Portable Thunderbird 2.0.0.23

thunderbox80x80pixelMahlzeit zusammen. Leute ich sag euch – alles gar nicht so einfach. Komme gerade aus der Stadt. Werde ganz freiwillig einen Englischkursus besuchen. Den ganzen Krempel mal wieder auffrischen. Irgendwie kommt man komplett raus, wenn man nicht regelmäßig damit zu tun hat. Los geht es mit B1 und mal sehen, wie weit ich komme. Weiss ja nicht einmal was B1 bedeutet. Blödmann ersten Grades? Vielleicht weiss es einer von euch. Anyway. Als ich nach Hause kam, schlug auch gerade der überwachte Mozilla-Server an und verriet, dass eine neue Version von Thunderbird vorhanden war. Wie immer hab ich dann die portable Version von euch zusammen geklöppelt. Mit Liebe mundgemalt quasi. Zum Update einfach euren alten Profilordner über das neue Paket werfen. Alternativ könnt ihr natürlich warten, bis das automatische Update herauskommt.

Changelog habe ich noch nicht vorliegen, aber das wird sicherlich jemand von euch bei Erscheinen in die Kommentare hauen. Wünsche fröhliches E-Mailen allerseits 🙂

Download Portable Thunderbird 2.0.0.23

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Ah, sehe es gerade, steht auch im Kursbuch. Ist aber „erst einmal“ der Englisch B1 Refresher Course. Wobei mein Ziel natürlich weitergehend sein muss 🙂

  2. Gibt es schon ein Changelog bzw was wurde verbessert/erneuert?

  3. Super! Merci …

  4. aah geil mein Lieblingsproggy.
    Man aber die sollen den mal genauso aktiv weiterentwickeln wie Firefox.
    Das Teil gammelt ja vor sich hin.
    Und die Addons werden auch nicht mehr gepflegt…

  5. Das mit dem Englischkurs ist eine suboptimale Idee, wetten: Das Niveau B1 hat bereits mein Sohn – und der hat gerade erst die Grundschule verlassen…
    Ich glaube daher kaum, dass du dir das lange antuen wirst 😉

    Beste, schnellste, günstigste, erfolgreichste Methode:
    Übersetze Songs. Beispielsweise KatyPerry, bei der sollte man eigentlich jedes Wort verstehen können (du bist heiss du bist kalt usw). Und wenn du es nicht versteht, lese und übersetze die Lyrics, bis du es auswendig kannst!

    Gruß

  6. @klaus: ich werde es ja sehen 😉

    btw: ich bin 15 Jahre aus der Schule raus und habe seitdem eigentlich null Kontakt zu englisch gehabt. Irgendwann muss man irgendwie anfangen 😉

  7. hey Caschy, nur Mut zum Eng-Kurs. Habe direkt nach meinem Abi (und das Abi war nicht schlecht) nen B1-Englisch Kurs an der Uni gemacht. 1 Jahr, dann nen B2 drauf gesattelt und dann ab ins Ausland.
    Hatte halt ne super Eng-Lehrerin im B1&B2 Kurs. hab da mehr gelernt als bis zum Abi (etwas übertrieben, hat aber wesentlich mehr Spaß gemacht). Jetzt heißt es durchhalten und Motivatin beibehalten. Und den nächsten Urlaub im (engl-sprachigen, muss aber nicht) Ausland buchen (abseits der Deutschen Touristenpfade) 😉
    Kann dir gerne mehr erzählen (aber nicht hier über die Komm-Fkt 😉 )

  8. So oder so, ist es überhaupt löblich dass du von dir aus und ohne Grund sowas angehst! Daumen hoch 😉

  9. Vielen Dank!

  10. Hallo Caschy,

    eine Aussage, was B1 bedeutet, findest Du hier:
    link text

    Und Danke für die portable TB-Version.

    joschi

  11. Re: Englischkurs

    Caschy, vielleicht interessiert dich das: habe gerade auf DLF einen Beitrag über einen Podcast aus Amiland gehört. Der soll sich an Englischlerner richten und teilweise recht witzige oder kuriose Alltagssituationen in Dialogen (wie „Bewerbung“ oder „beim Arzt“) nachstellen.
    Titel der DLF-Sendung war zwar ESL-Podcast: Englisch für Fortgeschrittene aus Los Angeles, aber so weit ich das rausgehört habe ist das dort gesprochene Englisch auch für Anfänger/Wiedereinsteiger gut verständlich.

    File: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2009/09/03/dlf_20090903_1551_f5aaee76.mp3

    von Seite: http://www.dradio.de/aod/html/?station=1&year=2009&month=09&day=03&page=2&

  12. Puh, ich bin Dumbass – muss wohl noch mehr lernen/auffrischen. Naja, am 16.ten gehts los 🙂

  13. ich nutze die 2.0.0.23er version, hab von der portablen GPG version auf cashys portable umgestellt. das ganze liegt auf verschlüsselten container, der nicht die ganze zeit gemountet ist. seit kurzem sehe ich jetzt beim xp login screen, dass ich x ungelesene emails habe, genau die anzahl, die jeweils ungelesen im t-bird postfach liegt. wie geht denn das?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.