Portable Windows Live Writer

Ich habe schon oft über den Windows  Live Writer berichtet – kein Wunder, ist er meiner Meinung nach der beste Desktop-Blogging-Client den es gibt. Leider nur unter Windows zum Laufen zu bekommen. Das Backend von WordPress selber gefällt mir nicht – wenn man häufig mit Screenshots arbeitet dann kann das bloggen schon umständlich sein. Also behelfe ich mir momentan auch auf dem Mac mit dem Windows Live Writer. Dort starte ich ihn in einer virtuellen XP-Maschine. Denn mit Crossover möchte der Live Writer leider nicht laufen. Soweit so gut. Da ich ja nebenher noch Windows-Kisten beackere, möchte ich natürlich überall und auch unterwegs den Live Writer nutzen – was ja eigentlich nicht geht, da er auf jedem Rechner installiert sein muss.

livewriterportable

Also habe ich mich mal wieder auf die Suche begeben – denn es gab mal vor langer Zeit bereits eine portable Version des Live Writers – doch diese hat in jedem meiner Tests irgendetwas an der lokalen Version zerschossen. Nur die Version von TechLifeWeb tat es nun einwandfrei bei mir. Dort wird allerdings nur der Loader angeboten. Theoretisch müsstet ihr den Windows Live Writer installieren, die Dateien aus dem Ordner kopieren und danach könntet ihr wieder deinstallieren.

Info über Windows Live Writer

Praktisch könnt ihr natürlich das komplette Paket herunterladen welches ich euch zusammen geschnürt habe – sind ja nur knappe 6 Megabyte. Entpacken und mit dem Loader starten. Danach richtet ihr ganz normal euren Live Writer ein. Alle Drafts und Einstellungen bleiben innerhalb des Programmordners. Viel Spaß.

Download Portable Windows Live Writer

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Darauf hab ich gewartet, danke. Ich hatte dich bereits vor einiger Zeit um eine portable Version gefragt. =)

  2. Super, danke caschy.

  3. Läuft bei euch auch gut? Konnte es „nur“ in einer VM mit XP SP3 testen und nativ auf Vista SP2.

  4. Danke caschy!

    Läuft prima bei mir 🙂

    Eine Idee:
    Ab mit dem Ganzen in die Dropbox und dann kann man seine Entwürfe auf mehreren PC abrufen…

    Geht das? Hat das schon mal einer versucht?

  5. Ja, es läuft unter XP SP3 bis auf die Fähigkeit, das Design herunterzuladen, um gleich den richtigen Eindruck zu haben. Vor Monaten hat es auf einem anderen Rechner schon mal geklappt. Woran, bitte, kann das liegen.

  6. Der Launcher von Techlifeweb hat leider 1-2 Problemchen.

    Die fallen aber nur auf, wenn man den WLW unter verschiedenen Benutzeraccounts auf verschiedenen PCs verwendet. Dann werden die Drafts nicht sofort korrekt angezeigt und auch das Template vom Blog wird nicht vom Portable gezogen. Ausserdem wird das mit vielen (grossen) Einträge von einem nicht ganz schnellen USB-Stick ziemlich schnell ziemlich lahm beim Starten/Beenden (wegen hin- und herkopieren).

  7. Geile Sache Caschy! 10 Daumen hoch, wie immer 😉

    OT: weils grade portabel ist – wie stehen die Chancen für eine portable Caschy Version vom Opera 10? BITTEBITTEBITTE =)

  8. Schau mal in den Opera 10 Beitrag – da werden in den Kommentaren schon welche angeboten 😉

  9. Fragender says:

    Hi@all,

    sagt mal, gibt es so was auch für Linux (Kubuntu) ????

  10. Leider nein, da musste im Backend schreiben oder schauen, ob der Live Writer unter WINE läuft. Keine Ahnung, was es sonst an Clients für Linux gibt.

  11. Ich benutze auch nur den Live Writer, vielen Dank für den Link. Der Portable wird gleich mal gezogen.

  12. flipflop78 says:

    Hi,

    hab jetzt auch angefangen den LiveWriter zu nutzen. Und bin begeistert.

    Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit Bilder,etc. direkt über den LiveWriter von meinem Rechner aus ins Skydrive zu laden?

    Also ein Bild auf meinem Rechner auswählen, einfügen und beim veröffentlichen wirds in mein Skydrive geladen und auf dem Blog verlinkt!?
    Oder muss ich immer erst dieBilder ins Skydrive laden und dann im Writer einbinden?

    Gruß Torsten

  13. @flipflop78:

    Check mal Einfügen: Fotoalbum. Ich hatte es gemacht, funzt 1a. Siehe letzte Albenübersicht in diesem Beitrag.

  14. Moin, ich nutze zum Bloggen zu Hause als auch auf dem USB-Stick meinen Firefox mit dem ScribeFire-Plugin… Funzt alles wunderbar, auch mit dem Bilder-Upload, usw.
    Ich brauche keine extra-Software dafür…

  15. flipflop78 says:

    @stepo:

    Ich will die Bilder aber auch nicht auf dem Server des Blogs hinterlegen, sondern auf meinen 25GB Skydrive 🙂

    @caschy:

    Klappt irgendwie nicht. Ich bekomme nichts hochgeladen. Vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt:

    Ich möchte ein Bild von meinem Rechner im LiveWriter einfügen und dann beim hochladen in den Blog, soll das Bild auf mein Skydrive geladen werden und auf dem Blog verlinkt werden.

    Vielleicht will ich mal wieder zuviel Komfort…

  16. Hallo,

    ist der WindowsLiveWriter (Portable) auch unter Windows7 lauffähig?

  17. Na da sag ich doch mal ein fettes Danke!
    Ich bin öfters mal an verschiedenen Rechnern und hab wenig Lust, meinen Laptop immer mitzunehmen. Mit deiner Lösung kann ich nun ganz einfach alle wichtigen Programme (inkl. Live Writer) als portable Lösung mitnehmen. 🙂

  18. Hey,

    leider kann man die Datei nicht mehr downloaden. *hinweis* 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.