Portable Google Chrome 2.0.157.0

Eben erschien eine neue Developer-Build von Google Chrome (Chromium). Die neue Version trägt die Build-Nummer 2.0.257.0. Wie ich eben im GoogleWatchBlog lesen konnte, unterstützt diese Version erstmals Greasemonkey-Scripte innerhalb des Profilordners (Changelog).

Da es sich um eine Developer-Build handelt habe ich erstmals das Tool von Dirk Paehl mit eingebaut über das ich hier geschrieben habe. In Zukunft müsst ihr (wenn ihr schon Developer-Build ausprobiert) nicht mehr alles neu herunterladen. Einfach die Batch im Hauptordner starten und das Update suchen lassen. Absolut simpel – aber genial =)

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren =)

Download Portable Google Chrome 2.0.157.0

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Ich hab´ das Update-Tool ja schon in der letzten Version „manuell“ reingenommen. Das Updaten klappt problemlos – nur die schönen Themes mag Chromium immer noch nicht.

    So´n Sch… 😛

  2. schade der bug mit den Bildern is noch drin und macht ihn so für jemanden wie mich der ständig uff Seiten wie Deviantart rumsurft fast unbrauchbar … büüüüdde fixt den bug ihr lieben Entwickler *beknie

  3. Netter Service – vielen Dank!
    Ich werde den portableChrome direkt mal ausprobieren. Ich gehe doch recht der Annahme, dass alle portableChrome-User mit der gleichen ID von Google unterwegs sind, oder?

  4. @Stefan: Das siehst du richtig =) Ab der nächsten Version geht es komplett ohne ID 😉

  5. @Caschy: Fein! 🙂

    Mal was anderes: Wenn ich den Beitrag im Nachhinein editiere, sehe ich mein aktuelles Avatar von Gravatar. Im Kommentar selber erscheint aber noch der alte Avatar. Seltsam, das.

  6. @Stefan: Kannste bei Chromium auch jetzt schon machen: Profilordner löschen, ein Neustart legt einen neuen an. Chromium hat keinen Google-Kram an Board 😉

  7. Ich hoffe, Chrome kann bald komplett alle Befehle vom Greasemonkey Script. Dann kann man Iron nehmen, denn dort ist bereits ein Adblock integriert 🙂

  8. Sorry für die blöde Frage, aber ich hab jetzt irgendwie verpasst, was es mit den einzelnen Versionen von Chrome auf sich hat, nachdem ich den „Browser anfangs komplett ignoriert habe (Stichwort: privacy). Jetzt fehlt mir doch der anschluss und ich muss leider meine Seiten auch mit diesem Browser testen.

    Also: portable ist klar (bei mir ist fast alles auf dem PC portable). Was hat es mit der ID auf sich? Eine ID = keine User basierten Infos an Google?

    Cashy: in Deinem Download Verzeichnis gibts den „IncognitoChromeLoader.exe“ – der funktioniert mit allen Versionen und macht mich anonym gegenüber Google?

    Sorry für die Fragen, brauch nur ein paar Infos.

  9. Ich empfehle trotzdem, Iron zu benutzen.
    Das ist Google Chrome, bearbeitet von der Firma SRWare OHNE Logging / nach hause telefonier dreck!
    http://www.srware.net/en/software_srware_iron.php

  10. Also – Chromium ist Chrome ohne Google-Kram.

    Und bei der normalen Version: eine ID – alles an Google – aber nix verwertbares – die erste Chrome-Version ging alleine über meinen Beitrag über 113.000 Mal über den Tisch 😉

  11. Wie kann man denn die „current session“-Datei (von Hand) sichern? Hat jemand ne Idee?

  12. Thrillseeker says:

    Ich nutze seit nunmehr einer Woche paralell Chrome und FF.

    Meine anfängliche Skepsis gegenüber des Google Browser hat sich mitlerweile gelegt und meine Affinität zum FF ist etwas abgeflacht.

    Getreu nach dem Motto „never change a running system“ war ich dem FF lange Zeit treu. Jedoch habe ich in den letzten Monaten, explizit aber seit der Version 3.0.1 vom FF erhebliche Probleme beim Surfen und Seitenaufbau, was mich veranlasste neue Wege zu probieren.

    Seiten die der FF nur mit viel Mühe lädt oder garnicht darstellt, sind im Chrome überhaupt kein Problem.

    Ergo dessen bin ich sehr dankbar für die portable Version von hier. Vielen Dank an dieser Stelle!!

    Schade finde ich nur, dass im Chrome noch keine Addons unterstützt werden und ich somit auf meinen Roboform PW Manager verzichten muss.

  13. @Thrillseeker: Es wird eine Addon-Schnittstelle kommen – keine Sorge. Verglichen mit anderen Browsern ist Chrome ja noch ein Kleinkind, welches kaum laufen kann 😉

  14. weiss jemand was da los is???? Chromium page is seit tagen down – bzw ich krieg seit 2-3 tagen kein update – nun sogar nen error beim updater – chromium seiten san down – bzw kommt halt fehler dass ne existieren .. 🙁 bin schon zurück zum ff weil der bug aus chromium mit den tabs echt nervig is … hatte so sehr uff nen fix gehofft aba iwi kommt da gar nix mehr …

  15. ok jga neh………boz

  16. segala hurus kah ku ulangi lagi

  17. Like

  18. marhaban ya romadhon

  19. jagungbakar54321 says:

    pusing,(tdk mengerti)