Portable Google Chrome 2.0.162.0 Developer-Build

Momentan ist es ein wenig ruhiger im Blog. Habe mir irgendeinen Magen-Darm-Virus eingefangen und mehr als auf der Couch liegen und schlafen ist da nicht wirklich möglich. Hab mich eben mal zwecks frischen Tees von der Couch hochgeschraubt um (während ich auf den Wasserkocher warte) euch die neue Developer-Build 2.0.162.0 (Release Notes) von Google Chrome zu schnüren. Download Portable Google Chrome 2.0.162.0.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Alter Schwede.. Respekt für soo viel Einsatz.. und Gute Besserung.. ich hoffe mal, dass sich Viren nicht auch über den Blog verbreiten lach

    Gruß

    Olli

  2. Fritz Walter says:

    @Caschy

    wünsch dir dann mal ne gute Besserung.

  3. Ich hab mich schon gewundert, warum gestern nichts von dir gekommen ist.

    Gute Besserung!

  4. @Caschy … ich wünsch dir gute Besserung.

    LG

  5. Ich wünsche dir auch eine schnelle Besserung. Wird schon.

  6. Jap gute und schnelle Besserung Dir.
    Ich möchte bald wieder interessante Beiträge lesen.

  7. Tja, deshalb hab ich immer einen Virenscanner laufen ;).

    Gute Besserung!

  8. ouu das hört sich gar nicht gut an, dann rate ich dir mal ordentlich Tee zu inhalieren und dat Bettsche hüten 😉

  9. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Vielleicht hilft ja, wenn du den Tee mit etwas Rum „verfeinerst“? 😛 Ich hab´ meine Infektion Gott sei Dank schadlos überwunden (allerdings ohne Tee – den hasse ich). Gute Besserung.

  10. Magen-Darm – habe ich lange nicht gehabt – aber das erinnert mich immer an Cola und Salzstangen. 😉

  11. Erst mal: Gute Besserung! Ich hoffe, Dein WLAN deckt auch das stille Örtchen mit ab? 🙂

    Dann: Danke für den neuen Release!

    Und endlich: Bin ich eigentlich der Einzige, der hin und wieder Probleme mit dem „Inkognito-Modus“ hat? Manchmal (bisher: 2x) ist der nämlich gar nicht so „inkognito“, sondern nutzt die Daten, die ich beim „normalen“ Surfen so angesammelt habe …
    Muss dann zwar einfach nur die Daten löschen, aber dann sind eben auch meine anderen Einstellungen weg -sniff!
    Kennt das jemand?

  12. @caschy
    Auch ich war völlig verstört wegen des Ausbleibens Deiner Beiträge, bin jetzt aber froh, dass es „nur eine Attacke auf Deine Gesundheit“ ist.
    Auch ich wünsche Dir schnelle Genesung.

  13. Zweckoptimismus says:

    Magen-Darm – habe ich lange nicht gehabt – aber das erinnert mich immer an Cola und Salzstangen. 😉

    Juhu, es gibt noch andere Menschen, die sich in so einem Fall nur von Cola und Salzstangen ernähren. 😉

    Gute Besserung!

  14. @caschy: gute besserung wünsch ich dir auch – is klar.

    noch eine frage: was isn das für eine schicke kommentaranzeige? find ich sehr stylisch!

  15. nippelnuckler says:

    jetzt noch grippe? die geht ja lange rum, hatte mit freundin zusammen vor 4 wochen ne fette grippe und dachten sind bereits eine der letzten, hoffe hast nicht Noro-Virus der is echt mies

  16. Na dann gute Besserung und danke für die neue Version.

  17. Gute Besserung auch meinerseits

    Erli 😉

  18. @ Carsten

    Dann wünsche ich Dir eine gute Besserung und komme schnell wieder auf die Beine …

  19. Ich wünsche dir alles Gute, dass du schnellstmöglich wieder gesund wirst.

  20. Apfel fein reiben, etwas braun werden lassen (Oxydation), essen. – Dein Magen wird sich freuen.

  21. JürgenHugo says:

    Ist zwar OT, hat aber mit Browsern zu tun. Ich hab´ mir gerade Flock 2.0.3 in Deutsch heruntergeladen. Vielleicht weiß es ja jemand noch nicht, das die lokalisierte Version fertig ist.

  22. … und zum geriebenen Apfel von KChristoph noch ein Pfefferminztee oder besser noch zwei. Und … No Coffee!

    Gute Besserung!

  23. Gute Besserung caschy, immer schön Kamillentee trinken, beruhigt den Magen zumindest ein wenig auch wenns nich jedermanns Geschmack is 😉 Die Viren ziehen auch im RL ihre Bahnen 😛

  24. Gute Besserung und Danke!

  25. The application failed to initialize properly .,.,.,.,.,

  26. Gute Besserung!

  27. @Becklestone:

    OS?

  28. Becklestone says:

    WinVista Business US-EN (på jobbet, äh auf der Arbeit).

  29. Becklestone says:

    oder ultimate

  30. Mein Wunsch zu dieser/nächster Version: Einen Multiple-Loader wie beim Firefox. Ich habe 2 GM-Postfächer, 1 dazu für gewollten Spam (leider kann man Labels nicht ausblenden oder gruppiert ansehen/bearbeiten). Nur wenn ich einen 2. portablen Chrome starte, öffnet sich ein 2. Tab des 1. Chrome. Auch in einem Chrome kann man nicht 2 seperate Postfächer öffnen. Mit den portablen Firefoxen 😉 gehts einwandfrei 🙂 Gibt es da eine Lösung?
    Danke!

  31. Christian Ide says:

    @coriander Leite doch die Mails des Spam-Accounts zu dem anderen Account weiter. Dort kannst Du diese doch über einen Filter automatisch taggen und aus dem Postausgang verschwinden lassen. Ich mache das so über zwei GMX-Adressen.

    Viele Grüße
    Christian

  32. @Christian:
    Also meine Mails sind alle(!) nicht im Posteingang. Nach dem Lesen „archiviere“ ich immer. Nur dann, wenn ich grad nicht dazu komme sie zu bearbeiten. Ich find die Aufteilung in Posteingang und „Alle Emails“ eh überflüssig, denn es gibt bei G-Mail doch keine Ordneransicht und keine Ordner. Dazu funktioniert das mit den Konversationen-Zusammenfassung oft nicht bei G-Mail (v.a. wenn man selbst versendet und die Rückantwort kommt von anderer Emailadresse, legt G-Mail seperaten Thread an! Echt ärgerlich! Manuelle Thread-Komposition wäre also bitter nötig!). Ausserdem wäre mir das zu einfach, nur eine Ausblendung in Eingang und Archiv, ich wille alle Tags/Labels seperat ein- und ausblenden wie ich will, und ich denke, dass das auch möglich ist. Googlemail hab ich (in english) schon geschrieben, dass ich mehr als 100 Emails pro Seite sehen will, Browser werden/sollen immer schneller (werden), dann kein Problem. Wer hat denn nen guten Kontakt zu Google?

  33. Übrigens hab ich 45 Tags/Labels, und es werden immer mehr. Würde ich nicht auf Sprachregion „UK“ oder „US“ umstellen, hätte ich nicht die „Labs“-Features wie „Custum Label Colors“ oder „Superstars“, ohne die ich nicht mehr klar kommen würde. Besser wäre sogar die Favicons automatisch von der URL übernehmen zu lassen, als sich noch extra überlegen müssen, welche Farbe nehme ich für welches (meiner 45…) Tags/Labels.

  34. Christian Ide says:

    @coriander: Hmm, dann nutzt Du googlemail ja noch exzessiver als ich 🙂 Aber dann verstehe ich Deinen Multiple-Loader-Wunsch irgendwie nicht. Bei mir sind auch nur neue Mails im Posteingang und werden sofort nach dem Lesen mittels Tag(s) wegsortiert. Die Mails, die über meine separate Spam-Adresse (2. Adresse bei gmx) reinkommen, werden halt automatisch per Filter mit Tag versehen und nicht in den Posteingang gelassen.

    Diese zweite Adresse habe ich übrigens auch in meinem Google-Account registriert, so dass ich sie auch als Absender oder in google groups verwenden kann (hierfür war die Adresse ursprünglich auch gedacht).

    Viele Grüße
    Christian

  35. Mittels Tag(s) wegsortiert… Tja, also d.h. man kann die Mails nur noch: Alle in der zeitlichen Reihenfolge a 100 max. pro Seite (da klickt man ganz schön hin und her, wenns mal Tausende werden, und man viele Mails bekommt sind das bis jetzt 100 Mails in 2 Wochen, es sind aber noch nicht alle Emails umgestellt) oder nur: der jeweilige „Täg“. Ich würde, da es ja keine Ordner sind, sondern Markierungen, verschiedene Tags zusammen lesen können, da ich nicht ganz grob die Tags ausgebe, sondern differenziert. Es sollte Sub-Tags geben, was Google ja auch schon erkannt hat, wenn man Feedback geben will, erscheint eine Liste von Wünschen, die bereits viele andere manuell geschrieben haben. So könnte man etwas besser viele Sub-Tags zu Haupt-Tags zusammenschliessen und anzeigen lassen. Ich versteh nur nicht wieso man nicht die völlige Freiheit geniessen kann und hinter jedem Tag-Symbol ein Plus und Minus machen kann zum Ein- und Ausblenden in der Liste. Muss ich jetzt selber so ein Add-On basteln??? Ich kann (noch?) nicht programmieren 🙁
    Was mich derzeit ganz gewaltig nervt ist das Mail-Lab-Tool CLC custom label colors:
    http://preview.tinyurl.com/bugrhn
    Jetzt werden die Farbkombinationen innerhalb dieses Februars schon zum 3.Mal verändert, und die alten bereits gesetzten Farbkombinationen erhält man so nicht mehr, ich könnte k*tzen. Das ist aber Offtopic…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.