Portable Thunderbird 3 Beta 4

Kaum zu glauben aber wahr: es wird weiterhin fleißig an der Fertigstellung von Thunderbird 3 gearbeitet. Ziemlich genau zwei Monate nach Erscheinen der Beta 3 gibt es seit heute die Beta 4 des genialen Open Source-E-Mail-Programms. Ein Changelog habe ich bisher leider nicht gefunden. Ich selber habe die Version auch ausprobiert, läuft zumindest bei mir wirklich klasse. Aufgefallen ist mir, dass wohl ein neuer Anfangsdialog eingebaut wurde, der wohl die gängigen Mail-Anbieter automatisch erkennt.

Konto einrichten

So brauchte ich für meinen Google Mail-Account nichts eingeben außer meinen Benutzernamen nebst dem Passwort.

Des Weiteren scheinen auch die Icons neu zu sein (zumindest kann ich mich nicht an diese Icons in der Standard-Ausgabe erinnern).

Viel Spaß beim Ausprobieren: Download Portable Thunderbird 3 Beta 4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

47 Kommentare

  1. Ziemlich genau nach Erscheinen der Beta 3 gibt es seit heute die Beta 4

    Ist meistens so, nach 3 kommt 4. Oder was willst du uns genau sagen? 😉

  2. … na daß es 2 Monate gedauert hat 🙂

  3. Danke Carsten, wie immer funzt es prima.

  4. Ist die Version für den laufenden Betrieb schon geeignet, sprich: Kann ich ohne Angst von Thunderbird 2 Stable darauf umsteigen? Wird das MR Tech Toolkit Erweiterungsinkompatibilitäten (Was ein Wort) problemlos beheben können?

    Ich bin seit Langem Fan von Thunderbird und eigentlich fehlt mir nichts Essentielles. Lohnt ein Umstieg überhaupt?

    Gruß

  5. mhhh – THX dafür, nur irgendwie scheint der Server nicht heute nicht so richig zu wollen -> 22 KB/sec

    ^^ nicht weiter schlimm, nur falls es für dich von Bedeutung sein sollte.

  6. Die sollen mal fertig werden 😉

    Und wehe das wird alles Bloatware.

    Hatte btw auch nen langsamen Download, caschy!

  7. des genialen Open Source-E-Mail-Programms
    Nun, ja, das lassen wir jetzt mal besser unkommentiert…
    Unter „genial“ stelle ich mir dann doch etwas anderes vor 😉

  8. @Flo

    Könnte auch an dir liegen. Bei mir war das Archiv innerhalb 5 Sekunden auf der Festplatte.

  9. Hi!

    Ich würde ja auch gerne die Version 3 ausprobieren. Weiß jemand von euch, ob lightning nun auch funktioniert. Also in der 3 meine ich. Bis jetzt ging das nämlich nicht (auch nicht mit MR Tech Toolkit).

    Viele Grüße an alle!

  10. Lightning scheint noch nicht zu gehen, es gibt nicht mal neuere Nightlies. Irgendwie liegt Thunderbird und alles drum herum grade etwas brach. 🙁

  11. Ich hab mich von Thunderbird abgewandt =/

    Nach jahrelanger Nutzung bin ich auf Postbox umgestiegen.
    Das Programm beruht zwar auf Thunderbird hat aber ettliche kleine und große Verbesserungen. Die Postbox Entwickler scheinen mri einfach kreativer. Mal schauen, ob noch eine Linux und eine (offizielle) portable Version kommen. Dann bin ich vollends glücklich.

    Gruß

    Hannes

  12. also ich verwende TB3 Beta 3 portable seit erscheinen.
    und dank imap auch im produktiveinsatz.

    funktioniert ganz wunderbar! ich gebe es nicht mehr her!

    zu lightning: da gibt es eine nightly(beta?) von version 1.0 die zumindest mit der beta3 wunderbar klappt.

  13. Stimmt, aber nach http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/calendar/lightning/nightly/2009/ muss man erstmal hinfinden. 😀
    Danke für den Hinweis theo

  14. stimmt, den link hätte ich auch posten können….hab nämlich auch ganz schön lange gesucht!

    zur ergänzung: lightning 1.0 (zumindest die nightly) ist erheblich besser in TB3 integriert als lightning 0.9 in TB2.
    es lohnt sich!

  15. kurzes update zu lightning und beta4:

    mit meinem alten profilordner aus der beta3 (mit MRTT) und einer lightning version von vor ca. 2monaten kommt beim ersten start die meldung, dass lightning nicht mehr mit der aktuellen version funktioniert. klickt man das fenster allerdings weg läuft lightning wunderbar. kann sein, dass eine aktueller nightly sogar ohne diese meldung klappt.

  16. @norbert.
    ah ha. und wo/wie?

  17. 33 Kommentare. Nix zensiert. Kleine Übersicht deiner Kommentare gefällig? So als Screen?

  18. ….Und endlich…Endlich unendlich kann mann jetzt Fotos Im Adressbuch zuordnen ! ohne dat ma irgendein plugin nachschieben muss wat dann irgendwann nicht mehr funktioniert !!

    Klasse, dat gefällt mich !

  19. Wirst Du auch eine Mac Version machen wie kürzlich für die 2er Version? Die würde mich sehr interessieren 🙂

  20. Kann man die Einstellung etc. per MozBackup transferieren? Oder wird die neue Beta (noch) nicht unterstützt?

  21. Wie immer: kannst dein Profilverzeichnis von Hand kopieren.

  22. Okay. Und den finde ich wo? 😉 Habe momentan die Version 2.0.23 unter Win7 installiert.

  23. Hi,
    leider funktioniert bei mir die Beta4 nicht.
    Ich habe das Verzeichnis entpackt und dann meinen Profilordner vom alten Thunderbird-Verzeichnis rüber kopiert. Starte ich die Beta4, sind darin alle Ordner des Kontos total durcheinander gewürfelt. Teilweise sind Ordner sogar ausserhalb des Kontos aufgeführt.
    Auch die Buttonleiste oben ist unvollstädig.
    Ich habe dann das ganze noch „frisch“ ausprobiert. Soll heißen, meinen Profilordner weggelassen, damit ich alles von vorne neu anlegen lassen kann. Aber das Ergebnis ist dasselbe.
    Den Thunderbird-Ordner unter C:Dokumente und EinstellungUsername habe ich vorsichtshalber auch für meine Tests gelöscht, damit wirklich alles neu ist.
    Mache ich was falsch?
    Danke schonmal für die Hilfe.

    @Sera
    Den Profilordner findest du im Portable Thunderbird Verzeichnis. Das Teil heißt auch „Profilordner“.

  24. Ich hoffe das die Finale Version möglichst schnell erscheinen wird.

  25. Moin, wie kann ich denn von einer installierten Thunderbird-Version möglichst bequem auf eine portable Version umsteigen, und dabei alle Mails, Einstellungen und Erweiterungen mitnehmen? einfach nur den Inhalt des Profil-Ordners der installierten Version in den Profil-Ordner der portablen Version zu kopieren bzw. den Ordner zu ersetzen, geht nicht einfach so, oder?

  26. @mckay

    Das sind die „Smart-Ordner“, musst auf die kleinen Pfeile über deinen Ordnern klicken. Hab auch erst gedacht, es hätte mir was zerschossen 😀

    Alles in allem macht die Beta auf mich nen guten Eindruck, aber die Icons gefallen mir überhaupt nicht. Die waren in Beta 3 besser…

  27. Gibt es eigentlich ein Addon womit man den Gmail Kalender im Thunderbird synchronisieren kann?

  28. Cool, hat tatsächlich funxioniert… Danke

  29. Danke @bratmaxe
    Das mit den Smart-Ordnern kannte ich noch gar nicht.
    Finde die Anzeige etwas verwirrend. 🙂 Ist wohl Geschmackssache. 🙂

  30. danke für die portable. das neue design gefällt. hoffe auch, dass es bald eine final gibt und man alsbald seine addons mit nutzen kann 🙂

  31. Hab mir grad mal Postbox angesehen scheint nicht schlecht zu sein aber etwas teuer wie ich finde da bleibe ich doch lieber beim TB

  32. Hallo!

    Noch mal kurz zum Thema lightning. Es funktioniert in der Version 3 (beta4)! Und für alle die es interessier, hier ist ein Link, wo man Lightning 1.0 auch auf deutsch bekommt: http://www.thunderbird-mail.de/dateien/Entwicklerversionen/Add-ons/lightning-de-win32-20090919.xpi

    Viele Grüße!

  33. Bei mir fehlt die Buttonleiste. Ist alles weg außer „Abrufen, Verfassen, Adressbuch, Schlagwörter“.

    Eine Neuinstallation kommt für mich nicht in Frage, da ich mehr als 20 MailAdressen habe und das Passwort-Speichern ist für mich zu umständlich.

    Kann man die nachträglich einfügen? Wurden die nur deaktiviert?

  34. Ist die Portable eigentlich stealth?

  35. Also, werden irgendwelche Daten auf die Festplatte geschrieben?

  36. ja, temporär unter %appdata%

  37. @Stevie:
    Schau mal unter http://www.gnupt.de/wp/?p=261 nach, dort gibt es eine portable Version, die Stealth ist. Und netterweise auch direkt eine portable Verschlüsselung liefert, alles bereits eingerichtet. Herunterladen, dann starten. Es lädt die aktuellste Version von Thunderbird (2er und 3er Variante, 2er mit Update, 3er hat dies inaktiviert) und gnupg herunter und richtet diese ein. Da das Profil ein eigener Ordner ist, läßt es sich sehr einfach hin und her kopieren.
    Ich bin mittlerweile darauf umgestiegen und es läuft gut.

  38. Hey ihr beiden,

    cool danke für die Info. Läuft prima 🙂

    Hat jemand noch ne Lösung für folgendes Problem?:

    2 Laptops, 2 Desktops, eMail Account über IMAP.
    Die Mails sollen mit der Zeit auf dem Server gelöscht werden,
    aber überall noch lokal verfügbar sein.

  39. Wenn ich über Firefox eine Emailadresse anklicke, sollte sich doch normal Thunderbird öffnen. Bei mir kommt dann immer ich soll ein neues Konto einrichten. (hab aber schon 3 Mail Konten erstellt) Ist das normal? Windows 7 x64

  40. Portable Thunderbird ist KEIN Standard, das ist NORMAL 🙂

  41. Aso OK.

  42. Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die diversen tollen Tipps und Tools, die Du uns hier bereit stellst!

    Bei der Einrichtung meines neuen Systems habe ich gerade ein Problem mit Thunderbird Portable (egal ob v2 oder v3 Beta):

    Ich möchte OpenOffice auf die Thunderbird Adressen zugreifen lassen, dabei bin ich nach dieser Anleitung vorgegangen:

    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Thunderbird-Adressbuch_in_OpenOffice_verwenden

    PortableThunderbird liegt im Unterordner PortableApps auf C:, doch leider greift OO nicht auf den Profilordner zu, stattdessen wird im Hauptordner (in dem der Launcher liegt) eine neue Adressbook Datei erstellt. Möchte im Moment ungerne eine feste Installation von TB nutzen, hat jemand vielleicht eine Idee, wie sich das ganze bewerkstelligen ließe? Oder zumindest (darum poste ich hier) ob es spezifisch für diesen portablen Launcher sein könnte?

    Viele Grüße und Danke im Voraus!
    Marcel

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.