft im Ausland unterwegs, so sind Inhalte – wie üblich – möglicherweise eingeschränkt.

1. Wählen Sie Film oder Serie innerhalb des Prime Video-Katalogs aus und klicken Sie anschließend auf das Watch Party-Symbol auf dem Bildschirm. Bei Serien finden Sie das Symbol in der Episodenübersicht.
2. Geben Sie einen Namen ein – wählen Sie dabei den Namen, der auch beim Chatten angezeigt werden soll. Jetzt können Sie die Watch Party erstellen.
3. Laden Sie Ihre Freunde ein. Der Watch Party-Link kann mit bis zu 100 Personen geteilt werden. Freunde, Bekannte, usw. können beitreten, indem sie auf den geteilten Link klicken.
4. Genießen Sie den Film- oder Serienabend – inklusive gemeinsamen Streamens und Chattens. Sobald alle Teilnehmer bereit sind, kann die Watch Party beginnen. Der Gastgeber kann für die Gruppe die Wiedergabe starten, pausieren und überspringen.

Ich für meinen Teil werde diese neue Streaming-Erfahrung auf jeden Fall mal ausprobieren und hoffe darauf, dass die Funktion auch auf Medien Playern, Apps und Smart TV alsbald Einzug findet. Zudem könnte ich mir auch vorstellen, dass Netflix demnächst mit einer ähnlichen Funktion zum gemeinsamen Filmschauen um die Ecke kommt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Prima Idee, da könnte man dann auch Fremde zu Events einladen, z.B. über Facebook und so etwas wie die Open Stage machen, die ich mal im Theater gesehen habe. Das waren auch zwei Typen, die TV geschaut und kommentiert haben. Oder wie Schlefaz mit Oliver Kalkofe.

  2. Funktioniert da nur im Browser oder auch über Fire TV (Stick) oder sogar über Apple TV?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.