PowerToys: Version 0.55 ist da

Die PowerToys sind Microsofts Allzweckwaffe für allerlei Einsatzszenarien unter Windows. Wenn ihr bisher noch keinen Blick auf die Tools geworfen habt, dann solltet ihr das – insofern ihr Windows-Nutzer seid – unbedingt nachholen. Damit lassen sich allerlei Dinge anstellen und hier und da wird die Produktivität ordentlich gesteigert (Fenster-Management, Bilderskalierung, etc.). Die PowerToys hatten wir hier schon recht häufig im Blog thematisiert.

Die Entwickler haben nun Version 0.55 veröffentlicht. Das Release bringt allerlei kleinere Verbesserungen, aber auch ein paar Neuerungen mit. Dazu gehört das neue Datei-Explorer-Zusatzmodul, womit sich STL-Dateiformat-Miniaturansichten und Vorschaufenster generieren lassen.

Mit der neuen Fadenkreuz-Funktion für den Mauszeiger könnt ihr euch außerdem inzwischen immer eine entsprechende Markierung auf eurer Mauszeigerposition einblenden lassen, für den Fall, dass ihr den Zeiger aus den Augen verloren haben solltet. Dies soll unter anderem auch Menschen mit eingeschränktem Sichtfeld eine große Hilfe beim Arbeiten am Windows-Computer sein.

Die neue Version inklusive aller Changelogs findet ihr direkt im PowerToys-Bereich bei GitHub.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Hmm, stürzt bei mir leider reproduzierbar ab, sobald ich die Fadenkreuz-Funktion in den Mausdienstprogrammen aktiviere.

  2. Das Fadenkreuz ist auch in riesigen Excel-Tabellen genial. 30 px dick, gelb-transparent, und schon kann man die Zeilen durchgehen ohne zu verrutschen 🙂

  3. Gabs nicht eine Funktion zum Mauszeigerfinden auch schon vorher mit 2xStrg?

    • FriedeFreudeEierkuchen says:

      Ja, es gab schon eine Darstellung mit Abdunklung der Bildschirmfläche und einem hellen Kreis um den Mauszeiger. Nutze ich in Multi-Monitorumgebungen. Bei vielen und großen Bildschirmen findet man manchmal den Mauszeiger nicht mehr. Mauszeiger-Hervorhebung ist dann sehr hilfreich.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.