Portable Pidgin 2.5.7

Na, wer von euch ist noch mit Pidgin unterwegs? Mittlerweile gibt es ja eine Vielzahl an Messengern – zuletzt erschien ja auch Miranda in der Version 0.8. Miranda hat allerdings den Nachteil, dass es nur für Benutzer von Windows ist – Linuxer und Mac-User schauen in die Röhre. Wie auch immer: hier wieder die aktuelle portable Pidgin-Version für Windows-Benutzer. Zum Aktualisieren einfach euer altes .purple-Verzeichnis (ist quasi der Profilordner) über die Version 2.5.7 ziehen. Download Portable Pidgin 2.5.7.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Ich nutze Pidgin jetzt seit knapp 3 Wochen. War vorher lange Zeit Mirandanutzer, hatte aber des öfteren Probleme mit Authentifizierungen und die Designs waren auch nicht so mein Geschmack.

  2. Jeden sein Messenger!!!

  3. Habe sehr lange Pidgin benutzt. Leider hatte er den Fehler auf meinem Desktop (zugegeben ein älteres Modell) sehr viel Rechnerleistung zu beanspruchen.
    Daher über qip wieder bei Miranda gelandet. Benutze ihn fast ohne Plugins (außer smileyadd).

  4. Da hast Du recht, axelt. Jeder findet andere Vor-/Nachteile oder Wünsche. Ich hatte z.B. Miranda im Einsatz, seitdem hier DSL gelegt wurde (Sommer 06), bin dann zu Pidgin gewechselt, als mir der Plugindschungel irgendwann alles zerschossen hatte. Seit März dieses Jahres hab ich wieder Miranda im Einsatz. Der Grund: Pidgin war zwar leicht einzurichten mit netten Grundfeatures, aber unter Windows war es etwas zickig, stürzte beim Beenden häufig ab.

    Nun bin ich mit Miranda wieder zufrieden (obwohl die initiale Konfiguration zwei Tage dauerte), und für alle Wünsche gibt es auch geeignete Plugins. Die Pidgin-Grundkonfiguration erfordert allerdings 10-12 zusätzliche Plugins… Den ganzen Design-Mist mach ich eh nicht mit, hauptsache schlicht wie in Pidgin, alle Leute sind erreichbar, und Verschlüsselung geht auch.

    Für Mac nutze ich Adium (besser als Pidgin), und unter Linux … hm, darüber mache ich mir Gedanken, wenn es soweit ist.

  5. Hier gibts ein funktionierendes Plugin, um Twitter ins Pidgin integrieren zu können.

    Einfach die „pidgin-microblog-0.2.2.exe“ runterladen und mit Universal Extractor entpacken. Die 3 Unterordner aus dem Ordner „$[35]“ danach in den Ordner Pidgin verschieben.

    Jetzt könnt ihr euren Twitter Account ganz normal einbinden wie ICQ.

  6. Benutze auf Windows digsby (danke caschy). Gibt für mich keinen besseren Messenger =)

    Auf Windows benutze ich solange, bis es digsby für Linux gibt eben Pidgin. Kennt jemand vll ne Alternative?

    Gruß

    Hannes

  7. kein.plan says:

    Nutze immer noch Pidgin. Ich hatte früher Miranda verwendet aber immer viele Probleme.

    Pidgin läuft unter Vista 64bit ohne Probleme und hat alles an Bord was ich brauche!

    Wenn es ein Messenger gibt, der in einer 64bit Version verfügbar ist, würde ich den sofort mal testen.

    Gruß
    Kein.Plan

  8. Warum ist das wichtig?

  9. stoiberjugend says:

    centericq! alles andere ist pfeffer!

  10. Thx, direkt mal geladen und angesehen.
    Kennt jemand vielleicht gute Seiten mit Plugin Übersichten?

    @Rainer:
    Adium IST Pdigin auf dem Mac 😉

  11. @kein.plan:
    Dann schau Dir mal pigeon auf http://www.getbest.ru an. Da gibts ’ne 64bit Version von.

  12. kein.plan says:

    @Eddie

    Vielen Dank! Werde den später mal testen! 🙂

  13. Braucht man ernsthaft einen Messenger, der 4GB Arbeitsspeicher adressieren kann?

  14. kein.plan says:

    @Freakazoid

    Nein, aber weil ich Vista 64bit und 6GB Ram nutze möchte ich möglichst viele Programme die auch 64bit laufen. Ist ja auch besser, wenn 64 bit Programme die Leistung auf 4 Kerne verteilen können. oder? 😉
    Bei Vista 32bit würde man ja auch keine 16bit Programme installieren.

    Gruß
    Kein.plan

  15. @kein.plan: Glaub mir, ein Messenger benötigt weder 4 Kerne, noch 6GB RAM. Es sei denn du merkst einen Unterschied der Startgeschwindigkeit, wenn du zum Beispiel Notepad einmal unter x86 und x64 öffnest o.o

  16. Slopestyle says:

    Ich habe sehr sehr lange Pidgin genommen, gab immermal probs das hat genervt, deswegen nehme ich seit paar Monaten Digsby und bin zufrieden.

  17. Seit ich bei Pidgin bin, habe ich nicht mehr gewechselt. Habe zwar ab und zu andere Messenger probiert, aber ich lande doch immer wieder schnell bei Pidgin.

  18. Garve sagt

    Seit ich bei Pidgin bin, habe ich
    nicht mehr gewechselt. Habe zwar ab
    und zu andere Messenger probiert, aber
    ich lande doch immer wieder schnell
    bei Pidgin.

    geht mir genauso…

    ein Messenger muss funktionieren wie ein Telefon

    Kurzwahl einrichten, Fertig!

    mehr braucht Man(n) nicht 😉

  19. ich installier die neue portable-versionm einfach immer in den selben ordner…klappt immer 😉

  20. leosmutter says:

    Ich nutze immer noch mein geliebtes portable Digsby. Leider hat Pidgin bei mir immer Probleme beim Dateiversand via Yahoo. Mit Digsby klappt das einwandfrei. Den portable Loader gibts auch mittlerweile als nsis, da machen die bekloppten Virenscanner dann auch nicht so viele Probleme wie mit dem Autoit-Starter.

    Den Pidgin habe ich aber mit den OTR-Plugin auch immer auf dem Stick dabei… Falls man mal ohne Schäuble quasseln will 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.