Portable WordPress 2.6 Beta 3 deutsch

Meine erste Wahl in Sachen Blog-Plattform: WordPress. Bald soll sie erscheinen – die finale Version 2.6 mit jeder Menge Änderungen. Bereits Ende Juni habe ich euch die Version 2.6 Beta 1 in deutsch zum testen zur Verfügung gestellt. Ganz ohne Gefahr – portabel mit eigenem Webserver. Ideal zum testen. Auch die Version 2.6 Beta 3 von WordPress habe ich für euch bereit gestellt.

Wie immer gibt es die Version hier auf meinem Server. Dateiname: UsbWebserver. Sind knappe 12 Megabyte. Weitere Infos zur Benutzung und den adminstrativen Passwörtern könnt ihr diesem Beitrag entnehmen. Viel Spass bei Testen!

DSC_4235 
(Notebook eines Bloggers)

Download Portable WordPress 2.6 Beta 3 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Hi

    in deinem Blog werden bei mir sämtliche Umlaute als komische Zeichen dargestellt. Anstatt einem o mit Pünktchen steht nur so was da wie „ö“…

    Ist da was mit deiner Zeichensatzcodierung im Blog durcheinander gekommen, oder liegt das eventuell an meinem Rechner?

    Olle Lamellen

  2. Hast du die automatische Erkennung des Zeichensatzes im Browser ausgeschalten? Im Header steht eigentlich korrekt UTF-8 drin.

  3. Ich liebe „Fertiggerichte“, allerdings komme ich gar nicht bis zum testen/WP.
    Starte die Exe und den Apachen(der startet nicht automatisch), anschliessend muss ich nur ein paar Sekunden warten und der Indianer ist schon wieder tot. Beim aufrufen von 127.0.0.1:8080/wp kommt dann „invalid request“
    Jemand eine Idee??

  4. Umlaute oder Sonderzeichen im Pfad?

  5. Nö, habe ich unter D: ausgepackt, also D:UsbWebserver
    Nachtrag: Der Original Server geht auch immer hopps. 🙁

  6. Dann schau noch einmal in den Kommentaren des anderen Beitrags, ob da was für dich dabei ist.

  7. Habe ich schon geschaut, danke.
    Muss ich wohl ‚leider‘ bei XAMPP bleiben wenn ich was lokal testen will. Schade, sah auf den erten Blick doch vielversprechend aus.

  8. hallo, ich hab da ein kleines Problem.
    Wenn ich in der settings.ini den Port 8080 ändere, läuft der apache zwar, aber wordpress nicht. Der springt immer automatisch auf localhost:8080/wp zurück.

    Hat jemand ne Idee?

    LG
    Ron

  9. Tyler Durden says:

    Unter dem Downloadlink kann ich WordPress nicht finden… :-/

  10. Trainspotter says:

    @Tyler Durden: Das selbstextrahierende Archiv heißt UsbWebserver.exe!

    Meine Frage: Was muss ich tun, wenn ich das Test-Wordpress-Blog über den UsbWebserver aus dem Internet erreichen will? Habe Port freigegeben und über meine DynDns-Adresse erreiche ich auch die Hauptseite vom UsbWebserver. Wenn ich jedoch /wp an die Adresse anhänge, komme ich nicht auf das Blog.

  11. Mal so nebenbei, seit dem 12. gibts die RC1, wenn alles glatt geht kommt morgen/heute die Final….

  12. Trainspotter says:

    @caschy: /wp leitet auf den localhost weiter.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.