Portable Firefox 57 für Windows

Ich schrieb es in einem der früheren Beiträge zum Thema: Ich war schon mit der Beta von Firefox 57 unterwegs und fand diese richtig gut. Ein vernünftiger und großer Schritt, den Mozilla da gegangen ist. Der Firefox fühlt sich eine Ecke konkurrenzfähiger an, wobei ich mir durchaus bewusst bin, dass es schwer wird Marktanteile zu erobern. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, der Browser das wichtigste Werkzeug auf dem Rechner. Das wechselt man ungerne, denn es bedeutet Arbeit und unter Umständen eine Umstellung auf mehreren Plattformen.

Welche großartigen Neuerungen Firefox 57 hat, werde ich nicht noch einmal erwähnen, dafür haben wir nämlich schon einen Beitrag online. Es soll hier um Portable Firefox gehen, den ich hier ja immer seit zig Jahren zur Verfügung stelle. Die aktuelle Firefox-Version ich wieder als portables Paket hochgeladen, damit ihr die Software auf dem USB-Stick oder eben ohne Installation auf dem Windows-Rechner nutzen könnt. Kennen die langjährigen Leser ja schon sicher.

Viel Spaß bei Surfen – und wer mag, der kann ja mal in den Kommentaren verraten, ob er dem Firefox wieder eine Chance gibt – und Bestandsnutzer können uns wissen lassen, was ihnen gefällt, oder aber auch nicht.

Download Portable Firefox 57 für Windows

Auch zum Thema:

Firefox 57 ist da: Mozillas größtes Update aller Zeiten

Firefox für iOS: Version 10.0 mit Photon-Optik und mehr

Firefox 58 für Android bringt Progressive Web Apps auf den Homescreen

Mozilla will mit WebXR seinen Beitrag zur besseren Integration von Mixed Reality im Browser sorgen

Google Chrome & Mozilla Firefox: Autoplay-Videos stoppen

Firefox: Mozilla stellt Support für Windows XP und Vista ab Juni 2018 endgültig ein

Mozilla Firefox mit Cliqz-Experiment, welches von Nutzern automatisch Daten sammelt

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @lars solange der portable Firefox läuft, bzw der Launcher, startet jede FF Instanz mit dem Profil des Portablen. Also andere Firefoxe müssen vor dem portablen gestarten werden.
    Wenn alles beendet ist und du deinen installierten startest sollte auch der normal starten.

  2. jetzt wo mozilla der 64bit version den vorzug gibt würde ich mir diese auch als portable version wünschen. kann man sich die portable version eigentlich selbst erstellen wenn man den luncher hat?

  3. @hans @hildegard
    Ich hab mich mal selbst auf die Suche gemacht, es scheint zu funktionieren:
    – Firefox 64 Bit Offlineinstaller runterladen
    – mit 7zip die .exe entpacken
    – Inhalt des Ordners „core“ in den „Firefox“ Ordners des Portablen FF kopieren
    – ???
    – Profit!!

  4. ich bin direkt am 14 Nov mit gewechselt, bzw upgedated.

    bis auf tab mix plus, das ich am meisten betrauere, und wo es noch kein update gab, sind inzwischen alle meinen anderen addons mit update versehen worden 🙂
    die geschwindigkeitszunahme ist wahnsinn!
    also die letzten Jahre hatte ich chrome und FF parallel nebeneinander genutzt, bin aber immer mehr zu chrome gedriftet, weil es schneller war.

    der neue FF57 , mit dem Speed, und wenn jetzt auch noch tab mix plus kommt, hat mich zurückgeholt!

  5. @de13370r

    DANKE! ging wirklich so einfach.

  6. Sandrino Apolia says:

    Ich bin echt froh, dass es noch eine Alternative zu Google gibt. Bin mit der neuen Version von Firefox super happy. Coole Optik und flott.

  7. @ de13370r:

    Man kann bei den portablen Versionen von PortableApps.com beliebig viele Firefox-Instanzen parallel starten/laufen lassen, auch zu installierten Versionen/Instanzen. Dazu muss nur jeweils eine Einstellung in der Konfigurationsdatei ‚FirefoxPortable.ini‘ für den portablen Launcher ‚FirefoxPortable.exe‘ vorgenommen werden (s. https://portableapps.com/comment/151316#comment-151316 und https://portableapps.com/support/firefox_portable)

    Diese PortableApps.com-Versionen beinhalten die 32- und 64-Bit-Versionen.

    Grüße, hjok

  8. Bei mir gab es ein automatisches update und ich vermisse meine addons. Kann jemand erklaeren wie ich die alte portable Version zurueckspielen kann? Einfach drueberkopieren geht nicht, denn dann sind alle meine Einstellungen weg.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.