Portable Google Chrome 4.1.249.1042

Es ist erst ein paar Tage her, als Google eine neue Release-Version von Chrome auf den Markt geworfen hat. Mittlerweile ist eine weitere erschienen. Diese Version behebt den Fehler, dass manche Erweiterungen für Google Chrome aus der Erweiterungs-Galerie nicht funktionierten. Wie immer gibt es hier die aktuelle Version portable für euren USB-Stick. In diesem Sinne: rollin‘ on Chrome! 😉

Ach übrigens: Developer- oder Beta-Versionen werde ich so nicht mehr anteasern. Es sei denn, es handelt sich um mörderspannende Features der Betaversion 5. Download Portable Google Chrome 4.1.249.1042

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. nixdagibts says:

    *traurig zu bene schielt*
    Hab in ChromePlus einen guten Ersatz gefunden. Bietet Adblock, Mausgesten und Autoupdate der portablen Variante.

  2. Gibts auch nen SRware Iron portable?

  3. AdBlock und Gesten kann der normale Chrome auch. Alternativ den Updater von Dirk Paehl nehmen 🙂

  4. Ich frage mich, warum man irgendwelche Umbauten anstatt des Originals nimmt…

  5. @paradonym japp gibts =)

    http://www.srware.net/software_srware_iron_download.php

    „Portable-Version für USB-Stick“

  6. jaja der Google browser versucht schon ab der ersten installation an zu spionieren — wer weiß was der google updater alles macht — aber das is ja in den portablen net so — nur da weiß ma auch net was die chrome exe alles speichert und absendet — erschreckend genug ist schon das google chrome ohne nachfrage vom Firefox die passwörter importiert hat — und dazu noch alle im Klartext!!!!!

  7. Oh Mann. Bitte macht euch doch mal kund, bevor ihr so einen Kram erzählt. Ich fasse es echt nicht m( <--facepalm

  8. Hallo cashy,

    deine Autoupdater.exe funktioniert nicht mehr.
    Siehe: http://lh3.ggpht.com/_yaBn–IkYJU/S6pQ2ZC3YII/AAAAAAAACoA/hfnpBlgWIkM/Autoupdater.png.jpg

  9. nixdagibts says:

    @caschy: ich frage mich, warum man Sachen umschreibt ohne sie zu testen. Denn ich habe es getestet. Und Mausgesten gehen per Extension im Chrome nunmal nicht auf interne Seiten, https-Seiten oder der New Tab-Seite…

  10. Habe mir Dirk Paehls Updater gezogen. Schaut nach verschiedenen Versionen und läuft. http://stadt-bremerhaven.de/portable-google-chrome-update-leicht-gemacht/#more-7723

  11. Werde jetzt mal die portable Version und einige Erweiterungen testen. Bis jetzt no Problemo

  12. Ja, Auto-Update funktioniert nicht mehr. So wie ich das sehe, wird der Updater bei dieser Version auch gar nicht mehr mitgeliefert?

  13. @ paradonym:
    LOL…mach dich und deine Paranoidität mal nicht lächerlich…und achja, schonmal was von Kill-ID für Chrome gehört?

  14. Ich möchte vorschlagen, den Begriff „Adblock“ im Zusammenhang mit Chrome nicht zu verwenden, sondern korrekt „Adhide“. Denn es wird nichts blockiert, sondern nur versteckt. Für mich als DSL-Light-Nutzer ist dies ein spürbarer Unterschied, der Chrome (neben IE) als einzigen Browser von der Nutzung disqualifiziert. Egal was der sonst noch kann (Tee kochen oder die kalte Fusion). 😉

  15. Ich vermisse in den neuen Portablen Versionen dieses Bookmarks dropdown Menü oben rechts neben den beiden Standard Chrome Menüs Buttons. Ich glaube @Caschy hatte das Mal eingebaut in einer früheren Version.
    Könnte mir jemand sagen, wie und ob ich das wieder hinbekommen könnte?
    Ich finde es ziemlich praktisch. 🙂
    Danke

  16. KillID?

    hä wurde doch abgeschafft, oder bin ich schon wieder nicht auf dem Laufenden und das wurde wieder umgeändert. Omg konfuse Kommentare hier.

    Caschy sorg mal für Ordnung 😉

    Greetz

  17. kürzlich hatte ein Freund eine tolle Idee um gegen die Datensammelwut von Chrome vorzugehen bzw. um das Gewissen jener zu beruhigen die ein Problem damit haben

    Surft doch einfach weniger Illegales, weniger Pornos, weniger von all dem was euch schaden könnte – über bleiben würden dann facebook, youtube, yahoo, etc. und diese seiten sehen sich millionen jeden tag an, da braucht ihr nichts zu verstecken…

  18. @Stardust:

    Was hat die „Datensammelwut“ im Netz mit dem Surfen auf Pronseiten zu tun? Es geht doch im allgemeinen darum, ein Interessenabbild eines individuellen Surfers in Datenbanken zu speichern. Das Pornosurfen ist da nur eine Facette des Userbildes. Wozu das Ganze? Zur Gewinnmaximierung! Denn, je näher die auf den Massenseiten eingeblendete Werbung an den Interessen des erkannten Websurfers liegt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, das auf die Werbung geklickt wird und beim Werber die Kasse klingelt. Glaubst Du wirklich, das man beim Surfen auf „Massenseiten“ seine Browseridentität in der grossen Masse der Surfer verbergen kann? Merke, es geht darum, einen einzelnen Surfer möglichst genau wiederzuerkennen.
    Das ungefragte Sammeln, Speichern, Verknüpfen, Weiterreichen von Kommunikationsdaten, das ist illegal und in einem Rechtsstaat (noch) verboten.

  19. Hallo caschy,

    wenn den Link (Chrome 4.1.249.1042) downloade dann bekomme ich nach dem Entpacken eine Beta 4.0…. und keine Release-Version von Chrome, auch der Ordner heißt latest_beta

  20. @ kwoxer:
    Keine Ahnung ob das „abgeschafft“ worden ist und was genau du damit meinst weiß ich ledier auch nicht; jedenfalls konnte ich mir das Tool am Montag bei Chip herunterladen und anwenden als ich mein Windows neu aufgesetzt habe. 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.