Portable Miranda 0.7 Build #14

Lange Rede – kurzer Sinn, hier die aktuellste Miranda-Version in deutscher Sprache, dazu portabel f?r den USB-Stick (oder f?r Leute, die installationsfreie Software lieben). Basierend auf der aktuellen Version 0.7 Build #14.

Diese Datei ben?tigt kein Entpackprogramm. Sie wurde mit dem 7Zip SFX Modul erstellt. Einfach mit einem Doppelklick und der Pfadangabe entpacken. Dateigr?sse ca: 1,7 MB Download von www.box.net

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. hallo
    seltsam seltsam, habe diese version unter vista laufen, nur kann ich oft keine eingegangene nachrichten lesen, das Nachrichtenfenster bleibt einfach wei, kein Text 🙁

  2. Ich wupp mal morgen die Build #18 hoch 🙂

  3. Kannst du bitte einen Build >=#19 hochladen? Der ICQ S7/SSS-Mod funktioniert nicht mit dem Build #14.

  4. Jakewalk, tausche doch einfach die Programmexe und die DLLs aus, die du bentigst, habe atm leider keine Zeit dafr.

  5. Ah, ich wusste nicht, welche Dateien fr die Portableversion genau gendert wurden. Ich habe die Dateien aktualisiert, Interessenten knnen das neue Paket hier herunterladen:
    http://www.box.net/shared/epfpv7ij51

  6. Guten Tag,

    fuer eine Hilfe waere ich sehr dankbar.

    Wenn ich Miranda portable 0.7.0.14 starte, soll sich die Kontaktliste (MSN) auf dem Desktop darstellen. Ich finde unter „Einstellungen“ keine Loesung im Programm. Nur nach einem zusaetzlichen Klick auf das Symbol im SysTry erscheint die Kontaktliste.

    MfG
    ego

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.