Portable Google Chrome 20

Aloha ihr Lieben! Bei Google war man fleißig, 23 Sicherheitslücken hat man geschlossen, bevor man die finale Version von Chrome 20 freigegeben hat. Das Auffinden der Sicherheitslücken brachte den Findern wieder einige tausend Dollar an Preisgeld. Neuerungen? Habe ich bislang vergebens gesucht.

Wie immer habe ich euch Google Chrome portabel zusammen gezimmert. Ideal für euren USB-Stick oder die „Ausprobier-Nutzung auf dem PC“. Benutzer der Vorgängerversion nutzen einfach den mitgelieferten Updater um auf Chrome 20 zu switchen. Hierzu einfach den Updater starten und den Button Release drücken. Alle anderen laden sich Portable Google Chrome 20 einfach herunter, entpacken diesen und legen per ChromeLoader los.Zu finden im Downloadbereich (PortableGoogleChrome.zip), viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Ich, autodidaktischer Firefoxer, bin gerade dabei, mir nach deiner Vorstellung Google-Chrome mal wieder anzuschauen …
    Danke.

  2. Design ist minimal geändert worden. Der Knopf neben den Tabs zum „neuen Tab öffnen“ ist länger und bei der Lesezeichenleiste ist der hover-Effekt kantiger genauso wie die Tabs selber!

    Bei mir hatte der Chrome bei öffnen der Startseite (direkt nach Browserstart) immer eine kleinen Hänger! Anstatt sofort zu laden wurde „google.de“ erstmal gesucht und dann geladen. Ganze Geschichte dauerte dann so 5 sek. Ist mir der neuen Version auch weg…

  3. Chrome4? Pffft…

    Irgendwie werden von dir die Mac-User „sträflich“ vernachlässigt. 😉

  4. @Benjamin
    Ich dachte auch es wäre weg. Aber da ist es wieder. Und ich weiß nicht warum. Gestern Rechner neu aufgesetzt und dann war es auch erst wieder weg. Auch nach dem Update war es nicht. Jetzt seit 10 Minuten ist es wieder da.
    Warum? Keine Ahnung. Es wäre nicht mal so schlimm, wenn die Mail-Checker Erweiterung von Google laden würde. Aber die hängt in diesen 5 Sekunden und wird dann grau.

    Ich verzweifel daran.

  5. Hallo auch,

    der Updater funktioniert schon seit einiger zeit nicht mehr für die Chromium Builds. Darf man auf ein Update des Updaters hoffen?

    Wäre Supi wenn man diesen wieder für Chromium Builds nutzen könnte.

    Vielen Dank im Voraus !

  6. @Nexeon: Ich frag mal den Bernie, der macht das – aber der ist halt sehr schwer krank…

  7. also ich hab nen Mac und da geht das Update super! einfach auf Chrome oben rechts klicken, dann über Google Chrome auswählen und wenn notwendig auf der erscheinenden Seite updaten… fertig

  8. Hallo, ich nutzte jetzt seit ca. 4 Wochen Chrome. Davor hatte ich es auch schon mal installiert aber wieder von der Platte gefegt, da ich den FF besser fand. Seit einiger Zeit ist FF aber eine wenig nervig geworden und ich bin auf Chrome gewechselt.

    Was mir bei der Versionsnummer in Chrome aufgefallen ist, ist das ein „m“ hinter der Versionsnummer steht. Als ich Chrome vor einiger Zeit mal getestet hatte war definitiv kein „m“ da.

    Weiß jemand was dieses „m“ bedeutet?

    Zur Info: Windows 7 x64 ist in Benutzung

  9. @wat

    Ja, die Vorfreude mal wieder. Ist jetzt bei mir auch wieder da! Krieg wieder nen Ausraster!

  10. Bei mir hat jetzt eine Neuinstallation geholfen. Bis dato ist das Problem wieder weg.
    Der Fehler ist bei mir nicht reproduzierbar. Ich komme nicht drauf, was diesen Fehler auslösen könnte.

  11. hallo, gestern zum aufwärmen nochmal die keynotes von 2011 angesehen und da schon überlegt chrome mal wieder zu testen. eigentlich benutze ich firefox (win7x64) mit einem ganzen schwung addons (noscript, adblock, referrer blocking, flash cookie löschung etc.).
    zum testen habe ich aber erstmal eine frage: früher war chrome doch sehr wegen datenschutz verschrien, oder? ist das heute noch so? sollte man da irgendwas einstellen oder benutzt ihr den alle so out of the box?

  12. @tosher

    tante gugel hat geholfen:

    „The „m“ just means that you have multiple versions of Chrome installed in C:\Users\username\AppData\Local\Google\Chrome\Application. You might have multiple versions of Chrome if you didn’t download the latest version, but updated to it. The new version won’t replace the old one, in case of installation failures. So in essence, when Chrome detects that you have more than one version of Chrome, it displays „m“ after the version number in the [About Google Chrome] window.“

  13. Dass es für Milestone, macht für mich mehr Sinn. Immerhin habe ich nicht zwei Versionen und es steht dennoch ein „m“ bei mir.

  14. …und für alle CHROMIUM updater Geschädigten:
    Handarbeit ist angesagt:
    commondatastorage.googleapis.com/chromium-browser-snapshots/index.html?path=Win/&sort=desc
    ODER
    download-chromium.appspot.com
    Chromium runterladen und ins entsprechende portable Verzeichnis kopieren und die alten Files ersetzen.
    Ab dafür.

  15. @steven und wat

    Ich habe auch nur eine Version von Chrome installiert. Das System ist relativ frisch aufgesetzt.
    Es könnte natürlich auch sein, dass irgendwo in meinen „Eigenen Dateien“ ein Chrome Rest drin ist aus eine Installation die ich vor einer langen Zeit mal installiert hatte. Eigene Dateien schleppe ich in der Regel immer mit mir rum in einer neu Installation.

    Ich danke auf jeden Fall für die Antworten.

  16. Seit dem Update auf die 20er Version funktioniert Aero Peek in der Taskleiste – trotz Parameter nicht mehr.

    Hat jemand eine Idee wie man das wieder aktivieren kann ?

  17. So, nach etwas weiterer Recherche scheint es des Rätsels Lösung zu geben:

    Ohne Worte, die haben anscheinend das Feature einfach entfernt.
    http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=8036#c120
    Wenn das nicht wieder in absehbarer Zeit zurückkommt, wird’s wohl wieder der gute alte FIrefox.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.