Portable Pidgin 2.5.1 deutsch

Der Multimessenger Pidgin erschien heute in der Version 2.5.1. Changelogleser werden hier fündig. Wer auf die neue Version umsteigen will, der löscht einfach alles, außer den .purple-Ordner – dieser beinhaltet eure Einstellungen. Download Portable Pidgin 2.5.1 deutsch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hi Hans – so ganz ohne Worte? 😉

  2. Danke!

  3. Sogar unter Pidgin wird schon deine Arbeit verlinkt Zitat:

    Zitat: „In Zusammenarbeit mit Carsten Knobloch von Caschys Blog werden wir hier ab sofort Informationen zu Carstens portabler Pidgin-Version bereitstellen und Euch den Download der aktuellsten Version ermöglichen.“ Quelle

    Echt tolle Arbeit von dir, weiter so ;o)

  4. Das ist keine offizielle Seite – sondern auch „nur“ ein privates Blog mit Forum 😉

  5. In diesem .purple Ordner waren ja meine persönlichen Einstellungen. Ich habe eben aber alles komplett gelöscht und dann die neue Version installiert – alles was ich eingestellt habe ist aber auch jetzt noch so vorhanden. Ich bin verwirrt (und kenne mich wie man sieht nicht sonderlich aus 😉

  6. @Dade: so hatte es ja caschy auch geschrieben

    Zitat: der löscht einfach alles, außer den .purple-Ordner

  7. hey caschy,
    kannst du vielleicht deine Icons der Kontaktliste zum download bereit stellen?
    http://stadt-bremerhaven.de/2008/01/08/pidgins-aussehen-ndern/

    finde diese bei PNGfactory nicht.

    Danke

  8. wo is denn das programm nach dem download??

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.