Portable Firefox 7 Beta 2

<UPDATE>26.08.2011. Nun als Beta 2 zu haben!<UPDATE> Nur wenige Tage nach dem Bereitsstellen der finalen Version 6 von Firefox 6 geht die Entwicklung natürlich mit der Version 7 weiter, für die sich Mozilla gerade im Performance-Bereich viel vorgenommen hat. Für alle, die wie immer aktuell portabel mittesten wollen, habe ich eben mal die portable Beta 1 von Firefox 7 auf den Server geladen. Sollte eine neue Beta veröffentlicht werden, so wird sich diese automatisch aktualisieren. Habe die aktuelle Beta gerade mal nackt ohne Erweiterungen getestet: jau, macht nen wackeren Eindruck. Download Portable Firefox 7.0 Beta.

Firefox7

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

34 Kommentare

  1. die sollen es lieber schaffen Java Console (letzte Version) in FF 6 zum laufen zu bringen! Damit ein kritisches Addon bei Arbeit von mir funktioniert.

    Oder funktioniert das Basis-Addon in FF7?

  2. Wenn es in dem Tempo weitergeht sind wir Mitte des nächsten Jahres bereits bei Firefox 115.0 oder so. Es gab Zeiten da wurde nicht für jede kleine Änderung gleich ein kompletter Versionssprung gemacht.

    Aber vielleicht will man ja auch aufholen, weil man Angst hat die User könnten denken das der Internet Explorer 9 besser ist als Firefox Version 6, allein weil die Versionsnummer höher ist…

  3. Thomas Konrad says:

    Ich denke genau das ist der Grund, denn es gibt einfach nunmal sehr viele Leute die auf Versionsnummern schauen und wenn Chrome alle paar Wochen ne neue Version veröffentlicht und Firefox dafür über Jahr braucht, dann sieht das für diejenigen so aus, als würde sich beim Firefox kaum was tun.
    Glaube nicht, dass sie das aus eigener Überzeugung machen…

  4. Thomas Konrad says:

    @achkomm: http://www.java.com/en/download/testjava.jsp
    Java funktioniert (zumindest bei mir) auch trotz deaktivierter Console

  5. Ja, wie mit den Megapixeln, Deo-Sprühern haben wir jetzt, danke Googlele, die Versionsnummernhochrüstung :lol

  6. @Thomas Konrad:
    Der Test läuft bei mir auch. Nur ich habe eine Erweiterung (Citavi Picker, trotz Update von Citavi) die nicht funktioniert. Bei FF5 funktioniert es. Der Unterschied ist die deaktivierte Java Console.

    @alonso: 8)

  7. Also die Versionitis von Mozilla ist mir langsam egal. Im Grunde kann man ja Version 3620 kürzer schreiben als 3.6.20 Es wäre allerdings schön, wenn Mozilla mal Angaben machen könnte, dass z.B. bis Version 10 das Add-On-Modell nicht mehr geändert wird. Vielleicht könnten dann die Entwickler schon ihre Add-Ons bis 9.* freigeben. MrTech Toolkit geht grade nur bis Version 5 und ich kann mir meine Addons nicht einzeln freigeben. Auf ein generelles Freigeben der Kompatibilitätsprüfung habe ich keine Lust. Also surfe ich wieder per Version FF5.
    Ob Mozilla sich das so gedacht hatte? Die hängen mit ihren vielen Versionssprüngen ihre freiwilligen Amateure unter den Addon-Entwicklern ab.

  8. Fragenkatalog says:

    was ich persöhnlich lustig an der ganzen browserthematik und den versionierungen finde: ich nutze chrome, ich nutze opera, ich nutze internet explorer. aber: ich nutze firefox FÜNF!

    iwie kommt es mir so vor, als ob man sich versucht zu rechtfertigen.

  9. Wir sehen das sehr kritisch. Firefox ist 3(!) Jahre bei den 3.x Revisionen geblieben, und dann überschlagen sich in wenigen Monaten Version 4, 5, 6. Und damit ist immer noch nicht genug…

    Ein bisschen mehr Kontinuität wäre hier echt wünschenswert…

  10. Leute, ein Punkt vergessen alle regelmäßig – Mozillas Entwicklern geht es unter anderen um Generierung der Mediencontente – es wird überall viiiel öfter über FF geschrieben seitdem es schnelle Versionssprunge gibt (leider nicht immer Gutes).

  11. Ich sehe diese schnellen Versionssprünge inzwischen sehr kritisch. Meiner Meinung nach eher Effektgehasche und Versionsnummern-Nachgeeifere. Ich bin inzwischen wieder zurück bei V3.6.x (x=20?), denn da laufen wenigstens alle meine benötigten Erweiterungen, da ich den FF parallel unter Windows, Mac OS X und Linux nutze. Mit den neueren Versionen ab Version 4 funktioniert hier mal etwas nicht, dann dort mal wieder etwas nicht – das ist einfach zum Mausemelken.
    Seit Version 4 gibt es so viele inkompatible Erweiterungen, denn die Entwickler kommen scheinbar mit dem Anpassen nicht mehr hinterher und verlieren evtl. so auch die Lust daran. Ich kann es Nachvollziehen. Ich glaube, dass all dies dem Firefox insgesamt eher schadet, als ihn letztendlich effektiv weiter zu bringen. Mal sehen, was daraus wird.

  12. Ich finde das neue Release System sehr gut. Kleine Änderungen werden schnell umgesetzt und man muss nicht mehr 12 Beta Versionen lang auf ein neues Feature warten, nur weil eine andere Änderung die endgültige Version verzögert. Auch mit den Addons ist es absolut unproblematisch. Bei mir funktionieren alle Addons, die auch mit Firefox 4 funktionierten.
    Weiter so Mozilla !!!

  13. Zu den Sorgen mit den Versionsnummer:
    Mozilla plant von diesen ganz weg zu gehen. Es werden dann folglich keine Versionsnummernsprünge mehr auftreten können.

    @maarqs:
    Eben dies soll wohl mit Version 8 kommen. D.h., keine neuen Versionsnummern. Addons müßten dann nur angepaßt werden, wenn sich etwas an der API ändert oder in Bezug auf das, was sie anpassen.
    Aslo muß man sich keine Gedanken machen sobald sie es umgesetzt haben.

  14. AlvaroGeiger says:

    Welchen Namen oder welche Nummer das Kind nun trägt ist doch bei näherer Betrachtung absolut nebensächlich und man kann mehr Unsinn hinein interpretieren, als überhaupt vorhanden ist. Wir sind nun mal eine Nation der Meckerpötte und man gewöhnt sich auch irgendwann an die ewige Nörgelei und die Suche nach dem Haar in der Suppe. Fakt ist jedoch, dass durch den neuen Entwicklungszyklus Funktionen und Anpassungen viel schneller den Anwender erreichen, als dies früher der Fall war. Ich finde es einfach super und bemerke gerade beim Firefox, besonders bei der 7 Beta 1, einen ordentlichen Schritt vorwärts.

  15. @Area30: Genau aus dem Grund nutze ich produktiv auch noch FF3. Habe seit dieser Woche aber die portable Version von Caschy in Nutzung, um mal über die Hecke zu linsen.

  16. @gonzo:

    „…Ich finde das neue Release System sehr gut. Kleine Änderungen werden schnell umgesetzt und man muss nicht mehr 12 Beta Versionen lang auf ein neues Feature warten…“

    Zustimmung!

  17. Hallo miteinander,

    ich habe Caschys Blog durchsucht und auch einige weitere Sourcen im Internet, allerdings noch keine Lösung für mein Problem gefunden:
    Ich nutze Portable Firefox als Hauptbrowser. Ich habe zwasr gelesen, dass Caschy dies nicht empfiehlt, aber es funktioniert halt sehr gut…
    Solange der Portable Firefox (Firefox Portable, v5.0.1, als Standardbrowser unter Windows eingerichtet) geschlossen ist, werden Links direkt geöffnet. Ist der Portable Firefox jedoch geöffnet, lässt sich der Link nicht mehr öffnen (Firefox-Prozess läuft bereits, Sie müssen Firefox erst schliessen).
    Ich habe soweit herausgefunden, dass dies damit zusammen hängt, dass das Profil portable ist und sich daher nicht am Standard-Ort für Firefox befindet….
    Gibt es einen Trick/eine Batch-File, um dieses Problem zu lösen???

    Besten Dank und schönes Wochenende an Euch!!!

  18. coriandreas says:

    Sagt mal, braucht man überhaupt den neuen Portable Firefox 7.0 Beta, wenn man schon den alten Portable Firefox 6.0 Beta mit Beta-Channel besitzt? Der 6er ist grad auf nem anderen Rechner ausser Haus…

  19. coriandreas says:

    Schade, dass die ganzen Downloads im Downloadbereich weg sind, aber der FF5b6 ist auch auf den Beta Channel eingestellt, hab grade auf FF7b1 umgestellt:-)

  20. Ich habe ja gehofft, dass sich mit der Version 7 vom FF der Ressourcenhunger auf dem Mac verkleinert. Allerdings ist er fast gleich geblieben. Er verbraucht bei mir 600 MB während ein Chrome sich mit 120-190 MB begnügt. Könnt ihr das auch bestätigen? An den Addons kann es nicht liegen, da ich nur 1Password und Adblock-Plus aktiviert habe. Da muss noch einiges optimiert werden meiner Meinung nach.

  21. coriandreas says:

    Ne, also meiner verbraucht mit 16 Addons 115 MB. Und mit bspw. 115 offenen Tabs sind es dann schon 1,5 GB, mit dem Addon Configuration Mania kann man aber zum Glück das Laden nach Neustart unterbinden, so sind es nur 170 MB. Aber klar, ich erhoffe mir da auch deutlich mehr!

  22. Immer die gleiche Leier mit dem Versionsnummerngeleiere.
    Mozilla hat vor ab Version 8 ohne Versionsnummern zu arbeiten. Die Kompatibilität der Addons ist dann auch kein Problem mehr, außer wenn sich die API ändert.

  23. Wie kann ich Lesezeichen, Passwörter, Addons, etc. vom lokalen Firefox in Firefox portable exportieren?

  24. Kann es sein, dass der Aktualisierungsbutton in der Navigationsleiste weggefallen ist? Über „Anpassen“ finde ich diesen auch nicht… 🙁

  25. @t-l: Menü > Hilfe > Über Firefox > Nach Updates suchen

  26. @ WongKit
    was soll mir das helfen?

    Der Aktualisierungsbutton fehlt doch in dieser hier zum Download zur Verfügung gestellten portablen Version…

  27. Meinst Du den Refresh-Button (=F5)?

    Der befindet sich doch seit Version 4 am rechten Ende der Awesome-Bar, neben dem Bookmarks-Stern. (Warum auch immer!)

  28. -Anpassen
    – „Aktuelle Seite neu laden“-Button „anfassen“ und an eine Position deiner Wahl ziehen

  29. disselwissel says:

    Firefox 7: 27. September 2011
    Firefox 8: 8. November 2011
    Firefox 9: 20. Dezember 2011
    Firefox 10: 31. Januar 2012
    Firefox 11: 13. März 2012
    Firefox 12: 24. April 2012
    Firefox 13: 5. Juni 2012

    Mozilla-Chefin verteidigt schnellen Release-Zyklus von Firefox
    http://www.zdnet.de/news/41555964/mozilla-chefin-verteidigt-schnellen-release-zyklus-von-firefox.htm

  30. ich weiß nicht was ich von dieser entwicklung halten soll. jeder redet nur mehr von versionsnummern…

  31. Motÿrhead says:

    Mit dem „Add-on Compatibility Reporter“ gehts bisher ohne wirkliche Probleme. Aber wenn ab 8 sich alles ändert, natürlich besser!

  32. @t-l: Ich dachte, du meinst den Update-Knopf für Firefox. Der Refresh-Button ist, wie Don schon sagt, rechts neben der Adressleiste.