Portable Google Chrome: Update beim Updater

Aloha, nur eine kurze Meldung. Die portable Version von Google Chrome enthält ja einen Updater, mit der ihr die portable Version jederzeit auf Chromium, Developer-, Beta- oder Release-Version switchen könnt.

Vor einiger Zeit änderte Google die Adresse, über der sich der Updater immer das Chromium-Paket zog, von daher ging das Aktualisieren auf Chromium also nicht. Nun ja, Bernie hat den Updater aktualisiert. Ihr könnt euch Google Chrome als portable Version noch einmal herunterladen, der aktuelle Updater ist bereits enthalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. Die 23MB Cache im Profil Ordner hättest du ja nu nich mit ins Paket donnern müssen 😉

  2. Danke, du/ihr kannst/könnt echt Gedanken lesen!

    Ich wollte dir deswegen schon schreiben, da ich gerne den Chromium in deinem Portable-Paket nutze und auch über das Update-Problem gestolpert bin.

    THX!

  3. Oder man nimmt einfach diesen hier:
    http://www.paehl.de/news/?p=177

  4. Perfekt. Danke.

  5. kann man den Updater einfach austauschen oder bekomme ich da probleme? will mich jetzt nämlich nicht meinen -für mich- perfekt konfigurierten chrome zerschießen und bei Null will ich auch nicht anfangen.

  6. Geht der Updater endlich auch über einen Proxy?

  7. Updater.exe kann man einfach austauschen…

    Der geht doch schon längst über nen Proxy, readme.txt gelesen? wget.exe reingelegt? Was sagt der Test?

  8. Dank an Dirk für das Update, ist mein Favorit unter den Updatern, der andere den Caschy hier mal vorgestellt hat, lässt leider Infos zu den Versionen vermissen.

  9. Bei mir ging es noch nie über einen Proxy. Ja readme gelesen, wget benutzt, … es geht einfach nicht.

  10. bei mir funktioniert der bisherige updater immer noch. habe gerade auf Chrome Rel 14.0.835.186 bzw Chrome Dev 16.0.891.0 upgedatet. wieso klappte das?

  11. Kann bitte jemand noch den neuen Updater prüfen, ob sich damit Chrome auf Beta, bzw. Dev Channel umstellen lässt?

    bei mir funktioniert dies nicht

  12. Klappt hier enjoy. Ja carsten, hast Du auch den Text gelesen? Lies nochmal den letzten Absatz bitte.

  13. Also die Proxyunterstützung geht immer noch nicht, habe es gerade noch mal auf dem Firmenrechner getestet.
    Die Proxy Adresse scheint zwar gesetzt zu werden, aber nach einiger Zeit kommt immer ein „Request failure!“

    Gibt es Leute bei denen das funktioniert?

  14. so wie es aussieht wird bei mir eine chrome_aktuell.exe heruntergeladen, aber kann nicht entpackt werden

    entpacke ich die Daten aus der chrome.7z, die in der chrome_aktuell.exe steht, per Hand, passt alles
    vermute daher einen kl. Fehler in den AutoIt Skript

  15. gerade gesehen, Problem ist, dass die chrome_aktuell.exe im Verzeichnis C:\Users\User\AppData\Local\Google entpackt wird und nicht in meinen portablen Verzeichnis

  16. > Gibt es Leute bei denen das funktioniert?

    Ah, dachte ich mir. Es gibt zwar eine Beschreibung wie es gehen soll, aber niemand bei dem es wirklich funktioniert.

  17. Wenn ich den Release Channel update, habe ich im Anschluss Chro,ium am Laufen. Der Update scheint hier das falsche Packet zu ziehen.

  18. Schließe mich mschortie an:
    Paket gezogen, entpackt, Updater mit der Vorgabe „Release Channel“ gestartet und dann Chromium statt Chrome auf dem Rechner.